Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,85
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,95
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: Strongvision-Videogames
In den Einkaufswagen
EUR 9,95
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: gamedealer online - Preise inkl. Mwst - Impressum und AGB finden Sie unter Verkäuferhilfe
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Tom Clancy's Splinter Cell Blacklist - [Nintendo Wii U]

Plattform : Nintendo Wii U
Alterseinstufung: USK ab 18
4.6 von 5 Sternen 41 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,80
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager
Verkauf durch karunsode und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
Nintendo Wii U
Standard
  • Sam Fisher ist zurück und tödlicher als je zuvor
  • Zuvor markierte Gegner mit der Kill in Motion-Funktion in einer flüssigen Bewegung ausschalten
  • Neue Ausrüstung, wie die verbesserte Snake-Cam oder die Micro-Trirotor-Drohne
  • Blacklist entwickelt die bekannten Konzepte der Splinter Cell-Marke auf innovative Weise weiter
  • Erweiterte Gameplay-Features für Wii U
15 neu ab EUR 8,80 6 gebraucht ab EUR 7,03

Nur für kurze Zeit reduzierte Games
Stöbern Sie in unserer Auswahl an reduzierten Games für PC und alle Konsolen. Hier klicken

Wird oft zusammen gekauft

  • Tom Clancy's Splinter Cell Blacklist - [Nintendo Wii U]
  • +
  • Batman: Arkham City - Armoured Edition - [Nintendo Wii U]
  • +
  • Mass Effect 3 - Special Edition - [Nintendo Wii U]
Gesamtpreis: EUR 34,15
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: Nintendo Wii U | Version: Standard

Informationen zum Spiel

  • Plattform: Nintendo Wii U
  • USK-Einstufung: USK ab 18
  • Medium: Videospiel

Auszeichnungen

Plattform: Nintendo Wii U | Version: Standard
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung

Produktinformation

Plattform: Nintendo Wii U | Version: Standard
  • ASIN: B00CDG3RU4
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,6 x 1,4 cm ; 181 g
  • Erscheinungsdatum: 22. August 2013
  • Sprache: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 41 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.324 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Plattform: Nintendo Wii U | Version: Standard

Die USA ist weltweit in zwei Dritteln aller Länder militärisch präsent. Einer Gruppe von Schurkenstaaten ist das zu viel. Sie stellen der USA ein Ultimatum in Form einer "Blacklist", einem tödlichen Countdown von stetig intensiveren Terroranschlägen, die sich gegen die Interessen der USA richten.

Sam Fisher ist Leiter der neu gegründeten 4th Echelon-Einheit, einer streng geheimen Abteilung, die direkt dem Präsidenten der Vereinigten Staaten unterstellt ist. Sam und sein Team müssen diese Terroristen um jeden Preis zur Strecke bringen, um den Blacklist-Countdown zu stoppen, bevor er Null erreicht.

Splinter Cell: Blacklist
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Splinter Cell: Blacklist
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Splinter Cell: Blacklist
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Features:

Ohne Einschränkungen operieren
Sam ist zurück. Ausgestattet mit taktischem Anzug und Spezialsichtbrille ist er tödlicher als je zuvor. Er ist der einzige Geheimagent mit der Befugnis, auch abseits der Gesetze zu operieren und von rücksichtslosen Verhörmethoden Gebrauch zu machen, um an jene Informationen zu gelangen, die den nächsten Blacklist-Anschlag verhindern könnten. Die Jagd nach Terroristen führt ihn in einem verzweifelten Wettlauf gegen die Zeit in die entlegensten Gebiete dieser Welt. Von exotischen Landschaften bis in amerikanische Städte, in denen es herauszufinden gilt, wer sich hinter der Blacklist verbirgt. Das spannende Gameplay erlangt dank Full-Motion-Performance-Capture eine neue mitreißende und cineastische Qualität.

Kill in Motion
Dank Kill in Motion ist Sam immer einen Schritt voraus und kann mehrere zuvor markierte Gegner in einer flüssigen Bewegung ausschalten. Active Sprint erlaubt es ihm, sich schnell und flüssig durch das Terrain zu bewegen, Wände zu erklimmen oder Hindernisse zu überwinden, um sein nächstes Ziel zu erreichen.

Die Stärke der 4th Echelon-Prototypen
Blacklist entwickelt die bekannten Konzepte der Splinter Cell-Marke auf innovative Weise weiter und lässt Spieler die beliebtesten Elemente der Serie auf eine neue Art erleben. Zum Beispiel gänzlich neue Konzepte altbekannter Waffen. Infiltrieren Sie Terrorzellen mittels neuer Ausrüstung, wie der verbesserten Snake Cam oder der Micro-Trirotor-Drohne. Diese versetzt Sam in die Lage, die Umgebung auszukundschaften, Ziele aus der Entfernung zu markieren, Gegner abzulenken oder mittels Splittergranaten auszuschalten. Mit Blacklist erfahren zudem auch die von Fans gefeierten Ausrüstungsgegenstände eine Renaissance, darunter etwa der Haftschocker und für den Nahkampf das gebogene Karambit-Kampfmesser.

Ein neues Echelon
Durch das direkte Mandat des Präsidenten befugt, erschafft Sam eine gänzlich neue Echelon-Einheit: Es ist sein Team, das auf seine Weise agiert. Während Anna “Grim” Grimsdottir für die Einsatzleitung zuständig ist, bringt der CIA-Agent Isaac Briggs zusätzliche Feuerkraft mit. Der ortsansässige Hacker Charlie Cole rundet Sams Unterstützung ab. 4th Echelon stellt eine vollkommen mobile Operationseinheit dar, die, mit unbegrenzten Ressourcen und der neuesten Technologie ausgestattet, an Bord eines umfunktionierten Tarnkappenflugzeuges operiert – der Paladin.

Eine integrierte Erfahrung
Dank des Strategischen Missions-Interfaces (SMI) verfügen Sam und sein Team stets in Echtzeit über die neuesten Erkenntnisse zu allen Terroranschlägen. Das SMI erlaubt es dem Team, unterwegs weitere Daten zu den Missionszielen abzurufen. Spieler können durch das erfolgreiche Absolvieren der einzelnen Missionen und Ziele Geld verdienen, welches wiederrum über das SMI an Bord der Paladin in verbesserte Waffen und Gegenstände investiert werden kann.

Pressestimmen:

„Splinter Cell: Blacklist ist schlicht das beste Spiel der Reihe, das wir auf dieser Konsolengeneration bisher gesehen haben.“ (9/10 – gamereactor.de)

„Sam hinterlässt zum Abschluss dieser Konsolengeneration einen bleibenden und sehr positiven Eindruck.“ (8,5 – Gameswelt.de)

„Heimliches Schleichen, aufmerksames Beobachten, heimtückisches Ausschalten: Blacklist ist klassische Stealth-Action im modernen Gewand.” (80% - 4players.de)

„Das Ergebnis ist das beste Splinter Cell seit vielen, vielen Jahren und noch dazu eines, das ich auch gerne im Mehrspielermodus spiele…“ (8,5 – gamesaktuell.de)

„Blacklist schippert im nächsten Schritt Sam nun wieder in vertraute Gewässer zurück und das gelingt so gut, dass man glauben könnte, er wäre nie fort gewesen.“ (8/10 - eurogamer.de)

„Ein weiteres Highlight ist die Rückkehr des Spies vs. Mercs“ (8.5 – ingame.de)

„Splinter Cell: Blacklist ist ein wunderschön rundes Gesamtpaket aus forderndem Gameplay und einem zur Story passenden Multiplayer.“ (8.5/10 – consolplus.de)

„Spielerisch und inszenatorisch das beste Spiel der Splinter-Cell-Reihe.“ (Spieletipps.de)

„Blacklist ist ein sehr gutes Spiel geworden!“ (gamersglobal.de)

„Sam kann es immer noch!“ (xboxfront.de; playstationfront.de)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Edition: StandardPlattform: Nintendo Wii U Verifizierter Kauf
Achtung, diese Rezension bezieht sich lediglich auf die Singleplayerkampagne, da ich den Mehrspielermodus mangels Onlinemitspieler bislang nicht anzocken konnte.

Ich muss zugeben, dass ich (auch aufgrund unglücklicher Vermarktung seitens Ubisoft) davon ausgegangen bin, dass es sich bei Splinter Cell: Balcklist um einen reinen Aktion-Titel handelt. Zu viele Automatisierungen, stereotypische Bösewichte und Cutscenes, die sich klar an die Call of Duty Generation richten: So dachte ich zumindest, nach dem ich die Trailer gesehen hatte. Doch nachdem ich mir das neueste Agenten-Abenteuer rund um Sam Fisher in einer games-flauen Phase zugelegt hatte, wurde mich eines Besseren belehrt. Ja - man kann zwar auch versuchen in bester Rambo-Manier vorzugehen, und mit der richtigen Ausrüstung ist es durchaus möglich zum Erfolg zu kommen. Aber ich habe es in keinem anderen Spiel erlebt, dass die Möglichkeiten derart vielfältig sind, mit unterschiedlichen Herangehensweisen zum Ziel zu gelangen.
Abhängig davon, wie man sich selbst vor Missionsantritt ausrüstet, ist alles möglich. Wie erwähnt, kann man sich bis zum Levelende durchballern oder aber man versucht sich als unauffälliger und lautloser Geheimagent. Es ist sogar möglich einige Missionen durchzuspielen ohne einen einzigen Kill getan zu haben, was für mich die größte aber auch spannendste Herausforderung darstellt. Das Spiel lädt einen förmlich dazu ein sich auszuprobieren und neue Wege und Taktiken herauszufinden. Anders als in anderen Spielen, in denen man durch die Levels gescheucht wird, sorgt Blacklist vielmehr dafür, dass man sich Zeit nimmt und die Umgebungen und die damit verbundenen spielerischen Möglichkeiten erkundet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Besc am 11. November 2013
Edition: StandardPlattform: Nintendo Wii U
Sam Fisher ist zurück. 3rd Echelon war gestern, jetzt heißt es 4th Echelon. Grim ist auch wieder mit an Bord. An Bord klingt richtig, denn ihr habt jetzt ein mobiles Einsatzkommando: Paladin - ein Flieger, auf dem sich von der Unterkunft über die Einsatzzentrale bis zum Entwicklungslabor alles befindet.

Zur Geschichte: Terroristen haben die Blacklist gestartet und drohen mit Ablauf der Zeit mit weltweiten Anschlägen. Hier hat jeder Anschlag einen eigenen Titel, den ihr in einer Mission spielen könnt. Ihr treibt so die Geschichte voran und deckt Stück für Stück die Geschichte auf. Das Spiel ist hier sehr patriotisch erzählt. Die Videosequenzen sind spannend gestaltet und kreieren eine dichte Atmosphäre, die deutsche Synchronisation ist sehr gut gelungen.

Die detailreichen Levels sind recht "geradlinig" aufgebaut, wobei euch oftmals mehrere Wege zur Verfügung stehen. Die Missionen sind recht abwechslungsreich. Neben den Hauptmissionen gibt es auch einige - sehr knifflige - Nebenmissionen. Prinzipiell entscheidet ihr, wie ihr vorgeht. Ihr könnt euch durch die Levels schleichen, ohne von Gegnern erwischt zu werden oder gezielt alle Gegner erlegen. Prinzipiell empfiehlt es sich, die Gegner zu beobachten und ihre Routen zu studieren, damit ihr euch in jeder Mission eine Strategie ausarbeiten könnt, wie ihr zum Ziel gelangt. Oftmals klappt es nicht, sich durch die Levels "durchzuballern", da Sam nicht viele Schüsse verträgt. Der Schwierigkeitsgrad ist recht knifflig, allerdings nie unfair. Je nachdem, wie ihr euch entscheidet, das Level abzuschließen, bekommt ihr am Ende des Levels eine Wertung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: Nintendo Wii U Verifizierter Kauf
Wer auf richtige Stealth Action steht, ist hier bestens bedient. Vier verschiedene Schwierigkeitsgrade, etliche Zusatzmissionen, die auch im Koop erledigt werden können, garantieren viele Stunden Spielspass. Die Grafik ist sehr gut. Der Sound ebenso. Die Steuerung arbeitet auch sehr präzise. Was ich auch sehr gut finde, dass man auch mal einfach nur drauf los ballern kann. Das Spiel ist so ebenfalls zu bewältigen, aber die meisten Punkte bekommt man nur im nicht tödlichen Stealth Modus. Der einzige Punkt, der mir an sich nicht so gut gefällt, ist die Story an sich. Etwas übertrieben Gut/Böse. Aber das stört mich eigentlich nicht, weil der Spielspass darunter nicht wirklich leidet.

Noch eine Anmerkung für die Wii U Ausführung. Das Gamepad wird voll eingebunden und bietet einen richtigen Mehrwert. Gadgets und Waffen können viel einfacher ausgewählt werden, und die Scharfschützen und Drohnensteuerung werden per Bewegunssteuerung des Gamepads benutzt. Echt genial. Funktioniert super und hätte meiner Ansicht nach noch etwas öfter im Spiel vorkommen können. Allerdings richtet sich Ubisoft u.a. da eher an den PS und XBox Fraktionen aus, die diese Gamepad Aktion nicht können.

Alles in allem absolut 5 Sterne würdig und von mir eine klare Empfehlung für alle, die auch Schleich Aktion stehen.......
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Markus am 11. November 2014
Edition: StandardPlattform: Nintendo Wii U Verifizierter Kauf
Ich habe die ersten Splinter Cell Teile wirklich gemocht, jedoch die letzten Jahre nie wieder eines angerührt, deswegen kann ich nur bedingt etwas über die Neuerungen/Verbesserungen schreiben. Der günstige Preis hat mich hauptsächlich neugierig gemacht bzw. das Risiko, enttäuscht zu werden ist für die Kosten für mich gering genug gewesen, es auszuprobieren.

Ich habe keinerlei Vergleiche zu einer Version von Sony oder Microsoft, jedoch lässt sich sagen, dass Blacklist wirklich toll auf der WiiU aussieht! Während sich viele über mangelnde Drittherstellerspiele auf Nintendos aktueller Konsole beschweren muss man sich vielleicht doch erst auf das ein oder andere Spiel mal einlassen, bevor man hier also meckert. Ist ja auch nicht das klassische Nintendospiel, ebenso wie Batman und die AC Teile, die ebenfalls auf der WiiU Spaß machen!

Das Gamepad bietet ein paar wenige aber gute Bereicherungen, so kann man per Schnellwahl seine Waffe/Ausrüstung wählen, vor allem aber macht das Schauen unter der Tür oder durch eine Wurfkamera/Drohne Spaß. Hier muss man das Gamepad (ähnlich wie in etwa ZombiU) durch den Raum hin und her-halten, damit man das entsprechende auf dem Pad sieht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Plattform: Nintendo Wii U | Version: Standard