find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Januar 2016
Inhalt
Emily Butler ist Celebrityreporterin beim Magazin „Glamerica“ und hat bereits einige Hollywoodgrößen interviewt. Kürzlich wurde ihre Reportage über den Schauspieler Brad Sterling veröffentlicht, doch dessen Managerin ist der Meinung, dass die Story nicht gut genug sei. Ihr Chef fällt Emily in den Rücken und verdonnert sie dazu, auf die erste Woche ihres geliebten Weihnachtsurlaubs mit ihrer Familie zu verzichten und statt dessen neun Tage mit dem Schauspieler zu verbringen und eine neue Story über ihn zu schreiben.

Allerdings hat Brad Sterling nicht vor, ruhige Tage zu verbringen, er feiert wilde Parties mit Models und Sternchen und kann sich seine Betthäschen aussuchen… wie soll Emily hier nur eine neutrale Reportage zustande bringen?

Weihnachtsfaktor
Emily hat ihre eigenen Weihnachtstraditionen. Sie nimmt sich jedes Jahr drei Wochen frei, Tage, die sie mit ihren Verwandten in den Hamptons verbringt. In der ersten Woche kauft sie Geschenke ein, dann wird gefeiert. Das fehlt ihr bei Brad, genau wie die Weihnachtsdeko, ohne die sein Haus so kalt wirkt. Deswegen nimmt sie es in die Hand, das Haus zum Leuchten zu bringen und was die Autorin da beschreibt, das erinnert mich stark an die aufwendig geschmückten amerikanischen Häuser, die man aus dem Fernsehen – oder bei uns durch die vielen US-Bürger in unserer Region auch „live“ – kennt. Außerdem fällt Schnee und es wird Weihnachten gefeiert.

Fazit
Was mir ein wenig gefehlt hat, war die weihnachtliche Stimmung, die bei mir nicht angekommen ist. Dafür hat es die Autorin aber geschafft, dass ich mich mit den Protagonisten freuen und mit ihnen leider konnte und so sollte das bei einem guten Frauenroman schließlich sein.

Das Ende kam Knall auf Fall, das hätte gerne ein wenig ausführlicher sein dürfen, unter anderem hat mir gefehlt, wie es mit Emily beruflich weiter geht. Auch wurden einige Passagen nicht zu Ende geführt, so hätte mich beispielsweise interessiert, welches Problem Emilys Chef mit ihr hat. Ganz perfekt war es nicht, aber für 4,5 Sterne reicht es auf jeden Fall.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2013
Die kurze Story ist sehr romantisch aufgebaut und spielt in der Weihnachtszeit. ganz ok soweit. mich erinnert die Story an das buch: Ein Mistkerl zum Verlieben (von Daniela Felbermayr). jedoch ist es etwas besser geschrieben. schade finde ich allerdings, dass am ende wieder der Kerl in das alte Gewohnheitsmuster zurückfallen will und dann doch nicht. für mich bis dahin ganz gut, der schluss jedoch nicht ganz so stimmig. Spannung fehlt komplett.
review image review image review image review image
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2014
Da ich jedes Buch von Daniela Felbermayr gelesen habe, war es klar das ich auch dieses lesen werde.Ich fand es nicht so toll wie ihre andern aber für einen lauschigen , verregneten Nachmittag ist es genau das Richtige zum Abschalten.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2015
Genau so muss eine Liebesgeschichte zur Weihnachtszeit sein...habe dieses Buch sehr genossen und hoffe noch viele Bücher von der Autorin zu lesen, daher glatte 5* ...und allen eine besinnliche / Liebende Weihnachtszeit
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2015
Eine ganz süße Weihnachts- Liebesgeschichte,locker und leicht zu lesen,nicht zu lang,nicht zu kurz,gerade richtig um sich wegzuträumen,mit viel Witz und Romantik.Ich finde die Bücher von Daniela Felbermayr einfach super.Gerade die Weihnachtsbücher lese ich sehr gerne.Auch den Großdruck finde ich toll,das strengt die Augen nicht so an beim lesen.Kann ich nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2015
Das Buch war ein sehr schön geschriebenes heiteres Buch. Habe mich schön entspannen können. Ohne großes herum erzählen.
Wer Schnee liebt, sollte dieses Buch lesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2016
Wer haette dass erwartet dass eine Holliwoodstar sich kopf und ktagen verloren haette fur eine liebe und nette reporterin nie nie sagen alles ist moeglich
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2017
wie alle Bücher von Daniela Felbermayr zog auch dieses Buch mich wieder in den Bann. Eine wunderschöne Liebesgeschichte mit einem schönem Happy End.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2014
Recht nett zu lesen, gute Belletristik. sehr amüsant und man kan auch lachen dabei. Für einen kalten Winterabend ist dieses sBuch genau richtig.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2013
Spoiler Spoiler Spoiler

Einsame Reporterin ohne Selbstvertrauen trifft den sexbesessenen Bradley Cooper. Oh entschuldigung, natürlich Bradley Sterling. Er erkennt dass er nun anstatt Swingerpartys zu feiern nur noch mit ihr zusammen sein will. Sie heiraten und leben glücklich bis ans Ende ihrer Tage. Oder bis zur Scheidung.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken