Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Traumwelten - Bilder zum ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von der_buechermann
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Traumwelten - Bilder zum Werk Karl Mays I: Illustratoren und ihre Arbeiten bis 1912 Gebundene Ausgabe – 1. Januar 2004

4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 39,90
EUR 33,83 EUR 23,90
56 neu ab EUR 33,83 10 gebraucht ab EUR 23,90

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:


Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Traumwelten - Bilder zum Werk Karl Mays I: Illustratoren und ihre Arbeiten bis 1912
  • +
  • Traumwelten - Bilder zum Werk Karl Mays II: Illustratoren und ihre Arbeiten 1913-1930
  • +
  • Traumwelten - Bilder zum Werk Karl Mays III: Illustratoren und ihre Arbeiten seit 1931
Gesamtpreis: EUR 119,70
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Wie Ernst Jünger, der - nach eigenen Angaben - als junger Mensch bei der Lektüre von Büchern Mays geradezu in Trance fiel, ging es wohl vielen Jugendlichen, die lesend dem phantasievollen Kosmos der Reisererzählungen verfielen. Und doch vermisste ich früher immer beim Schmökern in den "grünen Bänden" Illustrationen, die Hilfestellung bei der Reise in Mays Traumwelten geben konnten. Was ich damals nicht wusste: Es gab schon immer es solche Illustrationen, die nun endlich in dem verdienstvollen Werk von Hermesmeier/Schmatz den Freunden Karl Mays zugänglich gemacht werden. Der hier vorliegende erste Band "Traumwelten" enthält Illustrationen, die bereits zu Lebzeiten Mays veröffentlicht wuren. Ganz besonders beeindruckend sind die Reproduktionen der Bilder, die bei Fehsenfeld in der Reihe der "blauen illustrierten" Reiseerzählungen veröffentlicht wurden: Claus Bergen und auch Willy Plank haben hier (man kann es gar nicht anders bezeichnen) geradezu kongenial die Abenteuerwelt visuell übertragen. Da May selbst damals bei der Auswahl der Illustrationen mitgearbeitet und manchmal sogar Korrekturen verlangt hat, entsprechen diese Bilder wohl weitgehend seinen Vorstellungen, sind also "vom Autor autorisiert". Hermesmeier/Schmatz haben aber auch akribisch alle weiteren bekannten (und sogar unbekannten) Illustratoren aufgelistet, die sich an May versucht haben. In vielerelei Hinsicht also für jeden May-Leser ein wichtiges, ja unentbehrliches Buch! Die Reproduktionen sind hervorragend, beim Vergleich mit den Originalen oft sogar noch kontrastreicher - seit Mays Zeiten hat sich die Technik um einiges verbessert... Kurz: Ein absoluter Leckerbissen für May-Fans, der in keiner Sammlung fehlen sollte und mit dem sich auch - Weihnachten naht! - der Gabentisch recht reizvoll dekorieren lässt.
Kommentar 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Vor allem wegen der wunderbaren Illustrationen aus der "blauen" Fehsenfeld-Ausgabe lohnt sich die Anschaffung dieses Bandes. Für wirklich Kunstinteressierte liefert der Band allerdings erschreckend-wenig Informationen. Beispielsweise erfährt man nichts über Malweise, Materialien oder die Original-Größe der einzelnen Illus. Auch ist die Qualität einiger Reproduktionen recht schlecht, als seien sie direkt aus den Büchern abgescannt worden und nicht Reproduktionen der Originale. Am ärgerlichsten finde ich jedoch das viel zu kleine Format des Buches. Auf so engem Raum, kann man den phantastischen Arbeiten von Bergen, Planck, Schnorr und Co nicht gerecht werden... Kunstsachverständige waren hier nicht am Werk, was man leider nur allzu deutlich an den teilweise sehr plumpen Kommentaren über einzelne Künstler und Werke heraushört. Schade auch, dass Großmeister Sascha Schneider - unter Verweis auf andere Publikationen zum Thema - auf nur 2 Seiten abgehandelt wird... Skandal!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Für alle, die einmal einige der vielen wundervollen Originale in Natura anschauen möchten, denen sei dringend eine Reise ins Wilhelm-Busch-Museum im Georgengarten in Hannover empfohlen - noch bis Anfang Oktober geöffnet.

Leider gibt es keinen Ausstellungskatalog, auch dort liegen im Foyer als einziger "Trost" die hier vorgestellten "Traumwelten-Bände" aus.

Also, einmalige Gelegenheit !
3 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden