Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Totenwall: Ein historisch... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Totenwall: Ein historischer Kriminalroman (Sören Bischop ermittelt, Band 6) Taschenbuch – 1. November 2011

3.5 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 0,98
64 neu ab EUR 8,99 16 gebraucht ab EUR 0,98

Frühlingslektüre
Entdecken Sie tolle Neuerscheinungen oder stöbern Sie in den Themenbereichen Freizeit und Garten, Fitness, Kochen und vieles mehr. Jetzt den Buch-Frühlingsshop entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
    Entdecken Sie monatlich wechselnde Thriller, Krimis, Romane und mehr für je 6,99 EUR.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Totenwall: Ein historischer Kriminalroman (Sören Bischop ermittelt, Band 6)
  • +
  • Der blaue Tod: Ein historischer Kriminalroman (Sören Bischop ermittelt, Band 4)
  • +
  • Die Schattenflotte: Ein historischer Kriminalroman (Sören Bischop ermittelt, Band 5)
Gesamtpreis: EUR 27,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Boris Meyn, Jahrgang 1961, ist promovierter Kunst- und Bauhistoriker. Er hat zahlreiche wissenschaftliche Publikationen zur Hamburger Architektur- und Stadtgeschichte veröffentlicht und parallel dazu begonnen, historische Kriminalromane zu schreiben. «Der Tote im Fleet» avancierte in kürzester Zeit zum Bestseller («spannende Krimi- und Hamburglektüre», so die taz). Mit seiner Familie lebt der Autor im Lauenburgischen.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Meine Schwiegermutter hat mir das Buch kurzerhand geliehen, weil ihr Stapel groß genug ist und mir spontan das Cover zusagte. Das Buch spielt im Hamburg des Jahres 1910 und ich fand die Idee toll, viele der erwähnten Orte zu kennen, wenn auch in inzwischen zum Teil anders bebauter Form. Was die Schauplätze angeht, wurden meine Erwartungen nicht enttäuscht - was den Krimi betrifft schon.

Die Geschichte gewinnt nicht wirklich an Tiefe, zeitweise driftet mir der Schreibstil zu sehr ins Belanglose. Die Auflösung kommt abrupt und unspektakulär, ja, fast ein bisschen überrumpelnd. Die Spannung bleibt leider auf der Strecke.

Insgesamt ist das Buch für mich als Liebhaber historischer Romane und guter Krimis bzw. Thriller eher leichte Unterhaltung, die historischen Schauplätze und die Fotos und Kartenausschnitte fand ich interessant.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Boris Meyn hat ja nicht sein erstes Werk veröffentlicht. Man weiß, dass er das Hamburger Archiv gut kennt. Daraus hat er in einer zeitlichen Entwicklung von 1870 bis nun 1910 verschieden Themen heraus gepickt und mit einer Krimihandlung versehen. So ist es auch bei "Totenwall".
Der Krimi ist "naja".
Die vermittelten Informationen aus der Zeit großer Infrastrukturmaßnahmen (U-Bahn Bau, Prachtstraße, Alter Elbtunnel) sind äußerst interessant, geradezu spannend.
Gerade bei der Ringbahn ist für unsere Generation ja so faszinierend, dass sie gebaut und betrieben wurde, im 2. Weltkrieg durch Brückensprengung ge-, bzw zerstört wurde und mittlerweile nach einem großen Brückenbaukraftakt wieder funktioniert. Dieses Werk umspannt wirklich 100 Jahre. Zu lesen, ahnen und /oder verstehen, was damals beim Bau wohl so abging, ist wirklich das Lesen des Buches wert.
Weitererr Pluspunkt ist, dass Boris Meyn sich mit knapp 250 Seiten dann trotz einiger eher ausschweifend erzählter Passagen kurz fasst.
Alles zusammen gebe ich gerne 4 Sterne. Für den fünften muss die Criminalstorie schon noch spannender und raffinierter sein.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Herr Meyn hat sich offenbar SEHR genau kundig gemacht. Man sieht das Ergebnis einer bombastischen Rechercheleistung, hat aber wie im Fall von Varesis „Die Gräfin Bathory“ nicht den Eindruck, ein Stück lebendige Vergangenheit zu sehen, sondern in einem staubigen Archiv zu versumpfen.
Die Handlung, die zwischen den Stadtplänen, historischen Informationen und pingeligen Aufzählungen von merkwürdigen Charakteren, Zeitgeistströmungen und Kuriositäten sporadisch aufblitzt, interessiert einen irgendwann kaum noch. Man hat auch das Gefühl, daß der Autor sich ungut an den Leser anbiedert, indem er einen Vorschuß auf die weiteren Lebenswege der Figuren gibt – als wäre einem das nach solch einem trockenen Wälzer noch wichtig. Ist ja nicht so, als hätte man irgendwann einmal die Distanz zu den hölzern agierenden Protagonisten verloren.
Leider kommt einem durch die stark deskriptive Schreibe das Werk ca. doppelt so lang vor, wie es eigentlich ist. Nicht zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ein Krimi vom feinsten aus dieser tollen Stadt.Spannend,Logisch,Aufregend wie St.Pauli.Versinken in eine Stadt im Umbruch vor 100 Jahren.Ein muß für jeden Hamburg kenner.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden