Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 2,96
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Total verhext / Einfach göttlich: Zwei Scheibenwelt-Romane in einem Band Taschenbuch – 1. November 2003

4.4 von 5 Sternen 31 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 1. November 2003
EUR 2,96
7 gebraucht ab EUR 2,96

Harry Potter und das verwunschene Kind
Die deutsche Ausgabe des Skripts zum Theaterstück Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Interview mit Terry Pratchett: Jetzt reinlesen [105kb PDF]

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Er ist zum Schreien komisch. Er ist weise. Er hat Stil." (Daily Telegraph)

"Kultwerke, die von Millionen gelesen werden!" (The Express)

Klappentext

"Er ist zum Schreien komisch. Er ist weise. Er hat Stil."
Daily Telegraph

"Kultwerke, die von Millionen gelesen werden!"
The Express

"Terry Pratchett wird mit jedem Buch besser und besser. Er ist auf dem Höhepunkt seines Schaffens, und es gibt heute keinen einzigen Humoristen, der es auch nur annähernd mit ihm aufnehmen kann."
Time Out

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Mal wieder eine Zusammenstellung alter Bücher von Pratchett wie sie sich in letzter Zeit nur so tummeln. Doch zumindest für die Pratchett-Neulinge dürfte das hier interessant werden. Denn einer von den beiden ist Einfach Göttlich und das ist ernst zu nehmen. Die härteste und witzigste Religionskritik die je von Pratchett geschrieben wurde. Hat eindeutig die Klasse von Schweinsgallopp oder einem guten Wachen-Roman.
Total verhext hingegen ist ein aus der Hexen-reihe mitten herausgegriffener Band und ist vor allem für Scheibenweltneulingen zu empfehlen weil er sowohl leicht verständlich ist(wohl der einfachst zu lesenste Scheibenweltroman) und auch nicht unbedingt vorwissen erfordert.
Also eine tolle Sammlung für alle die noch nicht 30 Pratchetts im Regal stehen haben.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Dies ist mein erster Scheibenweltroman, aber sicher nicht der letzte dieser Reihe. Ich musste immer aufpassen nicht lauthals loszulachen, da mein Sohn meist schläft wenn ich lese. Man muss sich anfangs zwar an den Schreibstil gewöhnen, also glaube ich den Vorrezensenten, wenn sie diesen Roman als Einsteiger empfehlen.

Für mich besteht hier Suchtgefahr.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 31. Dezember 2003
Format: Taschenbuch
Total verhext:
Die drei Hexen Oma Wetterwachs, Nanny Ogg und Magrat Knoblauch treten nach dem Tod einer guten Fee die Reise nach Gennua an und nehmen den Kampf gegen die Spiegelhexe Lilith auf, die sich als >gute Fee< sieht und meint, überall Märchen mit - für sie - scheinbar gutem Ende entwerfen und die Einwohner Gennuas zwingen zu müssen, dabei mitzuspielen. Das Ziel der Hexen ist außerdem, die Hochzeit eines Mädchens mit einem Prinzen zu verhindern...
Meiner Meinung nach tatsächlich der beste von Terry Pratchetts Hexenromanen, wieder einmal mit viel offensichtlichem und verstecktem Humor, der diesmal eine Vielzahl von Märchen, darunter Dornröschen und Aschenputtel, auf die Schippe nimmt. In jedem Fall lesenswert!
Einfach göttlich:
Der junge Brutha ist Novize in einem Kloster und hat sein Leben dem Gott Om verschrieben. Doch da ist er anscheinend der einzige: Der Gott fällt ihm sozusagen vor die Füße, in der Reinkarnation einer Schildkröte, die nur Brutha hören kann. Leider ist der Novize nicht gerade die hellste Leuchte, doch nur auf ihn kann sich der kleine Gott noch stützen, um endlich wieder seine frühere Macht zu erreichen und aus dem Tierkörper herauszukommen. Da ist dann allerdings auch noch der Exquisitor Vorbis, der von allen gefürchtet wird, und gegen den sich Brutha und Om zur Wehr setzen müssen...
Ein wunderbar humorvoller und intelligenter Roman über manchen Religionswahn. Er zeigt auf, dass Götter von den Menschen geschaffen werden und immer so viel Macht haben, wie die Menschen ihnen wirklich überlassen. Erschreckend ist zudem auch der Part der Inquisition, von deren Methoden selbst der Gott Om zutiefst erschreckt und angewidert wird. Ein Buch, das sicher auch zum Nachdenken anregen wird und einer der besten Scheibenweltromane überhaupt.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe schon einige Terry Pratchett Bücher im Regal stehen und diese beiden Geschichten sind einfach ein MUSS.
Bei diesem Buch fesselten mich beide Geschichten. Grob gesagt geht es im ersten Teil um Märchen und im zweiten um Götter und Glaube. Besonders der zweite Teil ist lustig dargestellt, obwohl Glaube und Religion ein heikles Thema darstellen und es Herrn Pratchett gelungen ist leichtfüßig das Thema zu veranschaulichen ohne jemanden vor den Kopf zu stoßen. Hier gab es viele Verknüpfungen zur Gegenwart, die mich des öfteren Schmunzeln ließen.

Dieses Buch kann ich jedem Terry Pratchett Leser nur wärmstens empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
siehe oben, bis auf die musikalischen Aspekte. Die Groteske Witzigkeit auf der einen und gleichzeitig die Ernsthaftigkeit der Themen sind für mich geradezu befreiend. Als schwerst religiös interessierter "bibeltreuer Christ" genieße ich - zur Verwunderung vieler Freunde- Pratchetts Art, mit den wichtigen Dingen der Lebens umzugehen, und gerade "Einfach göttlich" ist in meinen Augen schon fast Pflichtlektüre für Leute wie "uns".
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Lesen, schmunzeln, Spaß haben und entspannen! Terry Pratchet in Höchstform in "Einfach göttlich".
Der Hexenroman ist allerdings so lala und hilft nur im Hexenzyklus. Erforderlich finde ich ihn aber nicht unbedingt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Bisher habe ich kein Buch von ihm gelesen, dass mir nicht gefallen hätte. Zwar sind mir die Wachen-Geschichten am liebsten oder Rincewind, aber gut sind sie alle. Auch beim mehrfachen Lesen entdeckt man immer wieder neue Seitenhiebe und Nebengeschichten - einfach göttlich!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch enthält 2 Bücher vom Meister der Worte und punktierten Pointen.
Die erste Geschichte, "Total verhext", handelt wieder mal von den Hexen rund um Oma Wetterwachs. Hier versteht es Terry Pratchett meisterhaft, allseits bekannte Märchen (Rotkäppchen, Hensel und Gretel, uvm.) in einer neuen lustigen Form wieder zu beleben.
Das zweite Buch ist meiner Meinung nach für die Scheibenweltromane von Terry Pratchett mal etwas anderes, weil es weder um die Zauberer der unsichtbaren Universität geht, noch um die Stadtwache oder sonstige bekannte Figuren, sondern spielt sich die erzählte Geschichte gänzlich wo anders ab: Es geht um den ehemals mächtigen Gott "Om", welchem die Gläubiger ausgehen. Wenn jedoch niemand mehr an einen Gott glaubt, dann stirbt dieser. Dies versucht "Om" natürlich mit allen Mitteln zu verhindern und erlebt diesbezüglich mit seinem mittlerweile einzigem Anhänger, "Brutha", eine richtige Odysse, welche die Beiden unter anderem auch zu den Philosophen führt.
Diese Geschichte von Terry Pratchett ist für mich eine der Besten, da sie zu Beginn zwar ungewöhnlich ist, jedoch die Figuren derart lebhaft und pointiert charakterisiert werden, dass einen die Geschichte nicht mehr los lässt, und man das Buch überhaupt nicht mehr aus den Fingern geben will.
Viel Spaß allen beim Lesen, absolut empfehlenswert!!!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden