Facebook Twitter Pinterest
EUR 5,42 + EUR 3,00 Versandkosten
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen. Verkauft von dodax-shop
+ EUR 2,95 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 5,43
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: nagiry
In den Einkaufswagen
EUR 5,44
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: -uniqueplace-
In den Einkaufswagen
EUR 5,46
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: buy smart -24-
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

A Tribute to Die Fantastischen Vier (Standard Edition im Super Jewel Case inkl. 32 seitigen Booklett) Doppel-CD

3.2 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Preis: EUR 5,42
Alle Preisangaben inkl. deutscher USt. Weitere Informationen.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 7. August 2009
EUR 5,42
EUR 5,42 EUR 0,64
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen.
Verkauf und Versand durch dodax-shop. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
11 neu ab EUR 5,42 10 gebraucht ab EUR 0,64


Produktinformation

  • Audio CD (7. August 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Columbia d (Sony Music)
  • ASIN: B002EWPQX8
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 187.004 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Was geht (Version 2009) - Revolverheld
  2. Dicker Pulli - Krumbiegel, Sebastian
  3. Geboren - Cicero, Roger
  4. Yeah Yeah Yeah - In Extremo
  5. Sommerregen - 7Faces
  6. Der Picknicker - Massive Töne
  7. Die da!?! - Mamas Gun
  8. Krieger - Naidoo, Xavier
  9. Ewig - Rattles, The
  10. G. Boren - Knorkator
  11. Flüchtig - Godoj, Thomas
  12. Le Smou - Fr
  13. MfG - Puhdys
  14. Troy - Scooter
  15. Laut Reden Nichts Sagen - Grossstadtgeflüster
  16. Was bleibt - Pohlmann. & Les Sauvignons
  17. Mehr geben - Fehlfarben
  18. Yeah Yeah Yeah - Yeti Girls

Disk: 2

  1. Dicker Pulli - Barth, Mario
  2. Er muss raus - Juli
  3. Wie die anderen - Gods Of Blitz
  4. Über Nacht zum Krieger gemacht - Maffay, Peter
  5. Die da!?! - Sasha
  6. Sie ist weg - Onkel Rock'n Roll
  7. Ernten was wir säen - Oomph!
  8. Was bleibt - Lux, Christina
  9. Paranoia Blues (Schizophren) - Karpatenhund
  10. 4 gewinnt - Spezializtz
  11. MfG - Pur
  12. Geboren - Anders, Thomas
  13. Krieger (Version 2009) - Extrabreit
  14. Nach dem Regen - Mutzke, Max
  15. Ernten was wir säen - Fools Garden
  16. Sommerregen - Karat
  17. Hoffnung - Clueso
  18. Buenos Dias Messias - Nuhr, Dieter

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

2009 gibt es was zu feiern: 20 Jahre Die Fantastischen Vier. Zu diesem Anlass veröffentlicht Columbia Deutschland am 7. August "A Tribute To: Die Fantastischen Vier".

Auf diesem Doppelalbum verneigt sich das Who is Who der deutschen Musikszene vor dem Stuttgarter Quartett und covert persönliche F4 - Lieblingstracks aus zwei Jahrzehnten. 36 Bands und Künstler, unter anderem Xavier Naidoo, Peter Maffay, Scooter, Gods of Blitz, Die Massiven Töne, Thomas Godoj, Karat, Sasha, Roger Cicéro, Fehlfarben, Mario Barth, Revolverheld oder Juli machen dieses Doppelalbum zu einer spektakulären Sammlung neuer Interpretationen von Klassikern und Hits.

Amazon.de

Zwanzig Jahre Fanta 4 - um das zu feiern, versammelte sich ein Großteil der deutschen Musikszene zu dem fetten Doppel-Album A Tribute To Die Fantastischen Vier . Das musikalische Spektrum ist so breit wie die Künstlerliste für die 36 Interpretationen oder eigenen Tribute-Beiträge lang ist: Rattles , Extrabreit, Peter Maffay, Thomas Anders, Revolverheld, Karat, Scooter, Christina Lux, Juli, Sasha, Xavier Naidoo undundund ... Allesamt spielten ohne Berührungsängste ihre musikalische Vision eines Fanta-4-Songs ein, manche davon tauchen in mehreren, völlig unterschiedlichen Versionen auf, was beweist, wie viel kompositorisches und melodisches Potential tatsächlich in den Rap-Rhythmen des deutschen Quartetts steckt. Aus „Geboren“ macht Robert Cicero einen läßigen Big-Band-Swing, Knorkator ein klassisches, dramatisches Kunstlied und Thomas Anders eine spirituelle Sinnsuche im Ambient-Stil. „Krieger“ intoniert Xavier Naidoo als düsteres Marschrythmus-Epos, bei Peter Maffay wirds zum abgeklärten, alterweisen und reduzierten Country‘n‘Western á la Kris Kristofferson, und bei Extrabreit zur angriffslustigen Kampfes-Hymne. Auch bei „MFG“ herrscht Stilvielfalt: die Puhdys machen aus dem Wortgewitter zu einem angedeuteten Reggae gitarrenuntermaltes Sprechtheater, Pur wiederum ein spaßig klingendes Poplied. „Sommerregen“ inspirierte die 7 Faces zu einer großangelegten und wunderschönen Soul und R‘n‘B-Nummer, und Karat zur romatischen Rockballade.

Ach ja, klar, „Die Da“ - auch eine musikalische Herausforderung, die zwei Künstler bravourös meistern: Mamas Gun überraschen mit einer englisch gesungenen, sehr eigenwilligen Funk-Version im 70-er-Jahre -Stil, Sasha mit eigenem Text den Rocker. Wunderschön auch die kraftvolle Soul-Umsetzung von „Nach dem Regen“ von Max Mutzke.

Von respektvoller Verneigung bis zum fröhlichen Jubiläumsgruß samt Zitaten reichen die Eigenkompositionen der Künstler, die mit den Idolen groß wurden, wie die Raps von FR „Le Smou“ oder „4 gewinnt“ von Spezializtz. Den karg vertretenen, weiblichen Künstlerinnen scheinen die Rap-Strukturen als Blaupause nicht wirklich zu liegen, außer den Yeti Girls mit „Yeah Yeah Yeah“. Ganz im Gegenteil zu den Comedy-Stars. Neben der astreinen A-Capella-Version von „Dicker Pulli“ mit Sebastian Krumbiegel (Die Prinzen), wagt Mario Bath die dicke Lippe samt großem Showorchester und jeder Menge Gags. Dieter Nuhr verirrt sich erst mal ganz schlitzohrig bei Reinhard Mey mit „Gute Nacht Freunde“ bevor er zum Thema kommt und „Buenos Dias Messias“ als der schnellste Schnellsprecher der Welt zur Zerrgitarre rezitiert. Da gibts für jeden eine neue Entdeckung zu machen, egal, auf was der Fanta-4-Fan ansonsten steht. Gratulation. -- Ingeborg Schober

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

am 10. Oktober 2009
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 15. Dezember 2009
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 10. September 2009
am 26. August 2009
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 2. August 2009
14 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 23. Juli 2009
14 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?