Facebook Twitter Pinterest
EUR 9,99
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Tote Mädchen lügen nicht ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Tote Mädchen lügen nicht - Filmausgabe Taschenbuch – 13. März 2017

4.2 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 5,00 EUR 8,99
8 neu ab EUR 5,00 3 gebraucht ab EUR 8,99

Frühlingslektüre
Entdecken Sie tolle Neuerscheinungen oder stöbern Sie in den Themenbereichen Freizeit und Garten, Fitness, Kochen und vieles mehr. Jetzt den Buch-Frühlingsshop entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
    Entdecken Sie monatlich wechselnde Thriller, Krimis, Romane und mehr für je 6,99 EUR.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Tote Mädchen lügen nicht - Filmausgabe
  • +
  • Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie
  • +
  • Tote Mädchen lügen nicht
Gesamtpreis: EUR 27,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Dadurch, dass die Geschichte so fesselnd ist, konnte ich nicht aufhören und musste einfach dran bleiben.« (buecherwanderin.de)

"Diese Frage nach Moral und Schuld, die macht diese Serie so tiefgründig. Das ist zwar eine Teenie-Serie, aber definitiv nicht nur für Teenies." (wdr.de)

»Fesselnd und ergreifend schreibt Jay Asher über die Verzweiflung eines Mädchens. Dieses Buch lässt niemanden kalt.« (myri-liest.blogspot.de)

»Absolut empfehlenswert und das nicht nur für Jugendliche.« (book-nerd1310.blogspot.de)

»Ein absolut empfehlenswertes Buch, das einen von Beginn an fesselt.« (buch-leben.blogspot.de)

»Es fällt einem schwer, dass Buch aus der Hand zu legen, weil man Hannahs Geschichte unbedingt bis ins Detail erfahren will.“« (schwarzlicht.tv)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jay Asher ist der Autor des weltweiten Millionenbestsellers »Tote Mädchen lügen nicht«, der in 37 Länder verkauft, u.a. für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert wurde und wochenlang die Spiegelbestsellerliste besetzte. Der Roman wird als 13-teilige Serie auf Netflix ausgestrahlt. Sein zweiter Jugendroman, »Wir beide, irgendwann«, entstand in der Zusammenarbeit mit der Co-Autorin Carolyn Mackler. Jay Asher lebt in Kalifornien, wo auch sein neuester Roman »Dein Leuchten« spielt.

Knut Krüger, geboren 1966, arbeitete nach seinem Germanistik-Studium im Buchhandel und Verlagswesen. Er ist heute freier Autor, Lektor und Übersetzer für englische und skandinavische Literatur. Lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern in München.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich bin es gewohnt, dass Bücher grundsätzlich besser sind, als die Verfilmungen. Weil u.a. mehr "rüberkommt". Hier ist es andersrum.
Ich hab mich mitreißen lassen von dem Hype, der gerade um die Serie geht. Die Serie selbst fand ich wirklich gut. Das Buch eher weniger. Bis Seite 180 ließt es sich so, als würde man mit einem Unbeteiligten (der Hauptfigur mit minimaler emotionaler Betroffenheit) dabei "zuhören", wie ein Mädchen Gründe sucht um sich das Leben schwer zu machen. Für seichtere Gemüter tut es mir Leid, aber ihre Beweggründe fand ich persönlich wenig dramatisch, aber ich bin ja auch scheinbar eher so ein Scheiß-drauf-wird-schon-Typ. Ab Seite 180 (das Buch hat nur 300) kommen dann auch mal so etwas wie Erleuchtung und gar Gefühle zum Vorschein: Man versteht die Beziehung zwischen den Hauptfiguren endlich (nicht mehr als eine Teenieromanze mit 'was wäre wenn'). Im Gegensatz zur Serie wird hier Hannahs Entschlossenheit (zum Ende hin) besser dargestellt, fand ich. Sie war nicht mehr zu retten und ihre halbherzigen Versuche sich am Leben zu halten werden deutlicher.
Fazit: Idee: brilliant. Buch: Reißt mich nicht vom Hocker.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
bittersüßes Abschiedsgeschenk

»Ich habe so viele Versionen gehört, dass ich nicht weiß, welche die beliebteste ist. Doch ich weiß ganz genau, worauf ihr am wenigsten scharf seid. Auf die Wahrheit.«

Autor: Jay Asher – Verlag: cbt (13. März 2017) – Format: Taschenbuch (Filmausgabe) – Buchlänge: 288 Seiten – Preis: 9,99 € – ISBN: 978-3570311950 – Empfohlene Altersstufe: ab 14 Jahren (Erwerben ♥)

ÜBER DEN AUTOR:

Jay Asher ist der Autor des weltweiten Millionenbestsellers »Tote Mädchen lügen nicht«, der in 37 Länder verkauft, u.a. für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert wurde und wochenlang die Spiegelbestsellerliste besetzte. Der Roman wird als 13-teilige Serie auf Netflix ausgestrahlt. Sein zweiter Jugendroman, »Wir beide, irgendwann«, entstand in der Zusammenarbeit mit der Co-Autorin Carolyn Mackler. Jay Asher lebt in Kalifornien, wo auch sein neuester Roman »Dein Leuchten« spielt. (Quelle) Weitere Informationen findet ihr auf Jays Blog.

KLAPPENTEXT:

Als Clay Jensen aus der Schule nach Hause kommt, findet er ein Päckchen mit Kassetten vor. Er legt die erste in einen alten Kassettenrekorder, drückt auf »Play« – und hört die Stimme von Hannah Baker. Hannah, seine ehemalige Mitschülerin. Hannah, für die er heimlich schwärmte. Hannah, die tot ist. Mit ihrer Stimme im Ohr wandert Clay durch die Nacht, und was er hört, lässt ihm den Atem stocken. Dreizehn Gründe haben zu ihrem Tod geführt, dreizehn Personen hatten ihren Anteil daran. Clay ist einer davon … (Quelle)

MEINE MEINUNG:

Hannahs bittersüße Abschiedsgeschenk stellt Clays Welt gewaltig auf den Kopf.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
(0)

Die Serie ist zur Zeit in aller Munde, daher wollte ich nach Jahren das Buch rereaden und auf den Geschmack der Story kommen. Nun wie ist mein Fazit ausgefallen?

Erstmal zur Handlung: Hannah Baker ist tot. Selbstmord. Doch sie hat etwas hinterlassen. Kassetten, die die Gründe ihres Selbstmords aufdecken. Jeder Verantwortliche muss diese anhören und dann an den nächsten weitergeben. Clay Jennsen ist einer von ihnen. Er ist auch auf den Kassetten. Aber wie kann das sein? Er war verliebt in Hannah. Sie waren Freunde. Oder?

Meinung: Nach den ersten Folgen der Serie beschloss ich nochmals zum Buch zu greifen.
Beim ersten Mal lesen, fand ich es gut, aber nicht besonders. Ich nehme an, ich war einfach zu jung und zu dumm um es zu verstehen und zu fühlen. Diesmal habe ich alles viel bewusster wahrgenommen. Wie viele Kleinigkeiten, die einem gar nicht so schlimm vorkommen, eine ganze Lawine auslösen können. Die Geschichte ist wirklich gut aufgebaut und es wird von Kassette zur Kassette schlimmer. Die Spannung steigt also gegen Ende noch einmal. Das Tempo der Geschichte ist ok, ich würde fast sagen es ist ruhig. Das Buch lebt nicht von einem besonderen Schreibstil oder außergewöhnlichen Charakteren, sondern von der Gewichtung der Taten und dem Drama. Da ich parallel die Serie geschaut habe,
konnte ich mich in die Gefühle der Personen noch besser hineinversetzten und es mir noch besser vorstellen.
An einigen Stellen fragt man sich ob dies nun wirklich von Bedeutung ist, was man gerade liest, aber zum Schluss fügt sich dann alles. Am Ende hat man ein ganz anderes Bild von Hannah als zu Beginn
der Geschichte. Natürlich wird auch das Geheimnis um den Hauptprotagonisten Clay gelüftet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Jenny Berger am 26. April 2017
Format: Taschenbuch
Als Clay Jensen aus der Schule nach Hause kommt, findet er ein Päckchen mit Kassetten vor. Er legt die erste in einen alten Kassettenrekorder, drückt auf »Play« – und hört die Stimme von Hannah Baker. Hannah, seine ehemalige Mitschülerin. Hannah, für die er heimlich schwärmte. Hannah, die tot ist. Mit ihrer Stimme im Ohr wandert Clay durch die Nacht, und was er hört, lässt ihm den Atem stocken. Dreizehn Gründe haben zu ihrem Tod geführt, dreizehn Personen hatten ihren Anteil daran. Clay ist einer davon ...

Wow ich bin total baff von dem Buch. Es war total spannend zu lesen, ich konnte es kaum weglegen. Ich fand es interessant zu lesen, wieso Hannah sich umgebracht hat und wer alles damit zu tun hat. An einer Stelle hatte ich sogar Tränen in den Augen. Dieses Buch bringt einen zum denken. Ich habe extra erst das Buch gelesen bevor ich die Serie in Angriff nehme. Diese soll sogar noch krasser sein das dieses Buch. Jeder der schon mit Mobbing und Co Erfahrungen gemacht hat, kann sich in dieses Buch herein versetzen und die Gründe verstehen. Clay ist das ganze Buch über total sympathisch und reagiert genauso wie man selber auch reagiert hätte. Ich kann dieses Buch auf jeden Fall sehr empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden