Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Transparent und glaubwürd... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Transparent und glaubwürdig. Das optimale Online Reputation Management für Unternehmen Gebundene Ausgabe – 16. August 2010

4.7 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 24,95
EUR 5,00 EUR 2,73
40 neu ab EUR 5,00 11 gebraucht ab EUR 2,73

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

  • Transparent und glaubwürdig. Das optimale Online Reputation Management für Unternehmen
  • +
  • Rufmord im Internet. So können sich Firmen, Institutionen und Privatpersonen wehren
Gesamtpreis: EUR 54,94
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Klaus Eck ist einer der führenden deutschen Berater in der Online-Kommunikation. Bereits 1995 hat der »PR Blogger« erste Konzepte für Online-Medien entwickelt und realisiert. Blog-Erfahrungen sammelt er seit Anfang 1999 mit einem eigenen Blog. Er publiziert seit vielen Jahren regelmäßig in der Marketing- und PR-Fachpresse und betreibt seit 2004 ein eigenes Online-Journal namens »PR-Blogger« , das sich mit Social-Media-Kommunikation befasst. Er ist zudem ein gefragter Social-Media-Experte und Keynote-Speaker. In seinen Fachbüchern »Corporate Blogs« (2007) und »Karrierefalle Internet« (2008) ging er auf Social-Media-Strategien für Unternehmen und Personal Brands ein. Zu seinen Kunden gehören unter anderem Adidas, BASF, Greenpeace, Ergo Versicherungsgruppe, R+V Versicherung, Scout24, Siemens AG, Tchibo, Yello Strom sowie PR-Agenturen und viele mittelständische Unternehmen.

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
In seinem neuesten Buch bringt Klaus Eck auf den Punkt, wie Unternehmen professionell im Internet kommunizieren können: Mit Transparenz und Glaubwürdigkeit.
Eck skizziert die Chancen und die Fallstricke beim Einbinden von Social-Media-Aktivitäten in die Kommunikationsstrategien von Unternehmen. Zwischen den Zeilen blitzt dabei immer wieder Ecks Credo auf: Erst Nachdenken und planen, dann handeln.
Für viele Social-Media-Aktivitäten gilt: Für den ersten Eindruck gibt es keine oder nur eine sehr teure zweite Chance. Tasächlich geht Unternehmen nach dem Entfachen eines Social-Media-Strohfeuers die Puste aus, wenn sie nach dem Motto 'Erst feuern, dann zielen' starten.
Wer vor dem Start in die Social-Media Welt Ecks Buch liest, spart sich teures Lehrgeld. Ecks beschreibt konkret und kompetent, was funktioniert und warum. Die Tipps und Beispiele sind nachvollziehbar - 'down-to-earth' wie der Bayer zu sagen pflegt ' und machen deutlich: Eck ist Praktiker durch und durch und weiß, wovon er spricht. Damit unterscheidet er sich wohltuend von den Heerscharen selbsternannter Social-Media-Berater, die leichte Beute witternd auf Kundenfang gehen.
Klaus Eck bringt die Inhalte schnörkellos, klar verständlich und gut gegliedert auf den Punkt. Es lohnt sich, das Buch mehrmals zu lesen.
In seinem Buch 'Karrierefalle Internet' hat Eck mit Fokus auf Privatpersonen beschrieben, welche Vorteile professionelles Online Reputation Management bietet. Ecks neues Buch ist die logische Fortsetzung dieses Themas: Online Reputation Management für Unternehmen.
Fazit 1: Kaufen Sie das Buch, bevor Sie mit Ihrem Unternehmen in die Social-Media-Welt starten.
Fazit 2: Kaufen Sie das Buch, wenn Sie glauben, Social-Media-Experte zu sein.
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Das beste Beispiel dafür, dass sich eine Marke über Social Media erfolgreich aufbauen lässt, ist Autor Klaus Eck selbst. Seinen Rang als Social-Media-Experte hat er sich hart ertwittert und erbloggt. Wer seine bisherigen Texte kennt, wird in diesem Buch auf viel Bekanntes stoßen. Aber das stört nicht weiter, bietet Eck doch geballte Informationen und Tipps mit hohem Praxiswert auf engstem Raum. Gerade wer sich im Bereich Social Media noch nicht besonders auskennt, bekommt einen perfekt aufbereiteten Einstieg in das Thema sowie in die Kommunikationsstrategien und -instrumente, ergänzt um Exkurse zu Krisen-PR und Personalarbeit 2.0. Den Kern des Buches bildet Ecks These, dass man seine Reputation im Internet nur retten kann, indem man sie selbst aktiv gestaltet. Das klingt ein wenig nach Präventivschlag. Die Frage, wie man von sich reden macht, ohne ein Opfer der Transparenz im Internet zu werden, wird aber für alle Unternehmen immer wichtiger - egal ob das Kerngeschäft im On- oder Offlinebereich liegt. Deshalb empfiehlt getAbstract dieses Buch allen PR- und Marketingverantwortlichen, die Social Media für ihr Unternehmen nutzbar machen wollen.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Eine erfolgreiche Unternehmenskommunikation ist heute ohne eine Online-Präsenz fast überhaupt nicht mehr vorstellbar. Überspitzt gesagt hat sogar der Bäcker um die Ecke manchmal bereits ein Facebook-Profil und eine eigene Webseite. Und an allen Ecken und Enden hört man, dass man doch auf jeden Fall mit seiner Firma in den Social Media präsent sein müsse. Dennoch ist die Angst der Unternehmen vor dem Kontrollverlust in den Neuen Kommunikationskanälen nach wie vor groß. Doch gesprochen wird dort über das Unternehmen ohnehin, - egal ob man selbst mitmischt oder nicht. Man kann nicht verhindern, dass über das eigene Unternehmen im Web geschrieben und geurteilt wird. Daher ist ein aktives Online Reputation Management der beste Schutz vor einer ungewollten Rufschädigung oder der Verbreitung von Falschinformationen im Netz.

Klaus Eck, einer der führenden deutschen Berater zum Thema Online-Kommunikation und Betreiber des bekannten PR-Blogger, regt in seinem Buch "Transparent und glaubwürdig - Das optimale Online Reputation Management für Unternehmen" dazu an, sich aktiv auf das Abenteuer Social Media einzulassen. Mit einem gezielten Online Reputation Management kann man Imageschäden vom Unternehmen fernhalten bzw. hat im Falle einer Krise bereits ein funktionierendes Netzwerk an Fürsprechern aufgebaut, über das man gegensteuern kann. Jedoch sollte man sich nicht planlos und ohne Strategie in das "Abenteuer Social-Media-Kommunikation" stürzen.

Klaus Eck holt den Leser zunächst einleitend genau dort ab, wo sprichwörtlich der Hund begraben liegt: Heutzutage ist alles öffentlich, alles transparent.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Wie aktuell kann ein zwei Jahre altes Buch aus dem Social-Media-Umfeld sein? Die Dynamik in diesem Bereich ist dermaßen rasant, so dass ich mir diese Frage wirklich vor der Bestellung stellte. Eben gerade lese ich, dass die Bedeutung von Twitter stagniert, gar rückläufig ist und dass immer weniger amerikanische Unternehmen auf Corporate Blogs setzen - zu aufwändig. Die Hypes haben eine unglaublich kurze Halbwertszeit. Worauf kann man sich denn in der digitalen Welt verlassen?
Klaus Ecks "transparent und glaubwürdig" hakt genau dort ein. Es beschäftigt sich mit einem zeitlosen Wert: dem guten Ruf. Dabei behandelt er dermaßen grundsätzliche Themen, dass dieses Buch noch lange aktuell sein wird - es spielt keine Rolle, ob das eine oder andere Tool, der eine oder andere Kanal an Bedeutung verliert oder verschwindet, ob die Beispiele veralten - es geht ums Prinzip. Ohne Vertrauen keine Beziehungen und ohne Beziehungen kein Geschäft. Vertrauen schenkt man jemandem, den man kennt, der sich öffnet und der auch etwas von sich preisgibt. Ganz praktisch erfährt man, welche Methoden im Social Web funktionieren, um langfristige Beziehungen aufzubauen.
Konkrete Beispiele, Checklisten, Linksammlungen, nützliche Auflistungen - diese Elemente ziehen sich durchs ganze Buch und sind für mich extrem hilfreich. Ein Genuss ist die gute, klare, korrekte Sprache. Mir fehlen einzig Überlegungen zur Sicherheit und dazu, wie transparent sich ein Mensch oder ein Unternehmen darstellen sollte. Unscharf sind für mich auch der Unterschied oder die Schnittmengen bei Newsrooms und Corporate Blogs.
Meine erste Assoziation zum Titel des Buches war: Oh, Glasnost und Perestroika" - ja, ich weiß, dass letzteres Umbau" bedeutet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden