CM CM Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited BundesligaLive wint17



am 5. Dezember 2012
Selten aber doch eine Rezension von mir, das Ding ist für den Preis super :-)
Ich habe auch andere Tablets (7 Zoll Samsung, 10 Zoll Asus, 10 Zoll Ipad und ein paar Androidhandys)

Ich habe es schon "lange" vor Weihnachten gekauft weil es ein Geschenk ist und noch etliche Apps und Daten draufgehören. Knackpunkt war auch: google playstore geht oder geht nicht?
-> Man KANN den playstore installieren, ein Rooten ist nicht nötig dafür. Einfach googlen, Stichwort xda developer. Bislang funktionieren alle Apps die über den Playstore installiert wurden.

Die 8 Zoll und das Format 4:3 sind ideal! Prima für ebooks und surfen. Es ist noch klein und leicht genug damit einem die Hand beim Halten nicht einschläft aber gerade für ebooks sind 8 Zoll und das 4:3 Format einfach besser. 7 Zoll sind nach meinem Geschmack dafür zu klein und die mit 10 Zoll einfach zu schwer. Alternative wäre das ipad mini gewesen -> wesentlich teurer, eingeschränkte File Architektur. Die Auflösung des Ventos 8.0 ist zumindest auf dem Papier gleich (1024x768). Den optischen Eindruck des Displays kann ich leider nicht vergleichen, hatte noch kein ipad mini in der Hand. Aber das Display des Ventos ist sehr gut.

Stichwort Akkuverbrauch: Nach einem halben Tag Nichtbenutzung genau so viel Prozent wie davor. WLAN wurde allerdings abgeschaltet. Vielleicht hat ein anderer Rezensent WLAN angelassen? Dann könnte ich mir vorstellen dass es auch im Standby Akku saugt...

Der Ladestecker ist tatsächlich filigran, kaum Feedback beim Reinstecken und rutscht auch leicht raus. Klar verbesserungswürdig.
Die microsim sitzt leicht schief im Gerät. Die Verarbeitung oder Qualitätskontrolle scheint also nicht auf Apple-Niveau zu sein. Aber dieses Problem gibt es bei 2/3 (?) aller Hersteller.

Es ist schnell und reagiert zügig, kein Ruckeln bis jetzt.

Werde jedenfalls bis Weihnachten noch weitere Tests machen, falls Makel auftreten gibt es eine Aktualisierung der Rezension.

Bisheriges Fazit: klasse Teil! Preis/Leistung ist sehr gut. Das Panel ist scharf, die Auflösung (auf dem Papier) auf ipad mini Niveau und das Format ist super für ebooks und zum Surfen geeignet.
Für unter 200 Euro eine Okkasion.

P.S. Lieber wäre mir an sich ein Samsung oder Asustablet in 8 Zoll gewesen aber gibt es derzeit wohl nicht.

Nachtrag 25.1.13:
2 Sterne Abzug weil die Buchse wo das Ladegerät angeschlossen wird bereits nach nicht einmal 2 Monaten defekt ist, man kann es über die Buchse nicht mehr laden. Hat sich innen im Tablet einfach "gelöst" und wackelt herum trotz sorgfältigster Nutzung - scheint eine Fehlkonstruktion zu sein weil es VIEL zu filigran und unserer Meinung nach eher für Laborbedingungen mit Samthandschuhen gemacht ist als für die tägliche Nutzung. Wir haben mehrere Tablets und auch Handies im Haushalt die alle seit 1-2 Jahren regelmässig geladen werden und die funktionieren ALLE noch. Zurückgeschickt wird das Trekstor NOCH nicht weil man auch über USB laden kann, der USB Anschluß wirkt stabiler. Mal schaun.
Das Tablet selbst ist ok aber natürlich keinesfalls so flüssig zu bedienen wie z.Bsp. das Ipad/mini (Ipad + Bluefire Reader = perfekte Kombination für epub und pdf!).
44 Kommentare| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2012
Ich mache es möglichst kurz.
Dies ist mein erstes Tablet, daher habe ich keine Vergleichsmöglichkeiten.
Habe vor dem Kauf aber tatsächlich einige M O N A T E Bewertungen und Testst anderer Modelle/Marken recherchiert/verglichen.
Und ich muß jetzt nach ausgiebigem Gebrauch des Ventos 8 sagen, wer für ein 8" Tablett freiwillig 100,- bis ......300,- Teuronen mehr ausgibt, ist selbst schuld.
Dieses hier macht alles was es soll perfekt (und für den Preis besser als die allermeisten anderen Marken).
Einzig etwas mehr Akku-Laufzeit würde ich mir wünschen.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2013
Ich habe wegen meiner Kinder zwei Trekstor Ventos 8.0 Tablets. Das zuletzt gelieferte enthält als Betriebssystem Android 4.1.1 und den Google Playstore vorinstalliert. Perfekt - damit hat es jetzt alles was man so braucht. Amazon Appstore ist auch installierbar.
Wer den Playstore nicht hat: Auf der Homepage von Trekstor ist die neue Firmware kostenlos zu beziehen. Im Prinzip kann man also mit mindetsens drei Appstores arbeiten: Amazon, Google Playstore und Android Pitstore (auch vorinstalliert, wie der Google Playstore).
Ich persönlich finde das Preis-Leistungsverhältnis richtig gut, zumal man nicht an einen Store gebunden ist.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2013
Das TrekStor SurfTab Ventos 8 gehört zu der Art von Geräten, bei denen man eine Prise Glück braucht.
Leider scheint Trekstor keinerlei Qualitätskontrolle durchzuführen, so gehen die Geräte an die Kunden wie sie vom Fließband fallen.

In meinem Haushalt befanden sich fast zeitgleich zwei TrekStor SurfTab Ventos 8, eines für mich, eines für eine andere Person im Haus. Sie wurden im Abstand von 3 Tagen geliefert.

Das erste Gerät hatte bereits Android 4.1, den Google Store und war Makellos. Saubere Verarbeitung, gutes Display, keine Kratzer oder Fehler im Gehäuse. Toll, macht Spaß das Gerät zu nutzen.

Das zweite Gerät aber war eine Schande. Das es noch Android 4.0 installiert hat kann man Trekstor nicht vorwerfen, so wurde es schließlich beworben. Ein großer Riss in einer Ecke hingegen ist schon schwerer hinzunehmen. Das man auf dem Display dann aber ein deutliches Streifenmuster sah war schon nicht mehr akzeptabel, auch nicht bei dem Preis. Das wir dann feststellen das sich die Touchfolie (NICHT die Transportfolie :) ) vom Display löste war dann nur noch der letzte Nagel im Sarg für das Gerät. Als wir es dann über Nacht neben seinem Bruder liegen ließen, beide Frisch geladen aber nicht am Netzteil, und merkten das nur das erste Gerät noch geladen war (100% im vergleich zu 3% beim Problemgerät!) machte eines nur zu deutlich:
Entweder bekommt man von Trektor ein ordentliches Gerät, oder eines das es einfach nicht Wert ist gekauft zu werden.

Die anderen Rezessionen hier zeigen ein ähnliches Bild von sehr zufriedenen und sehr unzufriedenen Käufern. Wirklich schade. Wären alle Geräte ok, könnte man das Tablet ohne Sorge weiterempfehlen. So aber kann man nur Vorsicht raten. Wer es kauft sollte es direkt genau prüfen.

Das fehlerfreie Gerät erfreut uns hingegen noch immer, dieses nutzen wir sehr gerne.

Update:
Wie im Titel der Bewertung geschrieben hat man nun immer Android 4.1.1 zur Verfügung, da ein Update auf der Homepage verfügbar ist:
[...]

Guter Service von Trekstor, weiter so. Wenn die Qualitätskontrolle nur jetzt noch stimmen würde, das Gerät wäre wunderbar.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2012
Bis jetzt (nach ca. drei Tagen) bin ich voll zufrieden. Das Display ist sehr gut. Den Play Store kann man recht einfach nachinstallieren und bis jetzt funktioniert jede App, die ich da runtergeladen habe. Das dafür nötige Rooten ist eine Sache von drei Minuten (Micro-SD-Karte erforderlich). Man muss sich halt vorher im Netz kurz schlau machen (z.B. Google-Suche: xda ventos8 rooting (zweiter Treffer glaub ich)).
Einzig der USB-Port scheint zumindest bei meinen Ladegeräten von Fremdherstellern recht wackelig (Stecker rutscht schnell raus)*. Im Gegensatz zu den anderen Rezensionen sitzt der Netzstecker bei meinem Tablett bombig. Von den Kameras sollte man nicht zu viel erwarten. Spielt für mich allerdings keine Rolle. Wer aber darauf einen großen Wert legt, sollte sich nach einem anderen (wahrscheinlich teurerem) Gerät umsehen.
Insgesamt ein sehr schönes (auch von der Verarbeitung) Tablett mit allem, was ich erwarte.
Preis/Leistung = top!

*Edith: Das scheint wohl eher ein Problem des Samsung-Netzteils zu sein. Mit dem Sony-Ericsson-Ladegerät gibt es kein Problem.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2016
Würde bei diesem Händler nichts mehr kaufen. Es ist nicht möglich mit dem Händler in Kontakt zu treten. Die Reklamation lässt auf sich warten, man wird nicht über den Stand der Dinge informiert!!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2015
Das Gerät hatte nach 1h betrieb schweren displayfehler (thermaleffekt), wodurch benutzung unmöglich wurde. Anstandslos durch amazon zurückgenommen (vielen dank hierfür).
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2013
Sehr gutes, schnelles und auch handliches Gerät. Von einer großen Wärmeentwicklung kann ich nicht berichten beim Betrieb. Kleines Problem ist nur das nach einer Pause oder nach dem Schlafmodus der WLAN Betrieb getrennt wird. Nach ca. 30 Sekunden ist die Verbindung wieder hergestellt. Trotzdem oder gerade wegen dem Preis ist es eine Empfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2013
Das Gerät ist wirklich gut, stabil und leistungsstark. Was wirklich schade ist, dass man etliche nützliche Apps nur auf Umwegen laden kann. Man bekommt sie zwar fast alle irgendwie, aber der fehlende Zugriff über Google Store ist schon lästig. Daher ein Pünktchen Abzug. Trotzdem würde ich es mir wieder kaufen.
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2012
Seit ca. einer Woche habe ich dies Geraet von Amazon. Nach Archos 7HT v2 und Lenovo A1 steigt meine Begeisterung von Tag zu Tag, obwohl das A1 auch gut ist. Tolles Display (das 8" ist einfach Spitze), Anzeige, Schnelligkeit und Format, handliches Geraet, solide Verarbeitung, viele Anschlussmoeglichkeiten usw., siehe Datenblatt. Ich habe ca. 110 Programme frei als .apk heruntergeladen und z.T vom A1 einfach kopiert und beinahe alle rennen wie geschmiert. Vermute, dass einige Programme auf 4.0.3 nicht angepasst sind, aber was soll's, Ersatz gibt es wie Sand am Meer. Was kann da fuer diesen Preis bei Amazon eigentlich noch besser sein? Naja, der schlanke Netzstecker ist etwas wackelig. aber ueber den USB Anschluss laedt es auch mit einem USB Ladegeraet.
Habe es seit ca 3 Monaten und bin mit dem Geraet zufrieden. Wuerde mir gerne das neuere Android aufspielen, zwei Anfragen dazu bei Trekstor blieben bisher unbeantwortet. In einigen Foren wird das auch von anderen Benutzern bemaengelt. M.E. hat Trekstor zwar einen guten Start hingelegt aber auf der Strecke dann vieles verloren. Schade drumm.
August 2013. Leider hat sich die Akkuanzeige verabschiedet, nur noch 100%. Der Trekstor Service war dann auch noch zaeh und nun ist es weg. Habe Dank Amazon etwas Besseres gefunden, schaun wir mal.
33 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)