Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 6,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Totenhauch: Thriller (Friedhofskönigin 1) von [Stevens, Amanda]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten
Anzeige für Kindle-App

Totenhauch: Thriller (Friedhofskönigin 1) Kindle Edition

4.4 von 5 Sternen 52 Kundenrezensionen
Buch 1 von 3 in Friedhofskönigin (Reihe in 3 Bänden)

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 6,99

Länge: 417 Seiten Passendes Audible-Hörbuch:
Passendes Audible-Hörbuch
Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle-eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-eBook gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von EUR 3,95 hinzu.
Verfügbar

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Komplette Reihe

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Mein Name ist Amelia Gray. Ich arbeite als Restauratorin. Und ich kann die Geister der Toten sehen. Mein Vater brachte mir Regeln bei, die mich schützen sollen. Nach ihnen habe ich streng gelebt - bis jetzt.

Als Detective John Devlin mich um Hilfe bei der Aufklärung einer Mordserie bat, willigte ich ein. Doch ich spüre, dass dieser Fall und dieser Mann mich in Gefahr bringen. Die Grenze zwischen der Welt der Geister und unserer scheint immer dünner zu werden. Und manchmal lässt sich eine Tür, die einmal geöffnet wurde, nicht wieder schließen ...

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2449 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 417 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Entertainment); Auflage: Aufl. 2013 (20. September 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00C9WPLV0
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 52 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #10.469 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Durch eine Freundin auf Buch und Autorin aufmerksam gemacht, habe ich "Totenhauch" in 2 Tagen verschlungen, was für mich Rekordzeit ist! Auch ich bin "taphophil" :-) und liebe mythisch-schaurige Stoffe mit einem kleinen Schuss Romantik. Ich habe mir direkt Teil 2 und 3 bestellt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Endlich wieder ein Buch, dass mich fesselt. Man kann nicht mehr aufhören zu lesen. Werde auf jeden Fall noch die 2 Fortsetzungen bestellen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Dies ist der erste Band einer Serie, die ursprünglich in drei Teilen geplant war und nun, laut Autorin (die ersten drei Teile sind bis zum Frühjahr 2013 im Original erschienen) um weitere drei Teile verlängert wird.

Die vom Verlag gelieferte Kurzzusammenfassung ist ein ganz guter Einstieg. Das Setting und der Krimiplot sind sehr spannend und gruselig, die Mordfälle sind grausig und blutig (auch die lang vergangenen). Die intensive und lange nicht eingestandene Anziehung zwischen dem Police-Detective John Devlin und Amelia trägt durch das Buch - wer sich aber eine Romanze erhofft, sollte die Finger davon lassen. Wenn überhaupt, dann wird sicher erst einige Bände später wirklich etwas tragfähiges daraus.

Fazit: Wer sich einen spannenden, gruseligen Krimi mit paranormalen Elementen erhofft, wird gut bedient - allerdings bleiben etliche Nebenstränge, darunter auch die Romanze, offen und warten auf ihre weitere Entwicklung in den nächsten Büchern der Reihe.

Wer mit der richtigen Erwartungshaltung an den Roman rangeht und dem Seriencharakter etwas abgewinnen kann, für den könnte das Buch 5 Sterne wert sein - mir waren die Mordfälle zu grausam und die Romanze zu offen, daher war es mir nur 2 Sterne wert. Als Mittelwert vergebe ich 3 Sterne.
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Mikka Liest TOP 1000 REZENSENT am 10. April 2014
Format: Taschenbuch
Pro:
Das Cover ist nichts Besonderes, aber es passt dennoch ganz gut zum Inhalt: grausige Morde, Geister und gruselige Friedhöfe... Eine Mischung aus Krimi und Paranormalem, die die Autorin gekonnt und originell präsentiert.

Besonders gelungen fand ich Flair und Atmosphäre; auch wer noch nie im Süden Amerikas war, kann sich die Umgebung und die Menschen gut vorstellen, und auch die besondere Art des Geister- und Aberglaubens, die im Süden heimisch ist. Eine Atmosphäre des Grusels zieht sich durch das ganze Buch - manchmal nur unterschwellig, aber in vielen Szenen auch ganz zentral und bedrohlich. Die Geister sind hier keine ätherischen, melancholischen Gestalten, sondern gefährliche Parasisten, die den Lebenden Körperwärme und Energie entziehen wollen - zumindest die Rachegeister. Ich habe die Vermutung, dass wir in den nächsten Bänden vielleicht noch feststellen werden, dass nicht alle Geister so sind!

Die Beschreibungen sind gelegentlich etwas zu ausufernd für meinen Geschmack, aber meist webt die Autorin daraus eine dichte, stimmmige Szene. Im Großen und Ganzen hat mir der Schreibstil sehr gefallen.

Das Tempo ist manchmal eher schleppend, aber in diesen Passagen fand ich die Atmosphäre meist besonders packend, so dass ich nichts vermisst habe. Und es dauerte auch nie lang bis zur nächsten unerwarteten Wendung oder zur nächsten Bedrohung. Insgesamt fand ich die Geschichte sehr interessant und spannend!

Amelia ist eine wunderbare Hauptfigur. Sie ist intelligent, selbstbewusst und unabhängig.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Enttäuschend! Eigentlich geht es in diesem Möchtegernthriller nur um die Hormonwallungen einer Friedhofsrestauratorin und ihre notgeilen Anwandlungen sobald der ermittelnde Detective in ihrer
Nähe ist. Das gleiche, von nicht ausgelasteten Sexualleben geprägte Charakterchen wie das der weiblichen Hauptperson in dem Büchlein “Die Verlassenen“, nur das das gratis war. Dieses
Geschichten ist keinen Cent wert, die Zeit zu schade und ein Stern ist eigentlich zu viel.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Mir hat das Buch recht gut gefallen und ich fand die Thematik richtig interessant. Einen großen Fehler gibt es aber, und der geht einem nach einiger Zeit beim Lesen echt auf die Nerven. Auf gefühlt jeder 2. Seite schreibt die Autorin immer wieder und wieder das gleiche über den Mann den unsere Heldin so toll findet. Wie magisch die Anziehungskraft ist, wie toll er aussieht,immer und immer wieder laber ,laber laber. Wenn das nicht wäre gäbe es einen Stern mehr und die Spannung wäre topp gewesen!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Amelia Gray kann seit ihrem 9. Geburtstag Geister sehen, es wird ihr aber von ihrem Vater(der kann sie auch sehen)gesagt, dass sie sie nicht beachten soll, damit sie keine Gelegenheit finden, sich an Amelia zu hängen. Das geht auch viele Jahre gut, bis sie auf einem Friedhof, wo sie als Restauratorin arbeitet, von der Polizei gebeten wird, als Beraterin bei einer Mordaufklärung mitzuwirken.
Dabei lernt sie den Polizisten John Devlin kennen, der sie spontan anzieht. Nur hat der selbst mit zwei Geistern zu tun, die eigentlich immer um ihn herum sind. Diese beiden Geister sind eine Frau und ein kleines Mädchen. Amelia weiß eigentlich, dass sie sich von ihm fernhalten sollte, da es ihr Vater als eine Regel von ihr forderte,sich von Menschen fernzuhalten, die von einem Geist heimgesucht werden.
Dieses Buch war eigentlich nur toll. Ich habe es an einem Tag gelesen und war traurig, als es vorbei war. Das Buch ist in der ersten Person aus Amelias Sicht geschrieben und anders wäre es auch nicht so spannend gewesen. Der Leser selbst weiß immer nur soviel, wie auch die Protagonistin weiß, wodurch die Neugierde immer wieder angeregt wird. Man will eigentlich ständig wissen, wie es weiter geht.
John Devlin ist ein sehr düsterer Charakter, der sich auch von Amelia angezogen fühlt, dies aber aufgrund seiner Vergangenheit nicht zulassen kann. Eine richtige Liebesgeschichte kommt noch nicht vor, aber die Ansätze sind durchaus vorhanden.
Die Mordgeschichte ist sehr spannend und spielt auch eine übergeordnete Rolle.
Ich will nicht zu viel verraten, weil man vieles erst später im Buch erfährt, so haben auch Amelia und ihr Vater durchaus ihre Geheimnisse.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover