Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 1 vorrätig – bestellen Sie bald.
Verkauf durch pb ReCommerce GmbH und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Transformers - Die Rache ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ankaufalarm
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 5,43
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 5,95
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: brandsseller
In den Einkaufswagen
EUR 7,45
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: schnuppie83
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Transformers - Die Rache

4.0 von 5 Sternen 287 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 3,89
EUR 0,19 EUR 0,01
Verkauf durch pb ReCommerce GmbH und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Universal Jubiläumsshop
Bestseller Filmshop
Entdecken Sie den Bestseller Filmshop bei Amazon.de: Hier finden Sie eine Auswahl der Film- und Serien-Highlights von Universal Pictures, Paramount Home-Entertainment und Constantin Film. Es gibt Kinofilme zum Vorbestellen und viele Bestseller auf DVD, Blu-ray und 4k Ultra HD.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Entdecken Sie hier mehr zu Transformers und den unterschiedlichen Editionen.


Wird oft zusammen gekauft

  • Transformers - Die Rache
  • +
  • Transformers 3
  • +
  • Transformers
Gesamtpreis: EUR 17,33
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Shia LaBeouf, Megan Fox, Josh Duhamel, Tyrese Gibson, John Turturro
  • Regisseur(e): Michael Bay
  • Komponist: Steve Jablonsky
  • Künstler: Nigel Phelps, Ehren Kruger, Denise Chamian, Lorenzo di Bonaventura, Deborah Lynn Scott, Steven Spielberg, Roger Barton, Ben Seresin, Alex Kurtzman, Brian Goldner, Ian Bryce, Tom DeSanto, Mark Vahradian, Don Murphy
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Türkisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Paramount (Universal Pictures)
  • Erscheinungstermin: 9. November 2009
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 144 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 287 Kundenrezensionen
  • ASIN: B002OB5FJO
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 14.908 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Sam wird von seltsamen Visionen heimgesucht. Erneut steht ein Kampf der ausserirdischen Roboter bevor, bei dem das Schicksal der Menschheit auf dem Spiel steht. Sam scheint den Schlüssel zu ihrer Rettung in der Hand zu halten, doch diesmal bekommen es er, Mikela und die Autobots mit einem noch mächtigeren Gegner zu tun...

Movieman.de

"Transformers" war 2007 ein Riesenerfolg und schraubte die Erwartungen an Teil 2 immens hoch. Doch was "Master of Disaster"-Regisseur Michael Bay hier abliefert, ist lediglich ein Actionfeuerwerk, das nichts mehr von dem Charme des Vorgängers erkennen lässt. Während man damals noch mit dem unsicheren Teenie Sam mitfieberte, dem auf einmal eine große Aufgabe zuteil wurde, dessen Sorgen und Nöte und auch der Humor im Film einnehmend waren, reduziert sich "Transformers 2" auf eine lieblos erzählte Geschichte mit müden, peinlich-pubertären und ausgelutschten Gags – und selbst das bisschen Handlung ist nur dazu da, um weiteren Haudrauf-Szenen als Stichwortgeber zu dienen. Hier rummst und wummst es nur noch an allen Ecken und Kanten und obwohl man eigentlich auch kaum mehr von einer Verfilmung mit Spielzeug-Actionfiguren erwarten darf, übertreibt es Bay hier gewaltig. Mehr Action, Explosionen, Stunts und Transformer-Modelle machen eben noch lange keinen guten Film. Bays gigantische Effekteschlacht bringt einen anfangs noch zum Staunen, aber die Dauerbedröhnung ist schnell ermüdend und langweilig. Beim gefühlten hundertsten Kampf auf der Leinwand verliert man sowieso den Überblick, welcher Roboter eigentlich zu den Guten oder Bösen gehört, man schaltet komplett ab und hofft eigentlich nur darauf, dass das Drehbuch vielleicht doch noch überraschenderweise ein paar nette Dialogzeilen abliefert und ein bisschen Seele zeigt. Doch da kommt nichts weiter als eine Effekte- und Actionorgie nach der anderen, jede Menge Superzeitlupen, patriotische Militär-Helden in pathetischen Posen und ein Hauptdarsteller-Pärchen (Shia LaBeouf und Megan-"Spindluder"-Fox), zwischen dem gar keine Chemie besteht. Fazit Null Geschichte und ein seelenloser Action-Overkill, der zwar technisch überwältigend ist, aber schnell langweilt.

Moviemans Kommentar zur DVD: Überwätigend! Ein Bild-/ und Tongenuss, wie man ihn nur ganz selten erfahren darf. Leider bietet die getestete Singledisc nur den Audiokommentar. Wer Extraszenen, Making of und mehr schätzt, der nimmt lieber die technisch identische 2-Disc-Version.

Bild: Bei der Farbsättigung wurde das Maximum herausgeholt. Michaelas Bräune, Bumblebees gelbe Lackierung, Primes leuchtend rote Panzerung, der grüne Rasen der Whitwickys, alles leuchtet satt, hart an der Grenze zur Übersättigung. Aber genau das darf man von einem solchen egamovie erwarten. Auch der Kontrastumfang ist überzeugend. Schwarzwerte werden zwar nicht mit letzter Tiefe wiedergegeben, aber vor allem in Tageslichtszenen wird ein enormes Spektrum an feinen Farbabstufungen abgebildet. Das Collegegebäude ist bis in die Ziegelsteine scharf umrissen. Mit Kanten hat die DVD keine Probleme, solange diese Kanten nicht diagonal verlaufen. Dann zeigen sich schon ein paar Treppenmuster. Einziger wirklicher Kritikpunkt an dieser überzeugenden Vorstellung ist seine zu grobe Körnung und das fördert in Szenen mit hohen Kontrasten deutliches Grieseln zu Tage. Vor allem blaue und weiße Himmel leiden merklich unter diesem unerwünschten Rauschen.

Ton: Hier wurde sich allergrößte Mühe gegeben. Volle 2,5 Stunden gibt es hier ein Surroundspektakel, dass von solch unglaublicher Wucht und Vielfalt ist, wie man es nur ganz ganz selten hört. Schon in dem vorbeifliegenden Paramountlogo steckt mehr Surroundsound, als in der Hälfte aller Filme überhaupt. Permanent kreisen Objekte als auch Dialoge rund um den Hörplatz herum. Vor allem in den Gefechtsmomenten gewinnt man schnell den Eindruck, das die heimische Couch in einem Kriegsgebiet abgesetzt wurde. Neue Referenzwerte werden im Bassbereich erreicht. Der Druck und die die Tiefe, die hier über den/die Subwoofer in den Raum geschleudert werden, ist einfach unglaublich. Genaue Szenenangaben sind hier unangebracht, denn der ganze Film ist eine Testscheibe von größter Lust.

Extras: Michael Bay, Roberto Orci und Alex Kurtzman steuern eienn leisen, aber über die Filmlänge hinweg detailreichen Audiokommentar bei, der erwartungsgenäß sehr techniklastig ist. --movieman.de

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Der zweite Teil der Transformers Reihe:
Fast schon übertriebene Action ist man geneigt zu sagen, aber hey... kommt schon, die damals für Viele gut anzusehende Megan Fox, Shia LaBeouf einen unterer Durschnittstyp wie dich und mich spielen und riesige Alien-Auto-Roboter. Man könnte meinen zwei pubertierende Jungs hätten sich das alles ausgedacht. Ein Durschnittstyp der sich ein heißes Mädel angelt, mit unfreiwillig komischen Eltern, Geballer und riesiegen sich bekämpfenden Robotern die teilweise seine besten Freunde sind.
So zynisch sich das anhört ich fand den Film damals echt gut. Heute bin ich älter und find ihn immer noch recht okay. Besser als Transformers 3
Wer auf Action steht und nen Film für Übermorgenabend sucht, hat einen gefunden.

Mein heimliches Highlight:
John Turturro bekannt aus etlichen Adam Sandler Filmen, hat wieder witzigsten Szenen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Wenn Regisseur Michael Bay einen Film macht geht es dabei weder um
anspruchsvolle Storylines noch um Charaktertiefe.
Wem das nicht bewusst ist sollte seine Filme meiden, denn "Transformers -
Die Rache" ist im wahrsten Sinne des Wortes Actionkino der Superlative.
Es kracht und explodiert in dem fast zweieinhalb Stunden langen Film in
so gut wie jeder Minute.

Der zweite Teil der Actionfigurreihe knüpft da an wo der erste Teil endete.
Wem der erste Teil schon zu arg war was Action angeht, wird von diesem
Teil regelrecht erschlagen.

Michael Bay toppt in "Transformers - Die Rache" alles was im ersten Teil
bereits aufgefahren wurde.
Mehr Roboter, mehr Explosionen, mehr Kampfszenen und noch mehr Special-Effects.
Eine regelrechte Technikprobe für jede Kinoanlage scheint der Film zu sein,
denn was auf der Kinoleinwand alles zerstört wird war bisher in keinem
Film dar gewesen.

Zunächst wurde die Anzahl der Transformers von 14 aus dem ersten Teil
verdreifacht auf ganze 46.
Insgesamt verschlang die visuelle Erstellung dieser Figuren 145 Terabyte
an Speicherplatz. An einem normalen Heimcomputer bräuchte man rund 16000
Jahre um all diese Animationen zu erstellen.

Die Zahlen sind gigantisch - doch erwartet man auch irgendwie einen derartigen
Aufwand wenn Michael Bay als Regisseur genannt wird.

Zudem wird, wie bereits im ersten Teil, wieder alles aufgefahren was das
amerikanische Militär zu bieten hat.
Dabei findet man die Michael Bay typischen Zeitlupenaufnahmen wieder in
denen Helikopter effektvoll durch künstlich erzeugte Nebelschwaden fliegen
und dabei für visuell ansprechende Bilder sorgen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Nach diesem Film möchte man nichts anderes als vielleicht einen Schwarz-weiss- Film ohne Effekte (evtl. im französischen Orginal; ode rumänisch?!) anzuschauen...
Oder im stillen Wald spazieren gehen...?!
Wie der Rez.- Titel schon sagt: OVERKILL!!! Effekte, Explosionen, Optik: Kann man im Kino ales irgendwann nicht mehr wahrnehmen, ist aber m. E. auch so gewollt, damit wir alle die Blue- ray- Disc kaufen!
Ich werd`s auf jeden Fall trotz allem auf jeden Fall tun, auch wenn manche Witze `n bisschen zu gewollt erschienen, Pathos wieder extrem schmierig rüberkommt und die US- Army (- Navy, -Airforce) wieder super Werbung für sich machen kann, gibts hier Volksfest-Popcorn- Kino par excellence!!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Kinder-Rezension am 10. August 2009
Also erstmal, verstehe ich die ganzen schlechten Rezensionen nicht.
Der Film ist wirklich etwas lange, aber da läst sich auch wieder darüber streiten ob das etwas gutes oder etwas schlechtes ist (mir persöhnlich hat das gefallen). Der Film hat sehr viele Kampf szenen, die sind manchmal wirklich etwas verwirrend, aber so ist das halt wenn stahl gegen Stahl kämpft, oder soll man etwa den einen Transformer rosa und den anderen himmelsblau färben damit man erkennt wer wer ist. Aber viele übertreiben hier maßlos, es ist nicht so dasman das überhaupt nicht erkennt. Die Story finde ich ansich gut alerdings verstehe ich nicht
wie der spliter des allspark in sam's tasche kommt. Optimus prime
holt diesen ja aus der stelle von Megatron an der er mit dem allspark verschmolszen ist. Es wurde kein Hinweis darauf gegeben das Optimus prime
den spliter sam untergejubelt hat.
Vor allemfinde ich die Waffen und den Kampfstill der Transformers
besser als im ersten Teil.

Es ist ein wirklich toller Film. Ich freue mich schon sehr auf die DVD.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
War der erste Teil noch zu ertragen, kann ich den zweiten Teil nicht wirklich empfehlen. Ich gehe ohne Erwartungen an solche Filme ran, aber dieser Film hat mich wirklich genervt. Was schon verwunderlich ist, da ich normalerweise auf Effektgewitter stehe.
1) Die Story ist.... kaum vorhanden (erwartet man auch nicht bei Effektorgien, oder?)
2) Man gewinnt den Eindruck, das die Drehbuchautoren den Auftrag hatten, jede Location in der auch nur eine Szene spielt im Anschluss dem Boden gleich zu machen.
3) Der Film setzt sich aus drei Arten Szenen zusammen:
A)Dialoge (meistens unnütz)
B)High Speed Roboterkämpfe (Man fragt sich warum das riesen Budget für SFX, die Roboter sausen so schnell durchs Bild, das man auch 2 Rollen Stacheldraht an der Kamera hätte vorbeikullern lassen können, ohne das ein nennenswerter Unterschied aufgefallen währe.
C)Actionszenen in Zeitlupe (Hauptsächlich wenn Megan Fox durch das Bild flüchtet/wackelt)
Den dritten Teil schau ich mir garnicht erst an.
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden