Facebook Twitter Pinterest
Tribe of Force ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,49

Tribe of Force

4.8 von 5 Sternen 27 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 26. Februar 2010
"Bitte wiederholen"
EUR 8,49
EUR 7,94 EUR 4,49
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
30 neu ab EUR 7,94 4 gebraucht ab EUR 4,49

Hinweise und Aktionen


Van Canto-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Tribe of Force
  • +
  • Hero (Re-Release inkl. unveröffentlichtem Bonustrack und Clips)
  • +
  • Break the Silence
Gesamtpreis: EUR 25,47
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (26. Februar 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Napalm Records (Universal Music)
  • ASIN: B002ZDOYT8
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 27 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 65.275 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:40
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:24
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:06
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
5:30
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:52
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:17
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:32
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
8:23
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
3:21
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
3:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
3:06
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Mit ihrem dritten Album schicken sich VAN CANTO an, die alteingesessene Definition von Metal endgültig über Bord zu werfen. Laute E-Gitarren und pumpenden Bass sucht man auch auf dem neuen Werk "Tribe of Force" vergeblich. Doch haben die stimmgewaltigen Mitglieder diese elektronische Unterstützung gar nicht nötig, denn die Gesangswunder schaffen es auch so, die Songs mit gehöriger Power und Headbanger-Qualitäten auszustatten! Einzig und allein ein Schlagzeuger sorgt für das nötige Fundament, auf dem VAN CANTO stimmgewaltige A Cappella Eigenkompositionen aufbauen, die Metal-Fans zu wahren Begeisterungsstürmen hinreißen werden. Die druckvolle Produktion von Charlie Bauernfeind (Blind Guardian) unterstreicht die Power der Songs und lässt sie besonders glasklar erklingen. Als besonderen Bonus gibt sich der legendäre Metal-Shouter Chris Boltendahl die Ehre, um mit Van Canto den Grave Digger Klassiker "Rebellion" zu intonieren. Zudem bleiben Van Canto ihrer Tradition treu, und haben wieder einen Metallica-Hit gecovert, die Fans dürfen gespannt sein. "Tribe of Force" bleibt somit reiner Stahl, der jedoch auf eine völlig neue Art und Weise geschmiedet wurde und befördert VAN CANTO auf großen Schritten in Richtung Metal-Olymp. Das Album erscheint zusätzlich als streng limitertes Digipack mit Bonus DVD, welche ihren 45min Gig auf dem Wacken 2008 sowie Interviews und "Behind the Scenes" Aufzeichnungen enthält.


Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Blooshed VINE-PRODUKTTESTER am 5. März 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Singen? Metal? Nur Drumms? Klar, kann nur VAN CANTO sein. Die sympathischen Jungs und die umwerfende Inga sind zurück! Und wie. Während mit "A Storm to Come" ein starkes, aber leider unterproduziertes Debübt vorlag, sang man kurze Zeit später das geniale "Hero" ein und nun sind wir beim ebenso fantastischen "Tribe Of Force". Wieder gibt es die typischen Trademarks der Truppe zu hören:

Bombast-Powermetal mit eingängigen Texten und tollen Melodien - eben eingesungen und nur mit Drums eingespielt. Das mag erstmal komische klingen, ist aber eine Wucht. Vorallem live! Zu Den Songs muss man nicht viel sagen: Wieder stehen Eigenkompositionen Seite an Seite mit genialen Covern. Dieses Mal hat es 'Master of Puppets' (Metallica) erwischt, ebenso wie 'Rebellion' (Grave Digger, und Obergrabschaufler Chris Boltendahl singt sogar mit), welche genial umgesetzt wurden. Natürlich muss man das mögen, reinhören ist also oberste Pflicht. Aber das sollte ja kein Problem sein.

Ingesamt kann ich eine kleine Steigerung feststellen, und das obwohl "Hero" schon ein absoluter Kracher war. Die Produktion trägt ebenfalls zu diesem Hörgenuss bei, satt und drückend, jedes "Instrument" klar und deutlich zu hören. Und sowohl Inga als auch Sly singen wirklich ganz famos, da sieht so manch "Metalsänger" doch ziemlich alt aus. Man darf Van Canto nicht als 'verarsche' der MEtalszene sehen, die Leutchen sind ebenso Metal wie all die ganzen Poser, aber sie leben ihre Liebe zu dieser Musik eben etwas anders aus, und das kann man nur mit grandios bezeichnen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Zugegeben, ob man das ganze noch als Metal bezeichnen kann ist eine Faire Frage. Es sind aber mit Sicherheit Anleihen aus dem Metalbereich enthalten. Da das ganze einfach klasse klingt, ist es aber eigentlich völlig egal in welche Schublade man persönlich es steckt.

Im ersten Moment klingen Van Canto mit ihre a capella Gesang sehr ungewohnt - speziell weil einige der Backgroundsounds einzeln erstmal albern klingen. Schon nach wenigen Minuten aber hört man nur noch das Gesamte. Und genau da setzt dann der Aha-Effekt ein. Plötzlich klingt alles sehr harmonisch und die hervorragenden Gesangsstimmen runden das Bild ab.

Ich bin nur zufällig auf Van Canto gestoßen. Im Moment bin ich aber der Meinung ich hätte vielleicht vorher was verpasst.

Besonders beeindruckt bin ich von "My Voice", "Rebellion" und "The Tribe of Force".
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von RJ + YDJ TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 17. Februar 2010
Format: Audio CD
Als mir das letzte Van Canto Album Hero auf den Schreibtisch geflattert ist, wollte ich ja nicht so recht glauben, dass A-Cappella Metal funktionieren kann. Ich war jedoch schnell überzeugt, dass es funktioniert! Und zwar verdammt gut!

Auf dem neuen Album Tribe Of Force legen Van Canto noch ein Schippe drauf. Am Konzept hat die Band nichts verändert, es gibt immer noch 5 Sänger und einen Schlagzeuger als Taktgeber.

Dieses Mal hat man jedoch bei einem Song zur Gitarre gegriffen. In "One To Ten" liefert sich Rage Flitzefinger Viktor Smolski ein Gitarrenduell zwischen seiner E-Gitarre und einem gesungenem Gitarrensolo! Das klingt erstmal komisch, ist aber ziemlich geil!

Wenn man erstmal mit den Dandan und Rakkatakka Rhythmusgesängen warm geworden ist, merkt man gar nicht, dass hier eine komplette Instrumentierung durch Gesang ersetzt wird! Toll!
"Lost Forever" ist ein kraftvoller Opener, "My Voice" treibt ebenfalls ziemlich schnell nach vorne und besitzt einen eingängigen Refrain. Eingängigkeit steht bei Van Canto ganz oben. Alle Songs setzen sich relativ schnell fest!

Auf Tribe Of Force finden sich auch 2 Coverversionen wieder. "Rebellion" von Grave Digger wird de-instrumentalisiert. Hier ist auch Grave Digger Sänger Chris Boltendahl zu hören. Dieser Song gefällt mir gut, wo hingegen die zweite Coverversion nach meiner Meinung nicht so ganz gelungen ist. Das kann aber auch daran liegen, das Metallicas "Master Of Puppets" in der Originalversion mir einfach zu vertraut ist!

Tolles Album, mit hohem Wiedererkennungswert
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Zwei Jahre nach der Veröffentlichung ihres zweiten Albums HERO kehren VAN CANTO, die Helden des A- Capella Metalls, mit TRIBE OF FORCE zurück.
Mit ihrem neuen Label NAPALM RECORDS im Rücken starten sie voll durch!

TRIBE OF FORCE bietet viele gute neue Stücke; unter anderen auch zwei Coversongs.
Einmal wird von GRAVE DIGGER der Song REBELLION gecovert und zusätzlich von METALLICA - MASTER OF PUPPETS, wo mal wieder bewiesen wird, dass Heavy Metall nicht so klingen muss, wie er es tut, sondern auch anders.

Das Album beginnt mit dem Song und der Singleauskopplung LOST FOREVER, wo man sofort merkt, was für eine gewaltige Stimmenpower hinter der Band steckt.
Der zweite Song ist nicht ohne; Ein echter "Power- gute- Laune- Song" verbirgt sich hinter dem spaßigen Titel TO SING A METAL SONG, welcher wohl auf VAN CANTO zugeschnitten ist.

ONE TO TEN ist außerdem ein Ohrenschmaus für alle Fans und für diejenigen, die es werden wollen, den RAGE Gitarrist "Victor Smolski" und VAN CANTO Kopf Stefan Schmidt bieten sich einen Gitarrenkampf vom feinsten: Instrument vs. A- Capella!
Man könnte jetzt noch weitere unglaubliche Songs aufzählen, denn diese sind über das ganze Album verstreut.

Ins Auge sticht allerdings noch die Coverversion REBELLION, bei der VAN CANTO sich "Chris Boltendahl" von GRAVE DIGGER ins Boot geholt haben, welcher mit seiner unverwechselbaren Stimme dem Song GRAVE DIGGER Flair verleiht.
Das Schlusslicht des Albums ist der Song FRODO'S DREAM, in dem VAN CANTO sich mit dem Thema "Herr Der Ringe" auseinandersetzt.

Alles in allem merkt man schon beim ersten Song, dass dies nicht mehr VAN CANTO von vor zwei Jahren ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren