Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Trekstor DataStation maxi x.u externe Festplatte 300 Gigabyte USB 2.0

3.2 von 5 Sternen 43 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Externe 3,5" Festplatte in hochwertigem Aluminiumgehäuse
  • Extrem schneller Datentransfer dank Hi-Speed USB 2.0 Anschluss (kompatibel zu USB 1.1)
  • Optimale Kühlung der Festplatte, konzipiert für den mobilen Einsatz
  • Ideale Lösung für das tägliche Backup und den Transport / Austausch von Daten, vertikal und horizontal einsetzbar
  • Lieferumfang: DataStation maxi x.u, Netzteil, USB 2.0 Anschlusskabel, Standfuß, Software- / Treiber-CD, Paragon Partition Manager 6, Paragon Alles Mounter

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Hinweise und Aktionen

  • Alles rund um Speicherlösungen: Lernen Sie alles über Festplatten, SSDs und mehr in unserem Ratgeber Speichern und Archivieren.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeTrekstor
Artikelgewicht1,7 Kg
Produktabmessungen27,4 x 14,4 x 8,2 cm
Modellnummer21207
Formfaktor3.5 Zoll
Größe Festplatte300 GB
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB0009NYCDO
Durchschnittliche Kundenbewertung 3.2 von 5 Sternen 43 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 38.391 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung1,7 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit12. Mai 2005
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktbeschreibungen

Optimale Speicherplatzerweiterung
Die DataStation maxi x.u ist die perfekte Lösung für das tägliche Backup oder die Speicherplatzerweiterung Ihres PC’s. Die externe 3,5“ Festplatte bietet ausreichend Platz zum Speichern und Archivieren der heimischen Musik- und Videosammlung, digitaler Fotos oder wichtiger Geschäftsdateien.


Hochwertiges Aluminiumgehäuse
Das edle Aluminiumgehäuse der DataStation maxi x.u ist extrem robust und absorbiert zuverlässig auch stärkere Stöße. Die Festplatte kann somit unbedenklich mit auf Reisen genommen werden. Am Zielort angekommen kann die für den mobilen Einsatz konzipierte Platte sowohl vertikal als auch horizontal eingesetzt werden.
Schnell und bedienungsfreundlich
Mit dem Hi-Speed USB 2.0 Anschluss bietet die DataStation maxi x.u einen sehr schnellen Datentransfer. Die Datentransferrate liegt sowohl beim Lesen als auch beim Schreiben bei bis zu 26 MB/s. Die Festplatte ist zudem bereits vorformatiert und ohne Treiber sofort betriebsbereit (außer bei Windows 98 – Treiber ist im Lieferumfang enthalten). Unterstützt werden alle gängigen Dateisysteme von Windows, Linux und Mac, sowie die Betriebssysteme Microsoft Windows 98 / 98SE / 2000 / ME / XP, Mac OS ab 8.6 und Linux ab Kernel 2.4.x.

Inklusive Software
Ist die Festplatte über das mitgelieferte Netzteil angeschlossen, verhindert der Ein- und Ausschalter überflüssigen Stromverbrauch. Das ebenfalls im Lieferumfang enthaltene Software-Paket (Paragon Partition Manager 6, Paragon Alles Mounter) runden das Bild der mobilen, externen Festplatte perfekt ab.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Ich kann mich nur den negativen Erfahrungen, auffällig vieler Rezensenten, anschließen und diese nochmals bestätigen. Die Festplatte von Trekstor läuft eine Weile einwandfrei und macht keinerlei Probleme. Doch eines Tages (wenn sie schön viel Daten angesammelt hat) streikt sie, wird vom Rechner mit einer Fehlermeldung quittiert und blinkt nur noch leise vor sich hin.

Der Austausch des Netzteils hat nichts bewirkt...

Fazit: Für alle die eine schöne externe Festplatte suchen, aber nur Daten darauf abspeichern wollen, auf die sie jederzeit verzichten können und die sie nie wieder brauchen.
Kommentar 35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Hallo, habe mir diese Festplatte nach genauen Begutachtungen gekauft. Eigentliche eine recht gute Festplatte was mann so liest. Am ersten Tag als ich sie auspackte legte ich gleich richtig los. Ich habe die Bilder von meiner interen auf die externe kopiert, einige Videos und fertig. Nach ca. 3h bemerkte ich schon das das grüne Licht an der Festplatte zu zittern begann aber ich dachte mir noch nichts dabei. Bis ich am nächsten morgen das Teil einschalten wollte. Da ging gar nichts mehr. Am Netzteil ist auch eine Kontrolleuchte die leuchtete aber leider nicht mehr.
Habe jetzt versucht bei Trekstore ein neues Netzteil anzufordern, welches mir auch bestädigt wurde weil sie mit dem Netzteilen meiner Serie??? sowieso Probleme haben. Bis heute ca. 1 Monat habe ich sicher noch 10 Mails geschrieben allerdings blieben diese ohne Antwort??? --> Komischer Kundenservice, ich werde mir von Trekstore nichts mehr kaufen, den so einen Kundenservice habe ich noch nie erlebt. Ein Netzteil das nicht einmal einige Stunden aushält auch noch nicht!!! Vielleicht hatte ich nur Pech, aber wenn ich mir die letzten Rezensionen ansehe dann glaube ich doch nicht...
LG
Also
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Die externe Trekstor Festplatte mit 300 GB Speicherplatz verfügt über einen schnellen USB 2.0 Anschluss. Damit lassen sich in ausreichender Geschwindigkeiten Daten vom PC zur Platte übertragen. Eine Statusleuchte zeigt den Status der Festplatte an (Betrieb/Standby). Die Festplatte arbeitet sehr leise, da sie ohne Lüfter auskommt. Die Wärmeentwicklung spielt keine sonderliche Rolle da das Aluminium die Wärme gut leitet. Mit dem mitgelieferten Standfuss lässt sich die Festplatt gut aufstellen und nimmt nicht viel Platz weg. Vibrationen gibt sie bei mir nicht sonderlich an den Untergrund ab (da Standfuss benutzt). Wem das zu laut sein sollte empfehle ich 2-4 Filzpunkte unter den Standfuss zu kleben.
Alles in allem eine prima Festplatte mit viel Platz für Daten. Dazu ist sie leise und sieht schick aus.
Pro:
- viel Platz
- leise
- modernes Design
- mitgelieferter Standfuss
Kontra:
nichts
1 Kommentar 104 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 28. März 2006
Ich habe die Platte vor ca. 10 Monaten gekauft, vor drei Tagen ist sie ausgefallen (Lampe ging an, Festplatte lief nicht an, nur ein regelmäßiges Klackern war zu hören). Da ich wichtige Daten drauf hatte, habe ich das Gehäuse natürlich geöffnet (Die 6 Monate Gewähleistung mit Beweisumkehr waren ja auch schon rum.). Zunächst einmal Applaus für soviel Dämlichkeit: Trekstor hat Schrauben (an der Festplatte) mit solch großen Köpfen genommen, dass sich diese beim Rausziehen regelmäßig im engen Alugehäuse festfressen, was dazu führt, dass die Platte im Extremfall nur schwer aus dem Gehäuse zu bekommen ist (Ich musste eine Schraube absägen!).
Kurz und gut: Meine Daten hab ich wieder, da die verbaute WD-Platte an einem normalen Rechner einfach lief. Die Stromversorgung des Gehäuses war einfach zu schwach. Also plötzlich defekt oder die Platte brauchte plötzlich mehr Saft (frühe Zeichen eines kommenden Plattentodes?).
Jedem, der äußerst wichtige Daten auf dem Teil und ähnliche Probleme hat, kann ich nur ans Herz legen, einmal ans Aufschrauben zu denken. Hat jeder selbst zu verantworten (!), aber meinen Tag hat es gerettet.
Mein persönliches Fazit: Kein Trekstor mehr! Lieber zahle ich etwas mehr.
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich habe mir vor ca. einem Monat ernsthaft überlegt, mir eine externe Festplatte zuzulegen und habe dies vor einer Woche getan. Aufgrund des positiven Tenors in Bezug auf die Trekstor x.u (300Gb), habe ich mich entschieden, mir diese zuzulegen. Nun ja, bis ich sie angeschlossen hatte war ich auch wirklich zufrieden: Nicht zu groß , ordentliches Design, was will man mehr? In einfachen Worten: Ein Platte, die es dann auch noch tut. Ich habe es tatsächlich geschafft ca. 30MB (!!!) auf die Platte zu spielen, dann ging leider nichts mehr, außer der Zeitanzeige von Win XP, selbige stieg erstaunlich schnell an (bei 252 min, wohlgemerkt für grade mal 5 GB via USB 2.0 hatte ich dann genug und habe den Vorgang abgebrochen). Nachdem ich die Platte dann mit dem Beiligenden Tool Formatiert hatte, gelang es mir sogar sage und schreibe 1,3 GB auf die Platte zu transferieren, dann war aber wieder schluss. Habe mich jetzt entschlossen, von Trekstor Abstand zu nehmen und mich nach einer anderen Platte umzuschauen. Bevor jetzt jemand denken möchte, dass sowas ja schon mal passieren kann, dass eine Platte defekt ist: Ein Freund von mir hat sich zeitgleich die gleiche Platte gekauft. Die gleichen Probleme traten bei ihm zwar nicht auf, dafür aber andere. Seine Platte spricht überhaupt erst nach dem 3-5 starten an, außerdem entspricht die Transferrate vielleicht gerade mal USB 1.0, was etwas bestürzend ist. Ich kann also nur raten, das man sich vielleicht lieber einen anderen Hersteller für eine mobile HDD aussucht.
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen