Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Februar 2011
Es war der erste Teil den ich aus Tomb Raider gespielt habe und ich fand ihn gut.

Im Gegensatz zu Uncharted dreht sich hier alles nicht in erster Linie um die Waffen und das Geballer, sondern um die Rätsel und Kletterpartien.
(Das mir auch sehr gefallen hat, da sich meiner Meinung nach wirklich genug Spiele in die shooter-Richtung bewegen.)

- Was ich etwas schade fand, war das man keine neue Fähigkeiten erlernen konnte oder richtige Endgegner hatte.
- Zum Weglaufen waren manchmal die Kamerawinkel bzw. wie sie sich im Sprung gedreht haben, so dass man weder Wände sprang oder Klippen, Abgründe hinunterstürzte, obwohl man Lara in eine ganz andere Ríchtung lotsen wollte.

- Gut fand ich z.b. die Rätsel, sie waren nicht zu schwer und nicht zu einfach.
- Abwechslungsreich war auch Laras Adrenalinzustand, indem man Feinde durch bestimmte Bedingungen sofort ausfalten konnte oder alles schneller wahrnehmen kann.
- Ihre Akrobatischen Aktionen, wie z.b. der Schwanensprung fand ich sehr ansehnlich.

Ich als Gelegenheitsspieler fand Tomb Raider Underworld schwer in Ordnung.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2010
Wieder mal ein gelungenes Spiel mit Lara Croft. Es sind wie immer die typischen Assecoires vorhanden (verschiedene Waffen, ein PDA, der als Hilfemittel dient, falls man nicht weiter weiß, eine Fernglas um sich entlegene Stellen genauer anzuschauen, ein Seilhaken, etc.)

Tomb Raider, für die, die es nicht kennen, ist ein actiongeladenes Rätselspiel. Sprich man hat eine Aufgabe und muss versuchen herauszufinden, wie man da hin kommt. Manchmal muss man dafür schwere Steine auf eine Plattform tragen, die dann nach unten geht und ein Tor öffnet sich, manchmal muss man sich über verschiedene Mauervorsprünge, Felsen, etc. hochhangeln, klettern, springen, bis man zu dem Schatz oder dem Relikt kommt. Und zwischendrin muss man immer wider unterschiedlichste Gegener bezwingen (Spinnen, Tiger, Menschen, etc.)
Die filmischen Sequenzen zwischendrin werden von mal zu mal besser. Mit dem PS3-Status hat man nunmehr fast dreidimensionale Personen.

Ich find das Spiel gut und kann es nur empfehlen.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2011
Dieser Teil besticht weniger durch länge und sonderlicher Spannung in der Story, allerdings ist er genau das richtige um vielleicht Abends gemütlich ein stündchen nach der Arbeit zu spielen.

Ich musste mir diesen Teil nun nicht unbedingt kaufen jedoch brauchte ich einfach mal wieder ein neues Spiel.
Mit Tomb Raider verhielt es sich dann so, dass ich es immer gespielt hab wenn ich mal Abends Heim kam und n bisschen entspannen wollte.
Andere Spiele haben mich gefesselt und Tomb Raider Underworld war eben der nette Zeitvertreib.
Grafik ist super, ausser dass bei den Klettereinlagen die Kamera manchmal etwas hängen bleiben kann.
Die Story ist okay und auch Interessant aber nicht umwerfend.
Spielspaß ist in jedem Fall vorhanden und hin und wieder muss man auch etwas suchen um zu schauen wo es denn nun weiter geht.
Da das spiel ständig zwischenspeichert hat man keine Probleme damit zu sterben man muss kaum etwas neu erarbeiten nach dem Tot unserer Heldin.
Die Gegner kann man sich durch den schwierigkeitsgrad natürlich etwas schwerer gestalten aber sie sind immer machbar.

Wer also entspannte Abende verbringen will mit wenig stress und schon immer mal Thors Hammer schwingen wollte, dem kann ich das Spiel empfehlen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2013
Das ist Spielgenuss pur! Genau die richtige Mischung aus Jump `n Run und Geschicklichkeit! Wie man die Tomb Raider Serie eben kennt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2013
Das spiel war ein gutes geschenk und es war schnel da gut für mich gewesen Danke werde immer wieder was kaufen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2013
Da ich dieses Produkt / Spiel für meinen großen Sohn bestellt habe, kann ich nur etwas zur Abwicklung des Kaufvorganges sagen. Komplett alles in Ordung. Super schnelle Lieferung. Keine Probleme!
Und seitens meines Sohnes kamen auch keine Klagen, im Gegenteil: er war voll zu frieden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2011
Ich habe das Spiel zu Weihnachten bekommen und keine zu großen Erwartungen gehabt. Als ich dann das Spiel hatte, wurde ich angenehem überrascht, da es meinen eher geringen Erwartungen dann doch um einiges übertroffen hatte.

Story:
Man sollte keine zu hohen Erwartungen an die wenig abwechslungsreiche Story stellen, da schon die Vorgänger keine wirklich packende Handlung boten. Wie immer ist auch Lara (wie der Name Tomb Raider schon vermuten lässt) auch wieder auf der Suche nach Schätzen, wobei sie ein Haufen nur trophäenbringende Relikte einsammelt.

Gameplay:
Der Gameplay ist wirklich einfach. Die Waffen visieren automatisch an und man braucht sie nicht manuell nachzuladen und sie besitzen unendlich Munition. Dies gilt aber nur für die ständig mit sich geführten Pistolen. Was mich eher aufregt ist die teilweise sehr schlechte manuelle Kameraführung, da sie sich in bestimmten Bereichen überhaupt nicht bewegt und im Kampf manchmal träge reagiert. Die zahlreichen Kletterpassagen sind öfters etwas anstregend, was nicht zuletzt auch an der schlechten Kameraführung liegt und sind wenig abwechslungsreich. Die vielen, im Spiel auftauchenden, Rätsel sind ohne die Hilfestellung im Menü nicht zu lösen, denn man weiß meistens nicht wie man weiter vorankommt, da in den Räumen keine Hinweise zu finden sind. Dies ist auf Dauer etwas anstrengend und demotivierend.

Grafik:
Die Grafik ist ganz OK, aber heutzutage durch die neuen Techniken ist man Besseres gewohnt.

Fazit:
Wer ein Jump'n'Run Spiel mit Rätseln sucht, ist hier an der richtigen Adresse, wer aber einen Schooter erwartet, ist hier völlig falsch.

Nach spätestens 10 Stunden ist das Spiel durchgespielt und wird anschließend im Regal verstauben, da es keinen erneuten Reiz gibt es noch einmal zu spielen.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2016
Versand ging sehr schnell.
eines der letzten spiele der alten tomb raider reihe, ein muss für jeden fan, oder jeden der ein spielerisches abenteuer erleben will.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2011
Alles super,
top Produkt und guter Verkäufer, ohne Zweifel.
Wirklich nichts zu beanstanden, also beide Daumen hoch und 5 von 5 Sternen :)
Gern wieder, Gruss
Patrick
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2011
Hallo,
Habe mir das Spiel zu Weihnachten gewünscht
Es ist das beste Spiel der Welt
Also wenn der Wunschzettel noch leer ist heißer Tipp
Obwohl die Kletterei etwas träge ist super Spiel
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)