Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 13,88
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: 30,6 x 24,0 x 3,0 cm, Gebundene Ausgabe Collection Rolf Heyne, 2010. 296 Seiten Möglicherweise Exemplar mit reparierter Stelle am Schutzumschlag, Buch unbenutzt und ungelesen, aber mit Lagerspuren, daher mit Mängelexemplar-Kennzeichnung. Sollte Ihr Buch tatsächlich erheblichere Mängel aufweisen, was nur äußerst selten wirklich der Fall ist, erstatten wir den Kaufpreis oder leisten Ersatz. ISBN: 9783899104509
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Tomate Gebundene Ausgabe – 12. März 2010

4.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 15,79 EUR 12,42
9 neu ab EUR 15,79 7 gebraucht ab EUR 12,42

Healthy Eating
Entdecken Sie viele Bücher rund um das Thema gesundes Essen, Lifestyle und Body Balance. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Ob Hobbykoch oder Küchenchef: Lassen Sie sich von unserer Kochwelt inspirieren: Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Niemand setzt Sterneküche so gekonnt in Szene wie Luzia Ellert. Ob Johanna Meier, Johannes King oder Kolja Kleeberg jedes ihrer Foodfotos ist ein Kunstwerk. Elisabeth Ruckser ist seit 2007 Chefredakteurin des Gourmetmagazins Wienerin Food & Style, und seit Herbst 2009 auch der Frauenzeitschrift Compliment. Gabriele Halper ist Köchin und Foodstylistin. Schon »Chili«, »Ingwer« und »Schokolade« verdanken ihr das unverwechselbare Styling. Für »Tomate« hat sie nun auch die Rezepte verfasst.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Von gut 250 Seiten entfallen auf die Einleitung 22. Das ist für eine Einleitung auch völlig ok, nur reicht es beileibe nicht aus, um dem Produkt "Tomate" irgendwie näher zu kommen. Aber konkreter:

Im Prinzip besteht die Einleitung zu 90% aus der Geschichte der Pflanze, es wird ein bisschen auf die gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe eingegangen, die Aufzucht wird mit exakt einer halben Seite abgefrühstückt - da hätte ich mir etwas mehr erwartet.

Die Gliederung

Ins Glas
Kalte Sommergerichte
Warme Sommergerichte
Aus dem Glas

fand ich auf den ersten Blick etwas schräg, hab dann aber verstanden, dass sie sich am Rhythmus der Tomate orientiert: Tomatenzeit und Sommer: Frisch auf den Tisch oder ab ins Glas damit. Tomatenlose Zeit: Von dem zehren, was man ins Glas gepackt hat.

In einer Rezension Rezepte aufzulisten, finde ich immer etwas müßig, denn wer was wie bevorzugt, ist nun wirklich reine Geschmackssache. Allerdings sind die Anleitungen (sehr) kompakt und gut nachvollziehbar. Dann wiederum fehlt mir (der Platz wäre ja durchaus vorhanden) bei den einzelnen Rezepten, warum denn nun ausgerechnet die und die Tomate ausgesucht worden ist. Wegen ihres Fleisches? Wegen ihres geringen Kernanteils? Weil sie einfach schick aussieht? Weil sie viel Süße hat? Weil sie wenig Süße hat?

Im Rezept "Wachteleier mit Tomatenvinaigrette" kommen z.B. laut Anleitung "sehr kleine gelbe Kirschtomaten" zum Einsatz und im Bild erkennt man dann die Galapagostomate, die ja schon einen etwas eigenen Geschmack hat, da ihr die Süße fast völlig abgeht. Ist das jetzt relevant für das Rezept? Oder wurde sie ausgewählt, weil sie farblich gut aussieht?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Helga König #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 30. März 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Wie bereitet man "Salsa aus gerösteten Tomaten und Chipotle-Chili" zu?,

Gabriele Halper hat hat gemeinsam mit Luzia Ellert und Elisabeth Ruckser dieses hochwertige Tomaten-Kochbuch kreiert.

Die insgesamt 130 Rezepte sind untergliedert in die Rubriken:

Im Glas

Kalte Sommergerichte

Warme Sommergerichte

Aus dem Glas

In den mehrseitigen einleitenden Worten zum Buch erfährt man eine Menge Warenkundliches über diese Frucht, die die Azteken "Tomatl" nannten und die in den östlichen Regionen Österreichs mit dem Begriff "Paradeiser" bezeichnet wird. Nach Europa gelangte die Tomate im Jahre 1523 und wurde im 16. Jahrhundert bereits rund um Neapel angebaut.

Thematisiert wird, weshalb die Tomate so gesund ist. Sie enthält viele Vitamine, Mineralstoffe, Fruchtsäuren und sekundäre Pflanzenstoffe, die näher bezeichnet werden und sie enthält "Lycopin". Dieser Stoff ist primär daran beteiligt, Körperzellen vor aggressiven freien Radikalen zu schützen. Zudem schützt er vor starkem Sonnenlicht, Arteriosklerose und kräftigt das Immunsystem. Weil Lycopin durch Erhitzen nicht zerstört wird, ballt es sich sogar in Tomatensaft, -pürree und Ketchup. Das Tyramin in der Tomate hebt den Blutzuckerspiegel und sorgt für positive Stimmung.

Man liest Wissenswertes über das Saatgut und den Anbau von Tomaten und wie man dieses selbst züchten kann. Allerdings möchte ich an dieser Stelle Saatgut von Amazon empfehlen, mit dem ich selbst gute Erfahrungen gesammelt habe.

Von den Rezepten unter dem Oberbegriff "Ins Glas" möchte ich "Eingelegte Steinpilz -Tomaten" hervorheben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden