Facebook Twitter Pinterest
EUR 4,99 + EUR 3,90 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 2 auf Lager Verkauft von Sabasoft

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Train Simulator - ProTrain 30: Hamburg - Schwerin - Warnemünde

Plattform : Windows 2000, Windows 98, Windows Me, Windows XP
Alterseinstufung: USK ab 0 freigegeben
2.9 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Preis: EUR 4,99
Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf und Versand durch Sabasoft. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 4,99 4 gebraucht ab EUR 3,99

Wird oft zusammen gekauft

  • Train Simulator - ProTrain 30: Hamburg - Schwerin - Warnemünde
  • +
  • Train Simulator - ProTrain 18: Berlin - Hamburg
  • +
  • Train Simulator - ProTrain 32: Stuttgart - München
Gesamtpreis: EUR 14,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen


Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Windows 2000 / 98 / Me / XP
  • USK-Einstufung: USK ab 0 freigegeben
  • Medium: Computerspiel
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • ASIN: B002848850
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm ; 141 g
  • Erscheinungsdatum: 27. Mai 2010
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.9 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 14.895 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?


Produktbeschreibungen

Hamburg – Schwerin - Warnemünde Diese Add-On steht ganz im Zeichen der Hansestädte. Es beginnt in der größten Hansestadt Deutschlands, Hamburg. Die Gleisanlagen schlängeln sich durch die großstädtische Bebauung, bevor es hinaus in die Vorstädte geht. Bis Aumühle wird die Fernstrecke von der parallel verlaufenden S-Bahn begleitet. Kurz darauf wird der Sachsenwald durchquert. Von der früheren innerdeutschen Grenze ist so gut wie nichts mehr zu erkennen. Die intensiv landwirtschaftlich genutzte Region Mecklenburg-Vorpommerns ist erreicht.
In Hagenow Land zweigt die Strecke von der Magistrale nach Berlin ab, die bis Ludwigslust Bestandteil dieses Add-Ons ist. Die Landeshauptstadt Schwerin wird bald darauf erreicht. In Bad Kleinen zweigt die Strecke mach Wismar, der zweiten Hansestadt dieses Add-Ons ab. Nun wird der stark hüglige Teil Mecklenburgs erreicht, in dem die Strecke bis Güstrow auf beachtlichen Dämmen und starken Einschnitten geführt werden muß. Das Tal der Warnow wird erreicht und schließlich die dritte Hansestadt, Rostock. Die Abstecker nach Warnemünde und zum Überseehafen komplettieren die Streckenführung. Addon zum Mircosoft Train Simulator.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

2.9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Produkt sehr gut immer wieder gerne . . . . . . . . . . . . . . .
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich kann ProTrain 30 Hamburg-Schwerin-Warnemünde nicht verwenden,da es bei Window 7 nicht Instaliert werden kann.

Es muß aber nicht schlecht sein.

Wenn es neu auf den Markt kommt, werde ich es bestellen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Hamburg ist in PT 30 eine Katastrophe, man hat einfach nur aus alten PT-ADD-ONs zusammenkopiert und dabei nicht bedacht das sich Städte und Gleisanlagen auch mal ändern können. So sieht Hamburg Bergedorf immer noch so aus wie in PT 4, in der zwischen Zeit ist der Busbahnhof Bergedorfs abgerissen worden, das ganze Stadbild Bergedorf sieht jetzt völlig anders aus als zu PT 4 Zeiten. Auch Gleisanlangen haben sich geändert, so ist Güterumgehungsbahn jetzt zwei Gleisig ausgebaut. Das wie ein Vorredner behaubtet es in Hamburg an Oberleitung fehlt, dem muß ich widersprechen, es ist im Gegenteil viel zu viel Oberleitung in Hamburg verbaut worden, den zum Beispiel auf den Containerbahnhof Moorfleet macht eine Oberleitung auf Verladegleisen absolut keinen Sinn. Bei dem Containerbahnhof fehlt auch die Werkstadt. In Rotenburgsort fehlt immer noch die Brücke über den Güterbahnhof, auch auf die zweite Ausfahrt vom Hauptbahnhof über den Güterbahnhof Rotenburgsort hat man mal wieder verziehtet, obwohl hier auch Personenzüge diese Strecke nehmen. Ich frage mich, warum man Wismar mit Rostock nicht verbunden hat. Das der ICE-T nicht in fahrbarer Version mit dabei ist, macht eigentlich sogar Sinn, denn die ICE fahren nach Berlin, biegen allso in Hagenow Land ab, nach Rostock fahren dann nur noch ICs und Regionalzüge. Das man den ICE-T dann aber auf der Verpackung als Fahrenzug versprochen hat verstehe ich auch nicht. Es gibt noch mehr zu merkern, habe nur ein paar Punkte herausgesucht.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Mal vom Grundsätzlichen schließe ich mich meinen Vorrednern an.

Mir würde die Strecke zwischen Hagenow und Rostock besonders gefallen,wenn nicht so
dermaßen unprofessionell programmiert worden wäre !!
Was da zwischen PT 18 und PT 19 "eingepfercht" wurde,entbehrt jeglicher Kritik !!!
Das können "freie" Streckenbauer um Welten besser !
Und der Streckenabschnitt nach Altona ist nur in Richtung HBF störungsfrei befahrbar.

Das Rollmaterial: Bis auf die äußerlich aufgefrischte 120er ein alter Hut.

Fazit: Nicht besonders,unterer Durchschnitt.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Und wieder ein Werk aus der Fließbandproduktion von bluesky - und wieder Fahrstraßen, die optisch nicht mit dem dargestellten Gleisstrang übereinstimmen: Weiche zeigt geradeaus, aber Zug nimmt den Fahrweg links. Sorry, das geht heutzutage besser! Die Konkurrenz bzw. freeware-Autoren zeigen, wo es langgeht (z. B. Rübelandbahn oder Bodensee-Toggenburg). Das war definitiv mein letztes ProTrain-AddOn!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Ähnliche Artikel finden