Facebook Twitter Pinterest
Tote Augen (Gesamtaufnahm... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Tote Augen (Gesamtaufnahme) Doppel-CD

4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Preis: EUR 29,61 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 1. Juli 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 29,61
EUR 24,69 EUR 15,95
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
6 neu ab EUR 24,69 6 gebraucht ab EUR 15,95

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (1. Juli 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: CPO
  • ASIN: B000042OED
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 320.116 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Introduktion (Vorspiel) - Dresdner Philharmonie/Ralf Weikert
  2. Wir Schnitten Die Halme - Olaf Bar/Lothar Odinius
  3. Die Sonne Sinkt, Heimwärts Zieht Mein Herde - Lothar Odinius/Olaf Bar
  4. Da, Sieh Nur Die Prächtige Schar! - Lothar Odinius/Olaf Bar/Cornelia Wosnitza
  5. Mein Mantel! Mein Stab! - Lothar Odinius/Olaf Bar
  6. Heut Ist Der Tag (1. Akt) - Sabine Brohm/Cornelia Wosnitza/Barbara Hoene/Angela Liebold/Margaret Chalker
  7. Die Sonne Ging Auf - Dagmar Schellenberger/Hartmut Welker
  8. Psyche Wandelt Durch Säulenhallen - Dagmar Schellenberger/Hartmut Welker
  9. Gruß, Dir, Arcesius! - Norbert Orth/Hartmut Welker/Dagmar Schellenberger
  10. Komm, Komm, Geliebter - Dagmar Schellenberger/Hartmut Welker
  11. Herrin - Margaret Chalker/Dagmar Schellenberger
  12. Herrin, Da Kommt Ktesiphar, Der Wunderarzt - Margaret Chalker/Dagmar Schellenberger/Eberhard Buchner
  13. Er Kann Mir Nicht Helfen - Dagmar Schellenberger/Margaret Chalker
  14. Hier Kommt Er Vorbei! - Gerald Hupach/John Maxham/Eberhard Bendel/Sabine Brohm/Barbara Hoene/Angela Liebold...
  15. Für Alle Kam Der Herr - Anne Gjevang/Cornelia Wosnitza/Gerald Hupach/John Maxham/Eberhard Bendel/Sabine Brohm...
  16. Jetzt Sind Sie Ganz Nahe! - Gerald Hupach/John Maxham/Eberhard Bendel/Sabine Brohm/Barbara Hoene/Angela Liebold...

Disk: 2

  1. Ein Spiegel! - Dagmar Schellenberger/Margaret Chalker
  2. Der Spiegel, Herrin - Margaret Chalker/Dagmar Schellenberger/Barbara Hoene/Cornelia Wosnitza
  3. Nun Bist Du Heim Bei Deinem Glück - Norbert Orth/Hartmut Welker/Margaret Chalker/Dagmar Schellenberger
  4. Geliebter! - Dagmar Schellenberger
  5. Mörder... Tier... - Dagmar Schellenberger/Margaret Chalker
  6. Was Tut Ich Nur?! - Dagmar Schellenberger/Margaret Chalker
  7. Erbarmt Euch, Große Götter! - Dagmar Schellenberger/Margaret Chalker
  8. O Wär Ich Noch Das Unwissende Blinde Kind - Dagmar Schellenberger
  9. Myrtocle... Myrtocle... - Hartmut Welker/Dagmar Schellenberger
  10. Nein! O Warum Quälst Du Mich - Nachspiel - Dagmar Schellenberger/Hartmut Welker

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Wunderschöne Musik von großem melodischen Einfallsreichtum, die derjenigen aus "Tiefland" in nichts nachsteht, hat Eugen D'Albert auch hier geschaffen. Viel symphonischer jedoch als das dreizehn Jahre zuvor uraufgeführte, bekannteste Werk des gebürtigen Glasgowers kommen seine "Toten Augen" (1916) daher. Ralf Weikert und die Dresdner Philharmonie bringen die spätromantischen Klangfarben mit gelegentlich impressionistischen Untertönen in diesem klangtechnisch sehr guten Konzertmitschnitt über fast zwei Stunden zum Schillern und Leuchten.
Ebenfalls überzeugend, wenn auch nicht immer ganz textverständlich, Dagmar Schellenberger als blinde Myrtocle. Mit vollem Sopran weiß sie ihre Partie zu meistern.
Nicht so souverän hingegen ihre Mitstreiter in den männlichen Hauptrollen: So hat Norbert Orth als Cornelius Galba insbesondere in der Höhe hörbare Probleme. Eigentlicher Wermutstropfen dieser Aufnahme ist jedoch Hartmut Welker: Leider überrepräsentiert auf wichtigen Opern-CD-Neuerscheinungen der späten 80-er sowie der 90-er Jahre - man denke an nur an Korngolds "Wunder der Heliane" (Decca) oder Schmidts "Notre Dame" (Capriccio), aber auch an den Abbado-"Lohengrin" (DG) -, gelingt ihm auch hier mit seinem weinerlichen, nicht klangschönen Bariton als Arcesius kein Bravurstück.
Die kleineren Partien allerdings sind u.a. mit Olaf Bär und Lothar Ordinius sehr gut besetzt.
Insgesamt somit sicher keine ganz perfekte Aufnahme, aber doch alleine schon aufgrund der herrlichen Musik eine solche, die unbedingt zu empfehlen ist!
Bleibt nur noch zu hoffen, dass in der nächsten Zeit aus dem Fundus von D'Alberts nicht geringem Opernschaffen noch weitere solche Schätze gehoben werden ...
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden