Facebook Twitter Pinterest
EUR 7,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Todesbrut ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Todesbrut Broschiert – 18. März 2013

4.0 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 7,95
EUR 7,95 EUR 7,49
62 neu ab EUR 7,95 4 gebraucht ab EUR 7,49

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Todesbrut
  • +
  • Nachtblauer Tod
  • +
  • Mord am Leuchtturm: 17 Krimi-Erzählungen
Gesamtpreis: EUR 26,93
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Die Schwester
Ein Urlaub der zum Altraum wird: Neuer Thriller von Joy Fielding Hier klicken

Produktinformation


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Klappentext:
Die Gefahr kommt nicht aus dem All und nicht aus dem Inneren der Erde.
Sie kommt aus dem Menschen und breitet sich aus.
Schnell, aggressiv, tödlich.

Meine Meinung:
Ein wirklich spannender Thriller der es in sich hat. Ostfriesland wird von der Vogelgrippe bedroht.
Während immer mehr Menschen dieser Grippe erliegen, breitet sich die Panik überall aus.
Doch nicht die Vogelgrippe wird zu eigentlichen Gefahr. Viel schlimmer ist die Hysterie, die die Menschen zu Monster werden lässt. Jeder ist sich selbst am nächsten und genau das wird hier angesprochen. Wer ist nun wirklich die Todesbrut? Das Virus oder der Mensch?
Mit diesem Thriller wird bewusst wie schnell sich eine solche Epidemie ausbreiten kann und wie machtlos die Menschheit ist wenn sie Ihrer Hysterie und Dummheit erliegt.
Es gibt sehr viele Personen in diesem Roman und die Charaktereigenschaften sind sehr detailliert und ausreichend beschrieben. Es spielt zum Beispiel eine alkoholkranke Mutter mit, die versucht ihre kranken und verletzten Kinder zu schützen, ein junges Pärchen das noch frisch verliebt ist, ein Vater der versucht seine Existenz zu retten und so weiter.
Die Handlung ist spannend und es gibt immer wieder neue Szenenwechsel. So bekommt dieser Roman genug Abwechslung und gerade weil es hauptsächlich Ostfriesland trifft, macht es diesen Umweltthriller zu etwas besonderem.
Der Schreibstil ist fließend und fesselnd, meiner Meinung nach nicht zu reißerisch. Die 479 Seiten ließen sich schnell lesen, zumal nicht alle Seiten in diesem Buch voll bedruckt sind. Das Cover hat einen schwarzen Hintergrund auf dem ein weißer Vogel zu sehen ist.

Fazit:
Ein wirklich packender Umweltthriller der ein aktuelles Thema anspricht. Ein Thriller der zum nachdenken anregt und einem vielleicht auch selbst ein klein wenig Angst macht.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Sursulapitschi TOP 500 REZENSENT am 22. März 2015
Format: Broschiert
Dieses Buch ist wie das Sujet für einen mittelmäßigen Katastrophenfilm.
In Amerika ist die Vogelgrippe ausgebrochen. Das Virus hat Menschen befallen, ist auch von Mensch zu Mensch übertragbar und verbreitet sich in Windeseile in der ganzen Welt. Nach drei Tagen sterben die Infizierten. Ein Krisenherd ist Emden.

Zunächst lernt man hier jede Menge Menschen kennen.
Da ist Benjo, der mit seiner Freundin Liebesurlaub auf Borkum machen möchte, und Kai und Margit Rose, deren Ehe am seidenen Faden hängt, Ubbo, der eine volltechnisierte Hühnerfarm betreibt mit seinem Sohn Tim, der im Rollstuhl sitzt und dessen Freundin Josy, einer fanatischen Tierschützerin, Oskar, der psychopatische Polizist, Carlo vom Veterinäramt, Ole, Ulf, Fokko, Bettina, Lukka, Antje, Regula, Charlie, Holger, Akki, um nur einige davon zu nennen.
Hier wird jeder gründlich vorgestellt, seine Vergangenheit, seine Probleme, seine Familie und, entschuldigung, das ist mehr als ein durchschnittlicher Leser verkraften kann. Auf Seite 50 habe ich ernsthaft darüber nachgedacht, das Buch wegzulegen. Auf Seite 100 hatte ich beschlossen, die Dinge zu nehmen, wie sie kommen und es zu ignorieren, wenn ich vergessen hatte, wer das denn nun wieder war. Dann war es ganz spannend…wenn man nicht über die Logik des Geschehens nachdenkt und auch das hinnimmt, wie es kommt.

Schon einen Tag nach Ausbrechen der Krankheit verfallen die Massen in Hysterie, die öffentliche Ordnung bricht zusammen, es herrschen bürgerkriegsartige Zustände. Und auch wenn ein solches Szenario denkbar ist, sollte man doch meinen, dass es etwas länger dauern müsste, bis es so weit kommt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Das Vogelgrippe Virus ist ausgebrochen und breitet sich in der ganzen Welt aus. Auch in Deutschland ist es schon angekommen. Die Insel Borkum wird dicht gemacht, die Fähre, die dorthin unterwegs war, wird zur Umkehr gezwungen und im ganzen Land werden die Hühner gekeult und andere Vögel abgeschossen. Dieses Virus ist mutiert, verbreitet sich von Mensch zu Mensch und ist viel aggressiver als die bekannten Varianten, doch es ist nicht nur das Virus, dass die Menschen in den betroffenen Gebieten bedroht.

Es gibt so viele Charaktere aus deren Sicht erzählt wird, dass es zu lange dauern würde, von jedem zu erzählen. Es gibt jedoch verschiedene Schauplätze. Zum einen die Insel Borkum, die Fähre Ostfriesland III und mehrere Personen in Emden, so dass man einen guten Überblick von den Ereignissen hat und praktisch immer mittendrin ist. Natürlich entwickelt man zu bestimmten Charakteren eine „engere“ Beziehung als zu anderen.

Meine Lieblinge waren: Benjo, der mit der Fähre nach Borkum zu seiner Freundin Chris möchte, um einen Liebesurlaub mit ihr zu verbringen. Er ist sympathisch, hilfsbereit und hat einen starken Willen. Er lässt nichts unversucht um andere aus der Gefahrensituation zu retten.

Dann gibt es da noch Tim, Sohn des Hühnerfarmbesitzers Ubbo Jansen. Der Junge sitzt seit einem Unfall im Rollstuhl und filmt die Ereignisse, um sie ins Netz zu stellen. Das ist seine Art Aufmerksamkeit zu bekommen, denn für seine Familie ist er das schwarze Schaf.

Alles was mit Seuchen, Viren und den Kampf gegen solche einhergeht interessiert mich schon seit langem. Deshalb habe ich sofort zugegriffen, als das Buch im Taschenbuchformat heraus kam.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden