Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Tomte Tummetott ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Tomte Tummetott Gebundene Ausgabe – Illustriert, 1. August 1960

4.6 von 5 Sternen 92 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, Illustriert
"Bitte wiederholen"
EUR 12,90
EUR 12,90 EUR 3,13
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe
"Bitte wiederholen"
65 neu ab EUR 12,90 21 gebraucht ab EUR 3,13 2 Sammlerstück ab EUR 14,00

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Tomte Tummetott
  • +
  • Tomte und der Fuchs
  • +
  • Weihnachten im Stall
Gesamtpreis: EUR 38,70
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Oetinger Verlagsgruppe
Oetinger Verlagsgruppe
Entdecken Sie alles rund um die Olchis, Ritter Trenk, Pippi Langstrumpf und weitere beliebte Kinderfiguren im Oetinger Kinderbuch-Shop.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Astrid Lindgrens Bilderbuch Tomte Tummetott mit Illustrationen von Harald Wiberg ist seit seinem Erscheinen 1960 zum Kinderbuchklassiker avanciert. Tomte ist ein kleiner, uralter Wichtel mit roter Zipfelmütze und langem Rauschebart, der auf einem abgelegenen Bauernhof lebt. Nachts wacht er über die Tiere und Menschen, spricht ihnen im kalten Winter Mut zu und erzählt ihnen vom bald nahenden Frühling: "Viele Winter und viele Sommer sah ich kommen und gehen. Geduld nur, Geduld! Der Frühling ist nah". Kein Mensch hat den Wichtel je gesehen, aber am Morgen kann man seine Fußspuren im Schnee finden.

Vorbild für Lindgrens Geschichte war das Gedicht "Tomten" ("Das Wichtelmännchen") des Romantikers Victor Rydberg aus dem Jahr 1881. In Lindgrens Heimat Schweden sind Wichtel wichtiger Bestandteil der Sagenwelt und jedes Kind kennt sie. Wichtel sind die guten Seelen des Haushalts, die für Menschen fast nie sichtbar im Verborgenen ihr Gutes tun.

Lindgren erzählt die alte Sage von den guten Wichtelgeistern in wenigen poetischen Sätzen. Die ganzseitigen Abbildungen von Harald Wiberg hauchen dieser versunkenen Märchenwelt Leben ein und lassen eine traumhafte Atmosphäre entstehen. So übermittelt dieses Buch eine wohlige Ruhe und Geborgenheit, die besonders Kleinkinder beim abendlichen Vorlesen lieben. Fazit: Eine schöne und stimmungsvolle Bilderbuchgeschichte, die sich besonders gut zum Vorlesen für Kinder zwischen zwei und vier Jahren eignet -- nicht nur an langen Winterabenden. -- Alexandra Plath

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Astrid Lindgren, die bekannteste Kinderbuchautorin der Welt, wurde 1907 auf Näs im schwedischen Smaland geboren, wo sie im Kreis ihrer Geschwister eine überaus glückliche Kindheit verlebte. Für ihre mehr als siebzig Bilder-, Kinder- und Jugendbücher, die in über siebzig Sprachen übesetzt worden sind, wurde sie u.a. mit folgenden Preisen ausgezeichnet: Friedenspreis des Deutschen Buchhandels - Alternativer Nobelpreis - Internationaler Jugendbuchpreis - Hans-Christian-Andersen-Medaille - Große Goldmedaille der Schwedischen Akademie - Schwedischer Staatspreis für Literatur - Deutscher Jugenditeraturpreis - Prämie.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Tomte Tummetott ist ein Wicht, der nachts in aller Stille durch den Schnee stapft und auf einem einsamen, verschneiten Bauernhof
nach den Tieren und Menschen schaut. Das Buch ist einfach bezaubernd: die Sprache und Bilder erzeugen eine ruhige und beschauliche Atmosphäre wie man sie heute kaum mehr kennt.
Es strahlt Geborgenheit aus.
Mein Sohn ist 1 einhalb und ist schon begeistert davon, vorlesen ist noch nicht so gut, aber zu den Bildern erzählen und tomte suchen findet er toll.
Kommentar 66 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Im hohen Norden kennt man sie noch eher als bei uns: die Wichtel. Die guten Seelen des Bauernhofs und der Kueche, kleine Maennlein mit roten Zipfelmuetzen, fuer uns Menschen fast nie sichtbar, weil sie im Geheimen ihr Gutes tun.
Tomte ist ein solcher Wichtel, der des nachts auf den Hof und auf Mensch und Tier aufpasst.
In diesem Buch erzaehlt Astrid Lindgren die schoene Geschichte davon, was Tomte fuer die Bewohner des Hauses tut.
Dazu gibt es auf jeder Seite ein grosses schoenes Bild zum Ansehen und auf der anderen Seite ein wenig Text. Das Buch eignet sich zum Vorlesen fuer Kinder ab 3 bis 6, wuerde ich sagen.
Es ist schoen, solche alten Sagen von guten Geistern aufrecht zu erhalten, finde ich. Es verzaubert Kindern die Welt. Und wer koennte schoener davon schreiben als Astrid Lindgren, die selbst aus dem hohen Norden stammt. Sehr lesenswert.
Kommentar 62 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 17. Januar 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Das Kinderbuch "Tomte Tummetott" von Astrid Lindgren und Bildern mit von Harald Wiberg wurde 1960 vom Verlag Friedrich Oetinger, Hamburg veröffentlicht. Astrid Lindgren ist die wohl "bekannteste Kinderbuchautorin der Welt" (DIE ZEIT), sie hat mehr als 70 Kinder- und Jugendbücher herausgebracht, viele von ihnen sind Preisgekrönt. auch mit diesem Buch schaftte sie wieder ein Werk, welches sich besonders als Gute- Nacht- Geschichte eignet. astrid Lindgren Schreibt hier über eine Fabelfigur Namens Tomte Tummetott, die nachts über Tiere und Menschen seiner Umgebung wacht. Dieses Buch ist auf eine sehr einfühlsame und beruhigende Art verfasst worden. Auch die wundervollen Bilder unterstreichen die schöne Erzählweise.
Häufig ist es so, dass Kinder Abends beim zu- Bett- gehen Angst haben vor dem Monster unter ihrem Bett, dieses Buch zeigt ihnen, dass auch Nachts jemand über sie wacht. Ein Buch für Kinder zwischen zwei und fünf Jahren.
Kommentar 62 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Eines der schönsten Kinderbücher, das ich kenne. Wenn's uns im Sommer zu warm war, sagte meine drei jährige Tochter: "Komm', wir lesen Tomte". Die Bilder sind total schön und die Geschichte ist wunderbar. Wer noch etwas für Enkel, Neffen, Nichten oder "kleine Große" sucht: Tomte Tummetott.
Kommentar 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 12. Dezember 1999
Format: Gebundene Ausgabe
Ich kann nicht sagen, was meine Tochter denkt, wenn Tomte zu den Tieren spricht, "Wichtelworte raunt er ihnen zu". Aber es ist bezeichnend, daß ich das Buch im Wechsel mit "Tomte und der Fuchs" 2 Wochen lang jeden Abend vorlesen mußte. Die Geschichte gibt Sicherheit, daß immer jemand aufpaßt, das ist das Resümee der Geschichte. Für jedes Kind zu empfehlen.
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich bin auf die Geschichten vom Tomte erst durch einen 1-jährigen Aufenthalt in Schweden aufmerksam geworden und war sofort begeistert.
Nun bin auf der Suche nach schönen Vorlese-Büchern für meine Kinder auf die Tomte Geschichten von Astrid Lindgren aufmerksam geworden und kann sie ausnahmslos weiter empfehlen. Meine 3-jährige Tochter liebt sie. Pädagogisch finde ich den Inhalt auch sehr wertvoll. Die Texte fand ich erst etwas wunderlich, da sie recht altmodisch klingen, aber eigentlich ist das gerade so schön. Und ich war überrascht, dass das die Kleinen überhaupt nicht stört, im Gegenteil, meine Tochter hat sogar nach Kurzem schon mitgesprochen.
Ich finde dieses Buch, sowie auch der 2. Teil "Tomte und der Fuchs" gehören in jedes Haus mit Kindern.
Übrigens gibt es dazu auch eine Verfilmung, die ich für die Weihnachtszeit absolut empfehlen kann!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
1960 erschien "Tomten". Die Autorin Astrid Lindgren bewies in diesem Buch für die Kleinen ab drei Jahren, dass sie auch mit über fünfzig Jahren einfach perfekte Literatur für Kinder schreiben kann. Die wenigen Sätze sind so poetisch und liebenswert, dass sie immer wieder vorgelesen werden müssen.

Und die Ausgabe, die der Verlag Oetinger 1962 herausbrachte und immer noch (inzwischen in der vierzigsten Auflage) unverändert druckt, ist so einmalig schön, dass sie wohl jeder Erwachsene für seine Kinder - oder sich selbst - haben sollte.

Die traumhaft schöne, mythische Welt, die dort entsteht, bezaubert alle Leser. Und dies ist nicht nur dem Text von Astrid Lindgren geschuldet, sondern zu einem nicht unerheblichen Maße auf die Bilder von Harald Wiberg zurückzuführen. Sie sind einfach nur herzallerliebst.
Die zwölf Euro, die dieses Buch kostet, sind die beste Investition, die sich tätigen lässt. Ein schöneres, unsterblicheres Kinderbuch gibt es kaum - es sei denn, man wirft einen Blick auf "Tomte und der Fuchs", die leider einzige Fortsetzung der Geschichte rund um den kleinen Wichtel, die Astrid Lindgren geschrieben hat.
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden