Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Transatlantic - Whirld Tour 2010 [2 DVDs]

5.0 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 28,75

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.



Produktinformation

  • Darsteller: Transatlantic
  • Format: PAL
  • Sprache: Englisch
  • Region: Region 1
  • Bildseitenformat: 16:9
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: EMI Music
  • Erscheinungstermin: 5. November 2010
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 337 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00455QC26
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 105.758 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Synopsis

Disc 1:
01 The Whirlwind
02 All Of The Above
03 We All Need Some Light
04 Duel With The Devil

Disc 2:
01 Bridge Across Forever
02 Stranger In Your Soul
03 Documentary
04 Band Interview
05 The Return Of The Giant Hogweed (feat. Steve Hackett)

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Wie man erwarten durfte, haben Transatlantic eines der letzten Konzerte ihrer genialen Whirlwind-Tour (London) auf DVD herausgebracht. Die DVD beinhaltet nahezu das Gesamtwerk der Band, die Whirlwind-CD wird zu Beginn des Konzerts am Stück gespielt (fast 80 Min.!) und es wird in keinem Moment langweilig. Danach folgen noch weitere Knaller wie All Of The Above (mein Lieblingstrack), We All Need Some Light, Duel With The Devil, Bridge Across Forever, Stranger In Your Soul und als weitere Zugabe The Return of The Giant Hogweed (mit Steve Hackett). Insgesamt also nicht weniger als 3 Stunden Musik. Musikalisch ist das alles Weltklasse und auch die Kameraführung ist sehr professionell und sehr aufs Wesentliche konzentriert (keine störenden Effektspielereien, die Musiker (und manchmal die Fans) sind im Mittelpunkt).
Dazu gibts noch einen rund zweistündigen Tourdokumentationsfilm mit Aufnahmen von jedem der Konzerte, Backstageaufnahmen, Interviews mit Bandmitgliedern (und einigen Fans) und Einblicke in die Proben. Ganz nette Dreingabe, aber mit Längen...
Die DVD-Edition ist leider in einer Super-Jewel-Box verpackt - wie man sie schon von Porcupine Tree DVDs kennt. Hier steht Design über der Funktionalität, die DVDs muss man richtig rauswürgen. Da ich die DVDs nicht wie der Designer nur in der Verpackung anschauen will, habe ich die DVDs in eine andere (schonendere) Verpackung umgepackt. Wer also so was stört, soll besser die andere Edition (mit 5 Discs) nehmen.
3 Kommentare 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
... legte an in London um dem Einheits-Rock-Mief gehörig heimzuleuchten.

Cäpt`n Neal Morse und seine Supergroup-Crew in gewohnt grandioser Spiellaune, im Gegensatz zum vorigen "Live in Europe" Output von 2003 aber mit deutlich mehr Schusskraft.

Die komplette Aufnahme diesmal mit sehr gutem Sound, guter Kamera/Bild und gutem Schnitt - auch wenn man in den ersten 3 Minuten das Gefühl hat, die Hafenmeister an den Kamera-Linsen haben den Start veschlafen, torkeln kurz rum-trunken über die Planken. Aber das ist Jammern auf hohem Niveau.

Was dann kommt ist nicht nur lang [Grateful Dead spielten früher auch regelmäßig 3 Stunden], sondern sprüht nur so vor Spielfreude und Kompetenz. Der 80-Minuten "Song" 'Whirlwind' wird in seiner Gänze als klassisches KOnzept Album grandios vorgetragen. Das Werk an sich wird zwar für meinen Geschmack zum Schluß hin etwas drömelig, aber auch das stört hier heute niemanden. Das Publikum ist ebenfalls voll da: "ROCK THE HOUSE"...

Die Versionen der bekannten Songs werden alle frisch und abwechslunsreich vorgetragen. "We all need some light now" trotz 2 kleiner Verspieler in großartiger Version!
Überhaupt bekommt das gesamte Song-Gewand danke der 9-jährigen Bühnenpause, und dem besseren Sound dieser DVD, eine Platin-Schicht über das eh vorhandene Gold gezogen.

Jemand schrieb, Mike Portnoy sei "überfordert" gewesen? stimmt, er hat kein einziges Mal auch noch ein Bier auf der Stirn balanciert, das war schon enttäuschend :-). Ich muss das jedenfalls vor lauter Freude über dieses geile Live-Dokument verpasst haben.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
... was hier bereits geschrieben wurde.
Diese DVD ist ein Highlight erster Güte in meiner Musik-DVD-Sammlung.
Die Verpackung ist allerdings wirklich beknackt...
Dafür aber einen Stern abzuziehen würde den Aufnahmen aber nicht gerecht werden !
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden