Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17
Transition

Transition

18. Januar 2013
4.0 von 5 Sternen 44 Kundenrezensionen

Alle 7 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Transition
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
MP3-Download, 18. Januar 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 9,59
EUR 9,59

Kaufen Sie die CD für EUR 16,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
oder
CD kaufen EUR 16,99 Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Weitere Optionen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  

  • Dieses Album probehören
    von von Künstler
    0:00 / 0:00
1
7:16
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
5:46
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
4:57
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
6:20
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
5:32
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
5:20
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
4:10
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
4:01
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
2:30
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 18. Januar 2013
  • Erscheinungstermin: 18. Januar 2013
  • Label: Mascot Label Group/Provogue
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 45:52
  • Genres:
  • ASIN: B00AXUD2YS
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 44 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 25.756 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Servus all Ihr Luke-Fans da draussen!

Es gibt keinen Zweifel darüber, mit "Transition" hat unser Luke ein absolut positives und sehr musikalisches Statement abgeben, das (spätestens seit dem 21.12.2012 ... ;o) völlig im Einklang mit der aktuellen Entwicklung der Evolution steht.

Inhaltich ein grandioses Album, das unbedingt eine breite Öffentlichkeit finden darf und soll!

Doch leider scheint auf dem Weg vom Mastering-Studio zum Presswerk (bzw. zum mp3-Encoding) etwas schief gegangen zu sein. Denn die Audioqualität der aktuellen Veröffentlichung scheint auf dem Umweg über das Krawattensilo (also der omnipotent zwischengeschalteten BWL-Fraktion in annähernd allen "global players" dieser Erde) ein "Degrading" erfahren zu haben. Das hat - aufgrund der Ein-Stern-Rezension von ma99 - eine recht interessante Diskussion ausgelöst.

Wegen dem Sound auch einen sehr gnädigen Punkt Abzug in der Bewertung.

Na jedenfalls habe ich mir als Toningenieur die Sache mal genauer angeschaut und dabei festgestellt, daß das veröffentlichte Material (CD und mp3) anscheinend von Grund auf ein Problem hat. An mangelnder Dynamik liegt es jedenfalls nicht, wie manche Vor-Rezensenten bemerkten. Es ist einfach ein "hinter dem Vorhang"-Effekt, der den direktmöglichsten Zugang zu Luke's neuem Album erschwert. Sehr, sehr schade, denn das hat Steve wirklich nicht verdient!

Ich habe versucht das in verständliche Worte zu fassen und dies dann an Steve himself (direkt und via Facebook) gemailt, sowie an einen deutschen Vertreter der verantwortlichen Plattenfirma Mascot-Records. Bin sehr gespannt, ob und welche Reaktionen das ergibt! Ich werde sie in jedem Fall als Nachtrag an dieser Stelle posten.
Lesen Sie weiter... ›
16 Kommentare 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Eddie van Halen antwortete mal auf die Frage, wie man sich so als bester Rock-Gitarrist der Welt fühle: 'Fragen Sie Steve Lukather'. Die Wertschätzungen der Berufskollegen sind dem 55-jährigen US-Amerikaner aus Los Angeles und Mitbegründer der Rockband „Toto“ gewiss. Und die seiner Fans sowieso. Für sie ist der mehrfache Grammysieger ein Saitenmagier, einer der genialsten Rock-Gitarristen der Welt.

Doch auf seinem neuen Soloalbum geht es Lukather ganz und gar nicht mehr um die Zurschaustellung seiner virtuosen Handwerkskünste, um orgiastisch-schnelle Soli und filigrane Soundgenüsse. Neuerdings liegen ihm Gefühlsausdrücke, gelungene Phrasierungen und tiefgründige Texte am Herzen. Die Gründe dafür liegen in seiner persönlichen Weiterentwicklung, die ihn aus der selbsternannten Dunkelheit ins Helle getrieben hat, von einer persönlich harten Lebensphase mit Schicksalsschlägen in eine lebensbejahende Selbst- und Neuannahme. „Transition“, also „Wandel“ oder „Übergang“, heißt denn auch bezeichnenderweise sein neues Werk, das neun abwechslungsreiche Songs beinhaltet, die zwischen Rock und Pop, zwischen Fusion und Jazz, zwischen Ballade und Kracher changieren.

Was beim Hören zuerst auffällt: Lukather, 1957 geboren, hat an seiner Stimme gearbeitet. Sie ist, wie bereits beim zweiten Stück „Creep Motel“ hörbar, weicher, melodischer geworden. Das Kratzbürstige von früher ist reduziert. Die Songs an sich sind natürlich und entspannt, ohne Fehl und Tadel, zwischen gefühlvoll und furios. Herausragend: die Balladen „Right the Wrong“ und „Last Man Standing“.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Hab das Album nun endlich heute mit der Post direkt von der Plattenfirma bekommen, wo ich sie bestellt hatte. Ein schickes Poster ist auch beigelegt. Die Erwartungen an Luke sind ja immer sehr sehr hoch, meine wurden voll und ganz erfüllt. Ein sehr vielseitiges Album, das dort anknüpft, wo All's Well That Ends Well (welches ich übrigens auch sehr empfehlen kann) aufhört und von der Dunkelheit, in der er sich an dem Punkt seines Lebens befand, zurück ins Licht führt. An seiner Stimme hat er die letzte Zeit hart gearbeitet und das hört man auch. Once Again ist einer meiner Favoriten, eine wunderschöne und gleichzeitig traurige Ballade. Rest Of The World, in den Song hab ich mich schon beim Hören des 30 sec. Clips verliebt, der einzige Song auf dem Album übrigens, an dem er nicht mitgeschrieben hat. Auch der Titelsong Transition gehört zu meinen Favoriten, ein Stück, welches mehr dem Prog-Rock zuzuordnen ist und einige Überraschungen zu bieten hat. Zu seinem Gitarrenspiel muss man nicht viel sagen, wie auch auf seinen anderen Soloalben hört man auch hier, dass er einer der besten der Welt ist. Sehr schön auch, dass er Last Man Standing seinem Idol Joe Walsh gewidmet hat. Aber ok, das nur nebenbei erwähnt. Von mir volle 5 Sterne für ein hervorragendes Album von einem herausragenden und ganz besonderen Musiker, der sich nicht anpasst, SEINE Musik macht und damit seinen eigenen Weg geht.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Es gibt Künstler, die sind sich über Jahre und Jahrzehnte treu. Das spaltet möglicherweise die Kritiker in zwei Lager, für die eine Seite fehlt die Innovation, die anderen lieben den Stil. Ich gehöre zur zweiten Sorte! Steve Lukather, einer der meistbeschäftigsten Studiomusiker, Gründungsmitglied von Toto und genialer Saitenakrobat, schafft es mit jeder Platte zu begeistern. Was manchmal nach Mainstream klingt, ist ausgeklügelte Virtuosität. Er gibt mir das Gefühl, dass er in der Lage ist, mal eben so im Vorbeigehen hinter der Bühne geniale Songs zu schreiben. Meine Güte, welch ein Talent! Steve ist ein wahrer Rocker der alten Garde, hoffentlich bleibt er gesund und beglückt uns weiterhin mit seiner wunderbaren Musik!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden