Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen PrimeMusic BundesligaLive longSSs17



am 16. April 2016
Ich habe die für meine Zwecke Top-Fahrradleuchte gefunden. Ich bin auf Grund Schichtdienst zu unterschiedlichsten Zeiten unterwegs. Gerade auch in den ganz frühen Morgenstunden. Die Leuchtkraft und die Leuchtweite, auch seitliches ausleuchten überzeugt. In der Kurve etwas gewöhnunhsbedürftig, aber es gibt nun mal keine eierlegende Wollmilchsau. Sehr praktisch ist die Verbrauchsanzeige, die Möglichkeit nach links und rechts zu verschwenken und das kinderleichte ein- uns ausklipsen der Leuchte. Ich kam durch eine Empfehlung auf die Trelock und empfehle sie gerne weiter.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2017
Ein Stern ..... sonst liest es ja niemand ;-))
Also ALLES Klasse jedoch muss der Nahbereich mit einer zweiten Lampe ausgeleuchtet werden.
Bin Vielfahrer 40 km/Tag und meist Waldwege.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2013
Ich vergleiche nun die trelock ls950 ion und die busch und müller ixon iq speed.
ich bin im besitz beider lampen.

leuchtkraft:
die ixon iq speed ist zwar mit mit ca 50 lux schwächer , doch der lichtkegel ist wesentlich breiter , als bei der ls950. dadurch kann man trotz weniger licht mehr sehen.
die 70 lux der ls950 bringen eben ncihts , wenn sie nur auf einen kleinen punkt leuchten.

daher pluspunkt für die ixon iq speed.
______________________________________________________________

bedienung:
hier liegt die ls950 vorn. das einschalten geht hier besser als bei der ixon iq speed. auch der wechsel der lichtstufen geht besser. ausschalten klappt auch besser als bei der ixon iq speed. das aufladen der lampe ist ebenfalls besser , weil es über usb geht. also am pc , laptop , autoradio etc. eben alles was usb mit 500mah hat. das zusatz ladegerät der ls950 benötige ich jedenfalls nicht. die montage am lenker ist zwar etwas frickelig , aber wenn die ls950 dran ist , hält sie auch bombenfest.
ebenfalls gut ist , das die ls950 nicht auf den halter geschoben wird , sondern von oben eingerastet wird. abmachen geht über ein federgelagerten hebel an der lampe. hält wie gesagt bombenfest. wenn man mal eben einkaufen will und die lampe nicht geklaut werden soll , muss man die ixon iq speed wirklich mühevoll abmachen. also lampe , kabel und akkupack. und das ganze dann auch wieder beim anbau und dazu noch die ausrichtung. bei der ls950 geht es alles mit einem handgriff.

daher pluspunkt für die ls950.
_________________________________________________________________

funktionen:
hier ist die ls950 auch im vorteil. das kleine display zeigt alles an , was wichtig ist und ist zudem beleuchtet. bei der ixon iq speed ist nur eine 2 farbige led , die aber ebenfalls notdürftig alles anzeigt. die ls950 hat zwar 5 leuchtstufen , aber es hätten auch 3 gereicht. hell , mittel , dunkel und fertig. die ixon iq speed hat nur 2 stufen. hell und dunkel. das beste ist aber , das man bei der ls950 wirklich sehr genau sehen kann , wie lange die lampe noch duchhält. bei der ixion iq speed muss man immer schätzen und liegt dann doch immer falsch. ebenfalls ist die ls950 auf der obeseite in aluminium gehalten. das dient der wärme abfuhr der kleinen led. bei vollser stufe merkt man deutlich die wärme auf der oberseite. wird die lampe zu warm , wenn sie nicht ausreichend gekühlt wird , schaltet sie automatisch runter und gibt ein hinweis im display.

daher pluspunkt für die ls950.
_________________________________________________________________

ausdauer:
zu anfang war die ixon iq speed besser. doch nach ca einem jahr war der akkupack warscheinlich defekt. dann waren nur noch ca 2 std auf voller stufe möglich. leider auch , weil es nur ein nimh akku ist.. und ein neuer akku ist schweine teuer, was natürlich dem hersteller zu gute kommt ;-).. daher ist auch hier wieder die ls950 besser. durch den lithium ion akku ist die dauerhafte stromversorgung einfach besser sichergestellt. handys haben ja auch kein nimh akku sonder ein lithium ion akku. zudem kann man dank der anzeige im display der ls950 immer genau sehen , ob man für die nächset tour nochmal aufladen sollte. bei der iqon iq speed muss man halt abschätzen ob es noch reichen könnte. oder man kauft einen teuren akku dazu.. für den preis bekommt man aber eben schonwieder eine neue ls950.

daher auf dauer gesehen auch hier wieder die ls950 im vorteil.
___________________________________________________________________

wer also eine breite ausleuchtung braucht , sollte die teure ixon iq speed kaufen.
wer aber auch auf den rest wert legt , mit kleinen abstrichen bei der ausleuchtung , ist mit der ls950 ion besser dran.

wenn trelock also den lichtkegel breiter machen würde , dann wäre die lampe wirklich perfekt. oder man fährt 2x die ls950 , dann ist das problem auch beseitigt. allerdings dann sehr teuer.
11 Kommentar| 68 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2017
Habe mir das Trelock SL 950 zugelegt. Die LED Lampe leuchtet hervorragend und ist in mehreren Stufen regelbar. Zeigt die Restkapazität vom Akku an. Top. Einfach an der USB Schnittstelle anstecken und aufladen. Der mitgelieferte Halter ist ein "Witz". Wie soll da eine Lampe ( die SL 950 ist relativ schwer) halten? Für mich ein kleines Ärgernis, Angesichts des immerhin fast 100. € teuren Teil. Mit der Halterung ZL 500 hat sich das Problem gelöst.( 8€, die sich lohnen)
review image review image review image
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2016
Hab die LS 950 seit Nov 2015. Gestern ist sie mir beim auf die Halterung stecken runtergefallen, Licht aus. Aufgeschraubt und nachgeschaut: Der Stecker, der das Akku-Pack mit der Platine verbindet hing nur noch halb drauf. Der Tropfen Heißkleber, der den Stecker wohl fixieren sollte, war ab. Also Stecker wieder rein und neuen Tropfen Heißkleber drauf, funktioniert wieder. Ob die Lampe jetzt noch dicht ist, hoffentlich!...

Falls jemand das gleiche Problem haben sollte, zum öffnen die beiden Schrauben raus, vorne etwas anheben und mit nem flachen Messer den Schlitz lang nach hinten vorsichtig aufhebeln.

Es sind übrigens drei LEDs verbaut, neben der Hauptled noch zwei die den dünnen Deko-Streifen oben beleuchten.

Super Licht, sehr hell, fahr täglich damit zur Arbeit. Für Offroad ist der Kegel zu schmal, für Straße top.
Ein Stern weniger wegen dem Ärger mit dem nicht richtig fixierten Stecker. Hab das Set mit LS710 Rücklicht damals für 57€ erworben.
Jetzt weiß ich was ich mir für ein Akku-Pack googeln muss falls ich mal ein neues brauche ... alibaba hat welche. :)

Wichtig: Da die Lampe relativ schwer ist die Halterung unbedingt richtig rum anbringen, nämlich so, das die Lampe mittig über dem Lenker sitzt. Viele machen das falsch und hängen sie vorne über, dann rutscht sie nach unten. Und dann wird über die schlechte Halterung gemeckert. :)
review image
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2017
Ich habe die diesen Scheinwerfer vor einiger Zeit im Set gekauft. Leider macht er sie,liche Probleme beim Laden: Nach kurzer Zeit schaltet sich während des Ladevorgangs das Licht von selbst ein und lässt sich dann auch nicht wieder ausschalten, man kann es lediglich heller oder dunkler regulieren.
Diese Macke war zwar mal zwischendurch ohne ersichtlichen Grund verschwunden, jetzt ist sie leider wieder da.

Da hilft es auch nichts, dass die Leuchtdauer und Leuchtstärke wirklich sehr gut sind, da das vorgenannte Problem den Gesamteindruck leider deutlich nach unten zieht.

Daher nur 1 Stern und keine Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2015
Fast perfektes Fahrradlicht (Lichtstärke lässt sich in Stufen regeln, Akkustandsanzeige in Stunden, ...). Warum nur fast perfekt?
Zum einen der sehr schmale Lichtkegel (könnte etwas mehr in die Breite gehen, so dass auch unscheinbarere Abfahrten am Wegrand nicht übersehen würden).
Weiterhin störender seitlicher Lichtstrahl (bedingt wohl durch die Abdeckung/Scheinwerfergeometrie).

Ergänzung 28.4.2017: Nachdem das Fahrradlicht von heute auf morgen seinen Geist aufgegeben hat (nach Ablauf der Garantie-/Gewährleistungszeit) wurde dieses anstandslos durch den Hersteller ersetzt. Klasse Service! :-)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2012
Diese Lampe ist genau das was ich gesucht habe. Für diesen Preis eine sehr gute Lampe, weil sie sehr hell ist. Nur in den Kurven muss man aufpassen, weil der Lichtkegel sehr eingeschränkt ist. Wahrscheinlich kriegt man die enorme Helligkeit nur mit dieser Lichtbündelung hin. Auf Radwegen kriegt man schon fast ein schlechtes Gewissen, weil der Gegenverkehr geblendet wird.
Außerdem verwende ich das Teil auch sehr oft als Taschenlampe, sie liegt nämlich auch sehr gut in der Hand. Die Akkulaufzeit ist gigantisch. Sehr zu empfehlen, ich bin sehr begeistert.

Nachtrag (01.08.2014): Was ich noch vergessen hatte zu erwähnen: Die mitgelieferte Halterung war überhaupt nicht brauchbar. Deswegen hatte ich mir damals kurz darauf eine ordentliche Halterung von Trelock dazu bestellt (zum Festschrauben). Die Lampe funktioniert im Übrigen immer noch ausgezeichnet und ist mir bei sehr späten, oder sehr frühen Fahrten mein ständiger Begleiter. Sie ist mir auch schon zweimal aus Versehen auf die harte Straße geklatscht und funktioniert ZUM GLÜCK trotzdem noch. Top Produkt. So muss das sein.

Update: 16.05.2017: Funktioniert immer noch einwandfrei. Akku nach Jahren immer noch Top in Schuss. Brauche die Lampe als Gelgenheitspendler (so 30 bis 50 mal im Jahr, jeweils 2h pro Tag). Bin überrascht, wie gut sie noch funzt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2012
Diese Lampe zeichnet sich vor allem durch drei Merkmale aus:
- lang ausdauernde Batterie je nach Helligkeitsstufe
- beleuchtetes Info-Display mit Restdauer
- USB-Ladeanschluss

Somit ist die Lampe ideal für meine vielen Fahrten zur Arbeit und für längere Touren. Es ist wirklich beruhigend, immer den Ladezustand der Batterie zu kennen und diese ggfs. an fast allen Orten aufladen zu können.

Die Ausleuchtung hinkt hingen deutlich hinter der nominell schwächeren IXON IQ (40 LUX) von B&M zurück. Bei der Trelock ist in 10 m Entfernung lediglich ein zu klein geratener Spot zu sehen, währende die B&M ein groß bemessenes Trapez auf den Asphalt projeziert. Dafür gibt es einen Punktabzug.

Ansonsten gibt es einen praktischen Textil-Lampenhalter für jede Lenkergeometrie, welchen man bei Bedarf schnell werkzeuglos demontieren und wieder montieren kann.
Für Rennradfans sei noch das relativ geringere Gewicht von ca. 190 gr. für diese Helligkeitsklasse und Leuchtdauer bemerkt
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2012
Ein ziemlich guter Scheinwerfer für Rad, positiv ist die Anzeige der Akkurestlaufzeit.Sieht schick aus, ist mir schon mal runtergefallen aber Scheinwerfer ist nicht zerbrochen, spricht für Robustheit.
Licht ist für meinen Bedarf exzellent, ich kann auf Schotterradwege alles auf 50 meter vor mir gut erkennen.Das reicht mehr als man braucht. In der Innenstadt stelle ich nachts auf Stufe 2, auf reine Radwege abseits der öffentliche Strasse auf höchste Stufe 5.

Die einfache Halterung hält auch nach fast ein Jahr wie am ersten Tag.

Leider ein Minuspunkt, die Chromoberfläche im oberen Bereich ist sehr empfindlich gegenüber Feuchtigkeit in Kellerräume. Es sind mehrere Korrosionserscheinungen zu sehen.
Seit ich diese als störend empfunden habe, nehme ich den Scheinwerfer nach jede Rundfahrt im Haus mit, seitdem ist keine Verschlechterung zu erkennen. Hier hätte man sicherlich besseres Material nehmen können.

im Ganzen ist der Scheinwerfer auf jeden Fall weiterzuempfehlen, und sicherlich ein Vorteil für jemanden der mehrere Fahrräder seine Eigen nennt, und die Lampe nach Belieben auf die andere Fahrräder montieren kann.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 6 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)