Facebook Twitter Pinterest
EUR 25,00 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von hhrjs

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Tour de France Soundtracks

3.7 von 5 Sternen 72 Kundenrezensionen

Preis: EUR 25,00
Alle Preisangaben inkl. deutscher USt. Weitere Informationen.
Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 4. August 2003
EUR 25,00
EUR 25,00 EUR 7,17
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch hhrjs. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
4 neu ab EUR 25,00 11 gebraucht ab EUR 7,17

Kraftwerk-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Tour de France Soundtracks
  • +
  • Die Mensch-Maschine (Remaster)
  • +
  • Autobahn (Remaster)
Gesamtpreis: EUR 50,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (4. August 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Capitol
  • Kopiergeschützt (Was bedeutet das?)
  • ASIN: B0000A5BXT
  • Weitere Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen 72 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 82.265 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Prologue
  2. Tour de France Etape 1
  3. Tour de France Etape 2
  4. Tour de France Etape 3
  5. Chrono
  6. Vitamin
  7. Aero Dynamik
  8. Titanium
  9. Elektro Kardiogramm
  10. La Forme
  11. Regeneration
  12. Tour de France

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Egal, was war und egal, was noch kommt: Kraftwerk ist der wichtigste deutsche Musikbetrag seit Beethoven und Karlheinz Stockhausen. Die beiden Musikstudenten Ralf Hütter und Florian Schneider, die sich 1968 an der Akademie Remscheid kennen lernten, können auf einen unglaublichen Gesamtkatalog zurückblicken. Lange, lange leistete die Düsseldorfer Gruppe gegen alle Trends Pionierarbeit, selten klang elektronische Musik so inhuman, maschinenhaft und ergreifend.

Irgendwann aber müssen auch Pioniere erkennen, dass der Boden, den sie eroberten, fruchtbar machten und bestellten, von anderen weiter veredelt wird. Vielleicht haben sich die publikumsscheuen Kraftwerk seit 1986 nach Electric Cafe auch deshalb rar gemacht. The Mix (1991) war ja nur eine -- wenn auch gelungene -- Aufarbeitung alter Hits und Expo 2000 höchstens eine Momentaufnahme. Nun also kehren sie mit Tour De France Soundtracks, nach Autobahn und Trans Europa Express der letzte Teil einer losen Trilogie, endlich wieder zurück.

Passend für die Anhänger von Fahrradrennen zum 100-jährigen Jubiläum der Tour de France, einer ungemein aufregenden und spannenden obendrein. Kraftwerk haben ihr Album fast parallel konzipiert. Es gibt einen Prolog, Etappen und einen Einblick in technische Bereiche. Erst einmal aber beginnt Tour De France Soundtracks nach dem "Prologue" mit einer kleinen Enttäuschung, denn die ersten drei Etappen decken sich doch sehr mit der vorab erschienenen Single "Tour De France 03". Dann aber rollen sie das Feld von hinten auf. Die Texte bestehen wie immer aus losen Begriffen, die sich zu einer Assoziationskette verbinden.

Musikalisch aber verwerfen Kraftwerk alle Bedenken. Hütter und Schneider (weitere Mitglieder sind Fritz Hilpert und Henning Schmitz) gehen auf das Rentenalter zu, und doch überraschen die "alten Männer" mit frischen Sounds. Die typischen Kraftwerk-Klänge und -Soundscapes und prägnanten Melodien werden in die Ist-Zeit transformiert. Sie paaren und vermischen sich insbesondere mit minimalem Techno und reduzierten Elektronik-Sounds sowie punktgenau platzierten Rhythmen. Das kann nach The Modernist, Plastikman, Pole, Kevin Saunderson etc. natürlich nicht mehr innovativ klingen. Trotzdem überraschen Kraftwerk mit einem Album, das sich voll auf der Höhe der Zeit befindet. --Sven Niechziol

kulturnews.de

Angeblich arbeiten sie bis zu 16 Stunden am Tag im Studio. Und nichts vom Output werde verworfen, sondern veröffentlicht. Fragt sich nur, warum es 17 Jahre lang nicht zu einem Album reichte. Was also treiben Kraftwerk wirklich den ganzen Tag im Studio ... ? Jeden Juli jedenfalls kucken sie Fernsehen, die Tour de France (schon 1983 erschien eine gleichnamige Single). Alle fahren Rad, alle sind fasziniert von der austarierten Wechselwirkung zwischen Mensch und Maschine, und austariert ist auch ihr filigraner Elektropop. Das Kapriziöse, Kleinteilige, Hippelige: Das haben sie erfunden - und mit unwiderstehlich monotonen Slogans ("Fahrn, fahrn, fahrn ...") in den Mainstream überführt, ohne es sich mit der Avantgarde zu verscherzen. Einiges davon klappt noch immer, auch wenn sie die unwiderstehlichen Slogans im Materialwagen liegen ließen. Das Meisterliche am neuen Album liegt in der Kraft, mit der es die Techno-€ra - die Kraftwerk ja boykottierte - weiterhin souverän ignoriert und sich selbst als Marke definiert. Und es liegt in einer abgeklärten Andeutung: Wir haben der Maschine den Pop entlockt und uns Menschen das Maschinelle; wir haben die Elektronik minimalisiert, längst bevor ihr ein Knacken zum Beat hochgeloopt habt. Wir lächeln euch zu, sagen sie. Von hoch oben, vom Gipfel des Tourmalet. (mw)



Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

am 13. August 2003
Format: Audio CD|Verifizierter Kauf
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. August 2003
Format: Audio CD|Verifizierter Kauf
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. August 2003
Format: Audio CD|Verifizierter Kauf
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 31. Juli 2003
Format: Audio CD|Verifizierter Kauf
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. August 2003
Format: Audio CD|Verifizierter Kauf
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. März 2014
Format: Audio CD|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. November 2003
Format: Audio CD|Verifizierter Kauf
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. August 2003
Format: Audio CD|Verifizierter Kauf
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?

Die neuesten Kundenrezensionen


Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf diesen Seiten: Filmmusik, House Musik

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?