Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
382
4,6 von 5 Sternen
Farbe: Rot|Größe: 33 cm|Ändern
Preis:36,51 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. Februar 2010
Mein Ballkissen habe ich nun seit etwa sechs Jahren meist täglich zuhause, auf dem Bürostuhl, im Einsatz. Ein alter Hase also... Ich möchte gar nicht mehr ohne und bestelle mir nun ein zweites für Zuhause. Es tut gut, immer etwas in Bewegung zu sein, wenn man lange sitzen muss. Rückenprobleme habe ich seit fünf bis sechs Jahren keine mehr. Ich kann nur sehr sehr dazu raten - auch wenn es ein paar Wochen Eingewöhnungszeit braucht, bis man es mag;).
0Kommentar| 55 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2015
Eine Kollegin, die einen Zweitjob im Fitnessstudio hat, hat so ein Teil mitgebracht. Gewöhnungsbedürftig für den Rücken, hart und picksig zum Po, so dass ich mir dachte, es muss besser gehen. Es geht. Egal, welches Kissen von Togu, habe eins für zu Hause, eins für die Arbeit und eins liegt bei meinem Freund, sie sind genial. Muskelkater in den ersten Tagen ist vorprogrammiert aber im Büro ist die Rückenhaltung ganz anders, der Po ist vom Sitzen nicht mehr taub, der Rücken bessert sich. Man kann sich auch zu Hause dran gewöhnen. Nach der Arbeit "Bodenprogramm" Kissen auf den Boden und Übungen machen (2, 3 reichen). Man glaubt gar nicht, wie ungelenk ein Körper werden kann. Kleine Hilfe ganz groß. Würde ich immer wieder kaufen. Achso, die Größe. Habe einen kleinen Po, würde aber, da meine Kollegin ein kleineres Kissen zum Probesitzen mitgebracht hat, immer wieder das größere nehmen. Sinnvoll, da man auch zur Seite hin bequem abrollen kann. Schonbezüge Blödsinn, die Qualität ist so gut, warmes, weiches, nicht stinkendes Material-genial.
07.03.15 Nachtrag nach Gespräch mit meinem Doc: Nicht ganztägig im Büro auf dem Kissen sitzen. Nach ca. 3 Std. soll gewechselt werden, damit der Rücken sich nicht nur an die mehr oder weniger schwebende Situation gewöhnt sondern auch mit den harten Seiten des Bürolebens - sprich Stuhl - konfrontiert wird. Durch die "Härte" würde die Muskulatur wieder anders gefordert. Ich werde es testen.
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 50 REZENSENTam 22. November 2013
Nach anhaltenden Rückenproblemen durch übermäßig langes Sitzen habe ich eine Alternative gesucht, bei der ich im Sitzen regelmäßig die Sitzposition verändern kann. Durch die Bewegung kann ich (idealerweise) meinen Rücken entlasten, ein Verhärten der Muskel vermeiden und noch die Muskulatur stärken. Die Bewegung ist zwar kein Ersatz für ein Rückentraining, aber definitiv eine gute Unterstützung.

Ich habe im März 2012 zunächst auf Empfehlung verschiedener Kollegen und meiner Krankengymnastin mir ein Dynair Ballkissen bestellt. Der Vorteil gegenüber einem echten Ball ist, dass man es einfach auf den vorhandenen Schreibtischstuhl legen kann und es auch auf Bedarf an einen anderen Arbeitsplatz oder auf Reisen mitnehmen kann.

Nachdem das Kissen ankam war ich zunächst begeistert. Versand schnell und problemlos, Kissen im Top Zustand. Das Kissen hatte auch keinerlei unangenehmen Plastikgeruch.

Leider muss ich sagen, dass ich mich (damals) mit Schmerzen nicht so recht an das Sitzen auf dem Kissen gewöhnen konnte. Es war subjektiv einfach nicht bequem.

Ich habe daher im Juni 2012 einen Sitzball (blau, Größe 75cm, nähere Info's zum Ball siehe unten) als alternative Sitzmöglichkeit im Büro in Benutzung und finde ihn wirklich gut. Tatsächlich kommt mir das Sitzen auf dem Ball wesentlich mehr entgegen, als auf dem Ballkissen. Inzwischen ist der Stuhl in meinem Büro nur noch Dekoration, ich sitze und arbeite nur noch auf dem Ball. Ich bewege mich mehr und mein Rücken ist entspannter als auf dem Ballkissen.

Ich habe vor kurzem, als ich das Kissen wieder einmal in der Hand hatte, einen erneuten Anlauf gewagt. Ball weg, Stuhl her, Kissen drauf. Schon nach einer Stunde bin ich wieder auf den Ball gewechselt, auch ohne Schmerzen im Rücken war das Sitzen auf dem „richtigen“ Ball für mich subjektiv wesentlich angenehmer. Daher habe ich das Kissen jetzt familienintern weitergegeben. :-)

Ich kenne Leute, die schwören auf das Kissen und kommen damit sehr gut zurecht. Ich kann daher nur empfehlen – wenn möglich – sich ein solches Kissen von Freunden/Bekannten einmal auszuleihen, bevor man es kauft. Wenn Sie es kaufen und Sie (wie ich) nicht zurechtkommen (habe ich die Erfahrung gemacht) findet sich schnell jemand in der Familie, der sich über das Kissen freut.

_______________________________________________________________________________________________________________________
Ich habe folgenden Ball gekauft:
http://www.amazon.de/Gymnastikball-Sitzball-berstsicher-mit-Pumpe/dp/B004EJIDFW/ref=sr_1_4?s=sports&ie=UTF8&qid=1385116720&sr=1-4&keywords=Gymnastikball

Kurz zusammengefasst kann man sagen: Der Ball lässt sich - anders als andere Bälle die ich schon hatte - richtig fest aufpumpen (ich verwende eine elektrische Pumpe) und bietet damit ein sehr angenehmes Sitzvergnügen.

Leider braucht man eine Weile, bis der Ball "wirklich" einsatzfähig ist. Insbesondere in den ersten zwei Wochen nach der Lieferung empfand ich den Plasik-Geruch als sehr störend. Erst nach etwa zwei bis drei Monaten war der Geruch völlig verschwunden.

Generell sollte man beachten, dass der Ball (wenn er als Sitzgelegenheit genutzt werden soll) sowohl zur Körpergröße (ich bin 1,80m, als auch zur Schreibtischhöhe (die Tischhöhe beträgt 84 cm) passen sollte. Ich habe mich für einen 75 cm Ball entschieden und bin damit sehr zufrieden.
Ich würde den Ball jederzeit wieder kaufen und jedem empfehlen, der die Zeit aufbringt ihn geruchsfrei werden zu lassen.

Wenn Sie diese Rezession hilfreich fanden würde ich mich über ein Ja freuen :-)
0Kommentar| 87 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2014
Ich bin Rückschmerzpatientin seit ca. 7 Jahren. Mein Bürojob ist daher natürlich nicht das beste für meinen Rücken.
Während einer stärkeren Rückenschmerzphase, wollte ich neben den üblichen Schmerztabletten noch einmal schauen, ob es nicht noch etwas gibt, was ich noch nicht probiert habe UND Tadaaaa: hier ist es!
Natürlich ist es für die Kollegen erst einmal witzig, wenn man mit 23 mit einem Sitzkissen ins Büro kommt, aber mittlerweile haben sich all meine Kollegen eins zugelegt und sind zufrieden.
Das Sitzkissen führt dazu, dass die Wirbelsäule ständig in Bewegung ist, meine Verspannungsschmerzen sind hierdurch deutlich zurückgegangen. Man kann natürlich nicht erwarten, dass man als Rückschmerzpatient durchgehend schmerzfrei wird, aber zumindest mindert man hierdurch den "Büroarbeit-Faktor" ab.
Die Verarbeitung ist hervorragend, die Lieferung zuverlässig.
Das Preis-Leistungs-Verhältnis dieses Produktes stimmt und für jeden, der seinem Rücken etwas Gutes tun will, eine super Anschaffung!

Wenn Ihnen diese Bewertung gefallen hat, dann lassen Sie es mich wissen!
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2016
Hatte mir ein Kissen- 36 cm - bestellt, weil mir das Konzept einleuchtete ... und weil es so viele positive Empfehlungen gab.
Längeres Sitzen lässt sich leichter und besser durchblutet aushalten. Rückenbeschwerden verminderten sich. Es ist einfach auch angenehm, darauf zu sitzen !
... und dann war ich so beigeistert, dass ich gleich noch 2 33 cm-Kissen mit Noppen bestellt habe. Eins nutze ich im Rücken beim Autofahren ...AAHHH :-) .
Ein weiteres benutzte ich auf einem anderen als dem Bürostuhl .... Dann kam ich noch auf die Idee, das 36cm-Kissen unter ein 33cm-Kissen zu legen. Dadurch nimmt die Bewegung beim Sitzen noch mehr zu und ich sitze höher ... noch besser !!! Bin restlos begeistert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2010
Ich nutze das Ballkissen im Büro. In der ersten Woche ist es noch etwas ungewohnt und wird teilweise nach ca. dreistüngiger Benutzung schmerzhaft. Man merkt aber, dass sich Verspannungen lockern. In der zweiten Woche konnte ich das Ballkissen dann schon ununterbrochen nutzen. Meine Rücken- und Nackenschmerzen & Verspannungen sind verschwunden!

Ich bin sehr froh, dieses Kissen durch meine Physiotherapeutin empfohlen bekommen zu haben! Rücken- und Nackenschmerzen ade!!!
0Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2016
Das Kissen habe ich mir vor Jahren besorgt, da ich immer wieder an Rückenschmerzen leide und wir im Büro leider nicht die idealen Bürostühle haben. Ich verwende es auch immer wieder für einen begrenzen Zeitraum, allerdings ist es für mich eher unbequem.

Eine Kollegin hatte dann für eine Zeit einen Sitzball mit in der Arbeit - und ich muss sagen damit komme ich wesentlich besser klar. Hier ist die Bewegungsfreiheit einfach größer, man kann das Becken freier bewegen.

Seither nutze ich das Ballkissen zuhause für Übungen um mein Gleichgewicht zu verbessern - auch dafür ist es geeignet.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2016
An sich ein schönes Teil, Farbe in Türkis auch absolut super. Aber vom Sitzgefühl war das leider so gar nicht meins. Ich hatte ihn für einen Langstreckenflug gekauft und beim ausprobieren nicht das Gefühl, dass ich 12 Stunden darauf überlebe. :) Fürs Büro aber bestimmt durchaus verwendbar. Retoure war kostenpflichtig, was eigentlich ungewöhnlich ist als Prime Kunde. Aber lag wahrscheinlich am Preis unter 40 Euro. Trotzdem etwas schade. :(
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2016
Die Qualität und das Material des Kissens ist sehr gut und es erscheint sehr robust. Mit der TOGU Ballpumpe Doppelhub läßt es sich problemlos auf die gewünschte Härte aufpumpen. Allerdings Achtung: Das SItzen auf dem Kissen ist nicht nur angenehm. Nach ca. 2-3 Stunden muss ich es wegnehmen und entspannen. Aber darum geht es ja gerade: Trainieren des Rückenmuskulatur und des Beckenbodens.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2016
Seit einem Jahr Knieproblemen und diversen Arzt- und Physiotherapie-Besuchen sowie teuren Einlagen für die Schuhe habe ich beschlossen, mein Problem allein zu therapieren, weil - wie immer - nichts geholfen hat. Meinem Verdacht, dass meine Beschwerden aus einer Fehlstellung des Iliosakral-Gelenks herrühren könnten, wollte ich nachgehen. Also dachte ich mir, dass es nicht schaden kann, es einmal mit einem Sitzkissen zu probieren. Ein bisschen damit den unteren Wirbelbereich zu kräftigen und schonender zu sitzen. Für eine Bürotätigkeit, wie ich sie habe, unerlässlich. Und was soll ich sagen? Seitdem ich auf diesem Kissen sitze, sind meine Beschwerden WEG! Sobald ich einmal 2 Wochen nicht darauf sitze, kommen sie wieder. Das heißt, ich kann ganz klar behaupten, das Kissen hilft!!!

Das Sitzgefühl ist zwar nicht optimal und als bequem würde ich es auch nicht bezeichnen, aber da es hilft, nehme ich das doch gern in Kauf.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 30 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)