Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 4,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Der Tote im Tann (Tatort Hunsrück 1) von [Wildecker, Hannes]
Anzeige für Kindle-App

Der Tote im Tann (Tatort Hunsrück 1) Kindle Edition

3.9 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen
Buch 1 von 4 in Tatort Hunsrück (Reihe in 4 Bänden)

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 4,99
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 3,89

Länge: 177 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Komplette Reihe

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Der Tote im Tann

Zum Inhalt: Im Waldhausener Forst wird unter makabren Umständen eine männliche Leiche gefunden. Kriminalhauptkommissar Heiner Spürmann wird auf den Fall angesetzt, gemeinsam mit seiner neuen Kollegin Lena, die gerade von der Schulbank ins harte Polizeileben versetzt wurde. Die Ermittlungen ergeben, dass der Tatort an anderer Stelle liegt und der Tote eine dubiose Vergangenheit hatte, die auch Spürmann mit ihm teilt. Denn er und der Ermordete haben, wenn auch meist zu unterschiedlichen Zeiten, im gleichen Dort gelebt. Während der Ermittlungen, in denen es Spürmann offensichtlich nicht nur mit einem Täter zu tun hat, ist ihm sein Stammtisch unbeabsichtigt eine große Hilfe. Authentisch beschreibt Wildecker, der seine Hauptfigur mit allen Fehlern und Unzulänglichkeiten darstellt, die polizeiliche Kleinarbeit, die er als ehemaliger Kriminalbeamter dem Leser aus erster Hand vermittelt. Seine Neigung zur Natur seiner Heimat ist eine Werbung für den Hunsrück und seine Bevölkerung.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 433 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 177 Seiten
  • Verlag: Verlag S.MO (26. September 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B009HUOJTM
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #127.877 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition
Die bisherigen Bewertungen, die mich auch zum Lesen des Buches bewegt haben, kann ich in der Höhe nicht nachvollziehen.

Wie viele Punkte müssten denn ein "Mittsommermord" von Mankell oder "Das Schweigen der Lämmer" erhalten, wenn man hierfür 4 oder gar 5 Punkte aufruft?

Der spannende Beginn, das stimmige Lokalkolorit, das wars dann aber auch schon an Positivem ......
Der Autor schafft es leider nicht, einem die Figuren wirklich nahe zu bringen, sie bleiben flach und auch der Schreibstil erinnert eher an einen Zeitungsbericht als an einem Roman.

Was aber für mich am negativsten zählt, das spätestens mit dem letzten Drittel des Buches jede Glaubwürdigkeit flöten geht.
Weder Tatablauf noch Tätermotivation oder das Verhalten des Opfers, alles wirkt doch zu sehr konstruiert.

Und um so einen unwahrscheinlichen Ablauf dem Leser trotzdem "unterzujubeln" hat der Autor einfach nicht die literarischen Mittel.

Sorry, also mehr als 2 Punkte sind da nicht drin.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Der Tote im Tann ist der Auftackt zur Tatort Hunsrück Reihe. Kommisar Heiner Spürmann und seine neue Kollegin Lena werden unvermittelt mit dem gewaltsamen und zugleich außergewöhnlichen Tod eines dorfbekannten Mannes konfrontiert. Die Art und Weise wie er ums Leben gekommen ist, ist mehr als ungewöhnlich und lässt auf einen persönlichen Bezug Täter-Opfer Bezug schließen. Bei den damit verbundenen Ermittlungen werden nach und nach immer mehr Einzelheiten bekannt. Die Dorfgemeinschaft hält jeodch geschlossen zusammen und macht Spürmann die Ermittlungen damit nicht gerade einfacher. Mit Einfühlungsvermögen und kriminalistischen Spürsinn kommt das Duo jedoch nach und nach der Sache auf den Grund. Es kommt jeodch anders als erwartet. Garniert wird die Story mit einer gehörigen Portion Lokalkolorit. Rund um eine gelungene Sache!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ein Mordfall, der einen kleinen Ort und seine Bewohner zurück in die Vergangenheit führt. Alle Bewohner wissen etwas und könnten zu einer schnelleren Aufklärung beitragen, aber dafür müssten sie einen oder mehrere aus ihrer Mitte verraten. So wird geschwiegen und damit den Ermittlern die Arbeit nicht erleichtert. Der Tote ist ja auch ein schwarzes Schaf und teilweise steht man auf dem Standpunkt, dass es nicht den Falschen getroffen hat. Der Ermittler Heiner Spürmann und seine neue Kollegin Lena müssen mühevoll recherchieren, um weiterzukommen. Trotz aller Widrigkeiten verlässt sie nicht ihr Gespür und ihre Sensibilität im Umgang mit Schuld und den Schuldigen.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
In dem kleinen Ort kennt jeder jeden samt seiner Geschichte. Wie konnte es da zu diesem Mord kommen? Wer hatte einen solchen Hass auf das Opfer, um es so zuzurichten? Was wissen die Stammtischbrüder des Ermittlers und vor allem der Herr Pfarrer, der sich auf das Beichtgeheimnis berufen kann? Der heimatliebende Ermittler und seine neue Kollegin stehen vor einer schweren Aufgabe bis sie Schritt für Schritt, den Tathergang rekonstruieren können und auf das Motiv stoßen. Spannende Unterhaltung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Petra G. am 28. Februar 2014
Format: Kindle Edition
dieses Buch hat mir sehr gut gefallen.Der Autor schreibt sehr
authentisch,die Personen werden liebevoll dargestellt.Klar
gibt es schon ähnliche Krimis,mit einem Thriller ist das Buch
schon gar nicht zu beschreiben,aber es ist zur Abwechslung
ein solider Krimi mit viel Lokalkolorit.Hat Spaß gemacht zu lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die Geschichte war spannend aufgebaut, wobei zwischendurch kleinere zähe Phasen in den Handlung waren. Das kriminalistische habe ich etwas vermisst, im Grunde schien es als ob spürmann mit der Nase auf alles gestoßen werden musste. Eigentlich würde ich nur 3 Sternchen vergeben aber da das Buch kostenlos war " da jibbet noch eens" wie spürmanns Kollegin sagen würde.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover