Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Eine Fahrt auf der Transsibirischen Eisenbahn verspricht viele Höhepunkte. Dieser Reiseführer führt Sie von Moskau über Wladiwostok bis nach Peking und zum Baikalsee Gebundene Ausgabe – 3. März 2014

4.8 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 3. März 2014
 

Frühlingslektüre
Entdecken Sie tolle Neuerscheinungen oder stöbern Sie in den Themenbereichen Freizeit und Garten, Fitness, Kochen und vieles mehr. Jetzt den Buch-Frühlingsshop entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Anne Meinhardt, Gymnasiallehrerin für Kunst und Darstellendes Spiel, verfasst die Texte zu den gemeinsamen Reiseabenteuern. Ein intensiver Russischunterricht und die Lektüre russischer Literatur weckten seit ihrer Kindheit die Liebe zu Russland. Für den Band »Abenteuer Transsibirische Eisenbahn« waren Olaf und Anne Meinhardt über ein halbes Jahr lang mit Zug und Geländewagen unterwegs.

Olaf Meinhardt durchquerte 1996 Russland erstmals auf einer Fahrradweltreise. Seitdem bereist er als Fotograf immer wieder zahlreiche Länder mit dem Rad und per Boot, mit Wanderschuhen oder dem Wohnmobil. Er publiziert in renommierten Zeitschriften und Magazinen.

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Carla HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 14. August 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Die 9.288 Kilometer Lange Transsib-Strecke gehört zu den Traumrouten sowohl von Abenteurern als auch von Kulturtouristen, denn sie bietet eine ungeahnte Vielfalt an Landschaftsformen und Städten auf zwei Kontinenten. Von Moskau bis Wladiwostok durchquert man nicht nur das größte Land der Erde, sondern Natur- und Kulturräume, die ihresgleichen suchen. Anne und Olaf Meinhardt kennen Land und Leute, reisen sie doch seit vielen Jahren - teilweise mit dem Fahrrad durch die unendlichen Weiten Sibiriens. Für diesen Bildband haben sie die Strecke über ein halbes Jahr lang mit Bahn und Geländewagen bereist. Herausgekommen ist ein beeindruckender Bildband mit vielen interessanten Informationen zu den Höhepunkten an der Strecke.

Von der prunkvollen Metropole Moskau geht es über den “Goldenen Ring” mit vielen wunderschönen alten Klöstern und Städten zum Ural. Von dort aus weiter nach Jekaterinenburg, Tjumen und Irkutsk. Vom “sibirischen Paris” aus schließlich am Baikalsee entlang in die burjatische Hauptstadt Ulan Ude - hier gabelt sich die Strecke schließlich in eine Trasse, die als “Transmongolische Bahn” quer durch die Mongolei nach Peking führt und die “Transmandschurische Bahn” sowie die “Amurbahn”, die in Wladiwostok, am japanischen Meer endet. Das Autorenpaar folgt sowohl der südlichen Trasse nach Peking als auch der östlichen über Harbin nach Wladiwostok.
Sie berichten von den Städten und den Menschen, verschiedenen Festen (etwa der “Butterwoche” Masleniza) und Traditionen (z.B. von den monglischen olympischen Spielen, dem “Naadamfest”). Sowohl die Geschichte des Eisenbahnbaus als auch das Leben im gegenwärtigen Russland werden thematisiert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
bei dieser Reise erlebt man Seite für Seite ein ganz besoderes Abenteuer.
Mit sehr viel Gefühl für Land und Leute, entführen einen die Meinhardts in die verschiedensten Landschaften und Kulturen, zuweilen bis in die ganz privaten Nuancen.
Fotografisches Gespür und das Gefühl für die richtige Einstellung führten hier zu einer sehr abwechslungsreichen und spannenden Bilderreise.
Nie gesehene, brillante Fotos, die man sich immer wieder anschaut, erzeugen ein spannendes Fernweh und wecken die Reiselust.
Ich bin ehrlich begeistert.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Wer bereits Olaf Meinhardts Bilder kennt, wundert sich nicht, dass jetzt ebenso phantastische Aufnahmen in diesem Bildband präsentiert werden. Hier begreift man schnell, dass die beiden Autoren nicht nur in oder an der Transsib unterwegs waren, sondern sich weit in das Land hinein begeben haben. So kommen einzigartige Bilder zustande, die eben nicht nur im Vorbeigehen geschossen wurden. Auch Bahnbegeisterte kommen natürlich auf ihre Kosten, und nicht zu knapp. Der Text von Anne Meinhardt ist informativ und spannend zugleich. Beiträge zu Geografie, Geschichte, Völkerkunde flüssig darzubieten und aktuelle Begebenheiten mit den Menschen entlang der Bahn zu schildern, das macht mit den Bildern das Besondere dieses aktuellsten Bildbandes aus. Das Buch ist jedenfalls den Preis wert, nicht nur zu Weihnachten. Für die, die sich gern an einem schönen Buch erfreuen, für die, die sich gern erinnern, oder gar für jene, die schon lange einen Traum hegen...
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Als erfahrener Weltreisender habe ich fast die ganze Welt gesehen.
Das hat natürlich den Nachteil, dass einem die Ideen für neue Reiseziele ausgehen.
Aber kein Problem.
Mit dem neuen Buch von Anne und Olaf Meinhardt kommt das Reisefieber wieder.
Wer dieses Buch gelesen und die unglaublich faszinierenden Bilder gesehen hat,
macht endlich seinen alten Traum von einer Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn wahr.

Peter Andersch
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
1. Das untere Bild vom Titel ist in der Mongolei aufgenommen, was innen im Text erwähnt wird. Transmongolische E. ist nicht Transsibirische E.
2. Ich finde im Buch zu viele Liebespaare und Aufnahmen nach dem Motto: wie toll haben es die Einwohner dort und wie fröhlich leben sie. Auch die Schaffner. Das ist doch unglaubwürdig. Das Buch ist doch kein Reiseprospekt.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Anne und Olaf Meinhardt ist es hier gelungen einen wirklich herausragenden Bildband vorzulegen.
Dies gilt nicht nur in Bezug auf die Fotos die, in handwerklicher Perfektion erstellt, den Betrachter die ungeheure Schönheit und grenzenlose Weite der Landschaften ebenso vor Augen führen, wie vielfach liebevoll herausgestellte Details aus dem Leben der Menschen, denen Olaf Meinhardt auf dieser Reise mit der Kamera begegnet ist.
Ebenso bemerkenswert wie die Qualität des Bildmaterials ist hier sicher auch die sprachliche Lebendigkeit mit der es Anne Meinhardt gelingt ihren Lesern gleichermaßen spannende Informationen wie auch unterhaltsame Geschichten aus dem Alltag der Menschen zu präsentieren, deren Leben durch die Transsibirische Eisenbahn als der großen Lebensader eines ganzen Kontinents geprägt wird.
Fotos und Text verstärken sich in ihrer Wirkung auf den Leser in einer wunderbaren Weise, wie ich es bisher nur bei wenigen Bildbänden erlebt habe.
Ein in jeder Hinsicht wertvolles Buch.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden