Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Juli 2012
Nachdem sich die Festplattenpreise wieder einigermaßen normalisiert haben, habe ich mir die Toshiba STOR.E 1TB zu einem sehr günstigen Preis von 79€ gekauft.

Normalerweise verwende ich immer die WD Digital Elements, doch WD ist von den Preisen noch vergleichsweise hoch angesiedelt, also ist es diesmal eine Toshiba geworden.

Die Festplatte ist sowohl mit USB 2.0 als auch mit USB 3.0 sehr schnell. Ich habe zu diesem Artikel meine ATTO Disk Benchmark Ergebnisse als Bild hinzugefügt.
Ab einer Blockgröße von ~64 KB kommt man bereits maximale Geschwindigkeit der Festplatte.

Meine Ergebnisse:
USB 2.0: 31,8 MB/s schreiben ; 31,5 MB/s lesen
USB 3.0: 105,45 MB/s schreiben ; 108,89 MB/s lesen

Das sind wirklich außerordentlich gute Werte für eine 2,5" Festplatte. Bei USB 2.0 wird die maximale Geschwindigkeit natürlich durch die Schnittstelle begrenzt. Als USB 3.0 Controller kam ein NEC MPD720200 zum Einsatz (Onboard auf dem ASRock 890GX Extreme3).

Also wirklich ein einwandfreies Produkt mit ordentlichen Übertragungsraten.
Sicherlich könnte das mitgelieferte USB 3.0 Kabel etwas länger sein, jedoch wird bei fast allen USB Festplatten (auch bei USB 2.0) nur ein recht kurzes Kabel beigelegt. Das dürfte unter anderem auch damit zusammenhängen, dass sich mit so einem kurzem Kabel der Spannungsabfall in Grenzen hält und somit die Funktion an jedem PC gewährleistet ist.
Insbesondere wenn Festplatten lediglich durch einen USB-Port mit Strom versorgt werden, kann ein zu langes bzw. zu dünnes Kabel schnell dazu führen, dass nicht mehr genug Spannung an der Festplatte ankommt, insbesondere deshalb weil die USB 2.0 Ports normalerweise nur 500mA liefern können. Neuere Mainboards können jedoch inzwischen auch schon bis zu 1A über USB 2.0 bereitstellen.

Womit wir dann auch schon beim nächsten Stichpunkt währen: die schlechten Rezensionen!

Anfangs hatte ich ebenfalls Probleme mit einer sehr geringen Schreibrate an einem USB 2.0 Port (ca. 2 MB/s schreiben, 30 MB/s lesen). Nachdem ich dann den USB-Port gewechselt habe, hatte ich ebenfalls 30 MB/s beim schreiben. Also scheinbar ist die Festplatte bzw. der USB3.0->Sata Controller in der Festplatte etwas wählerischer was die Signalqualität angeht, denn an dem gleichen Port funktionieren meine anderen USB (2.0) Platten einwandfrei. Dazu muss man jedoch sagen, dass es sich um einen Front-USB-Port handelt, und dementsprechend von Mainboard ein ca. 30cm langes Kabel zur Frontblende geht. Möglicherweise ist dies von minderer Qualität (was ja nicht selten der Fall ist) und dementsprechend kann auch Signalqualität schlechter sein. Zudem benötigt die Toshiba STOR.E 1TB auch ~900mA was zu einem erhöhten Spannungsabfall an dem recht geringen Querschnitt des Kabels (lediglich AWG28) vom Mainboard zum Front-USB Port führt. Normalerweise werden für > 500mA mindestens AWG24 benötigt.
review image review image
2929 Kommentare| 639 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
liebe Leser/innen,

so kann man diese Festplatte beschreiben ( Stand : 04.05.2013).

Ich habe sie ausgepackt, mit dem Kabel verbunden, an meinen Schlepptop angeschlossen, wurde auch sofort erkannt, und ich konnte sofort loslegen.
Das kopieren der Dateien ging auch ruck zuck und sehr leise.

Das kleine hellblaue Lämpchen oberhalb der Platte leuchtet und blinkt, wenn sie arbeitet.
Ich hab die Platte jetzt auch schon mal hier und da ein bisschen gedreht so das sie perfekt auf dem Boden steht, aber von aussetzern wegen dem Kabel kann ich jetzt nichts berichten.
Funktioniert also alles einwandfrei.
Benutze die Platte als Back up und für Bilder und Musik speichern usw..

Sollte ich in den nächsten Wochen irgendetwas negatives entdecken, werde ich das natürlich hier in meiner Rezension updaten.

Alles in allem, super Plättchen, leise, und preiswert, plug and play, so wie man sich das wünscht.
Daher
klare Kaufempfehlung von mir!

Ich hoffe, ich konnte mit meiner Rezension Ihre Kaufentscheidung etwas erleichtern und würde mich daher über einen "hilfreich" Klick am Ende der Rezension freuen. Vielen Dank!
1111 Kommentare| 1.317 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2012
Die externe Festplatte hängt an einem Samsung TV-Gerät UE46ES7080 und ich nehme Sendungen auf, sowie verwende die Festplatte für die Time-Shift Funktion. Die Installation ist vollkommen glatt gelaufen. Aufnahme, Wiedergabe und Time-Shift funktionieren einwandfrei. Da das beigelegte USB-Kabel zu kurz ist (ca. 50 cm), habe ich die Festplatte mit einem "AmazonBasic USB 3.0 Kabel (A-Stecker auf Micro-B-Stecker) 1,8m" mit dem TV verbunden.
77 Kommentare| 344 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2015
Ich habe mittlerweile zwei USB-Festplatten dieser Baureihe und beide laufen nach wie vor ohne Probleme. Ich habe keine Probleme mit lockeren Anschlüssen am USB-Kabel. Ich nutze diese Geräte einerseits zum Abspielen von Videos am Mediaplayer. Dort wird die Festplatte ohne Probleme sofort erkannt. Zum anderen als Aufnahmegerät für einen Satellitenreceiver. Der Satellitenreceiver speichert die Videodateien im TS-Format, um Werbung zu entfernen und sie in andere Formate zu konvertieren, muss ich sie dann am PC bearbeiten. Da dieses Gerät nur einen USB-Anschluss und keinen klobigen Netzstecker hat, kann ich das Gerät sehr schnell und bequem vom Receiver abtrennen und an meinen PC anschließen. Obwohl ich auch Western-Digital-Platten mit höherer Festplattenkapazität habe, bin ich mehr und mehr von den kleineren überzeugt. Das fehlende Netzteil wird immer mehr zum Pluspunkt. Ich habe bisher noch keinen USB-Anschluss gefunden, an dem das Gerät nicht erkannt worden wäre. Läuft natürlich auch unter Linux. Man muss aber das beiliegende USB-Kabel oder ein vergleichbares nutzen. Wenn man ein längeres USB-Kabel nutzt, wird die Festplatte nicht erkannt. Die USB-Festplatte ist zudem sehr leise, was meinem Betrieb im Wohnzimmer sehr entgegenkommt. Ich überlege zurzeit mir noch ein drittes Exemplar zuzulegen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2014
Zu der Festplatte ist nicht viel zu sagen. Schnell, viel Speicher, günstig, gut verarbeitet.

An der Led der HDD ist erkennbar, ob sie im USB 3.0 (Blau) oder nur USB 2.0 modus (weiß) arbeitet. Praktisch!

Das USB-Kabel ist sehr kurz. Problematisch, wenn man die Platte z.B. an seinen Fernseher anschließen will.

Einen Punkt ziehe ich ab, da, die HDD nicht so schlank ist wie es auf dem Foto scheint (hat ja auch drei Platten verbaut). Hier ist nachbearbeitet worden, und das ist ist irgendwie schon Kundentäuschung. Hat Toshiba doch nun wirklich nicht nötig.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2012
Die Festplatte STOR.E Basics von Toschiba mit 500BG Speicher ist absolut top.
Sie hat die ungefähre größe eines Portmonees, ist dabei sehr sehr leise und braucht keinen zusätzlichen Anschluss für Strom. Die Verarbeitung ist sehr solide und sie ist bei mir nach einer ungefähren Laufzeit von 6 Stunden nicht heiß geworden. Also alles in allem eine super Festplatte.
0Kommentar| 193 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2016
Ich habe mir die Festplatte Toshiba HDT110EK3BA 1 TB vor 3 Jahren gekauft um meine Daten und Fotos zu sichern. Ich hatte nun ausreichend Zeit diese Festplatte zu testen. Damals lag der Preis bei ca 70 Euro.

Die Festplatte hat eine Kapazität von 1 TB und ist in der Farbe Mattschwarz. Die Datenübertragungsrate beträgt 5.0 Gbps (USB 3.0) und die Stromversorgung ist ein USB Anschluss.
Die externe Festplatte kann man überall mit nehmen. Ich nehme sie gern mit in den Urlaub um meine Fotos ab zu speichern. Die Festplatte ist superschnell.
Mann kann die Festplatte unter Microsoft Windows verwenden und es muss keine Software installiert werden.

Das Kabel ist ein wenig kurz ( ca. 44 cm) und der Anschluss an der Festplatte ist etwas wackelig. Ich habe das aber nicht als störend empfunden weil ich die Festplatte nicht täglich benutze.

Fazit: Ein gute, sehr schnell Festplatte die ich für den Preis empfehlen kann.

Ich hoffe ich konnte mit meinem kleinen Feedback helfen und freue mich wenn sie mein Feedback mit " Hilfreich " kennzeichnen.
review image review image
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2013
Der Anschluss klappte völlig problemlos, Toshiba erspart uns auch überflüssige Software-Zugaben und liefert einfach eine überzeugend schnelle externe Speicherlösung zum Beispiel für zu groß geratene iTunes- und Foto-Bibliotheken. Meine vorherige Speicherlösung war eine WD-MyPassport. Die gab sich bei Inbetriebnahme etwas unhandlicher. Im Vergleich zu dieser USB-2.0-HD ist die Toshiba geradezu atemberaubend schnell .

Optik, Verarbeitung, Verpackung/Lieferumfang einwandfrei. Zuverlässiger Eindruck, auch keine Geräusche. Man mag dieser Festplatte seine Daten durchaus gern anvertrauen.

Tolles kleines Gerät, klebt bei mir mit zwei Klettbändern vorn auf dem Notebook und macht sich dort prima.

Kaufempfehlung!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2012
Sehr schnelle USB 3.0 Festplatte.
Stabil verbaut.
Habe diese Festplatte nun seit Dez.2011
in Betrieb und bin noch zu 100% zufrieden.
Wird kaum warm, ist leise und schnell,
was will man mehr.
Klare Kaufempfehlung.
0Kommentar| 153 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2012
Ich kann gar nicht anders, als dieser Festplatte 5 Sterne zu verleihen.

Schon der Preis ist gigantisch. 60 € für 500 GB, dazu USB 3.0 von Toshiba.

Jedenfalls ist die Schreibgeschwindigkeit auch USB 3.0 würdig für eine 2,5 Zoll Festplatte. Ich habe 60 - 70 MB/sek bei großen Dateien, bei kleineren sind es auch mal 50mb/sek, was aber ganz normal ist. Bei USB 2.0 hab ich ungefähr 10mb/sek weniger, aber selbst das ist in Ordnung wie ich finde.

Ich finde auch gut, dass es wie bei vielen USB Sticks einen Leuchthinweis gibt. Blau (USB 3.0) oder weiß (USB 2.0), wenn sie betriebsbereit ist, grau, wenn nicht und blinkend, wenn Daten geschrieben werden.

Ich kann sie jedenfalls nur empfehlen. Zwar benutze ich sie jetzt erst wenige Tage, aber bis dato gibts nichts zu meckern.
99 Kommentare| 135 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 108 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)