Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Tod im Dünengras: ein Syl... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Tod im Dünengras: ein Sylt-Krimi Taschenbuch – 1. August 2009

4.2 von 5 Sternen 47 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 3,99
74 neu ab EUR 9,99 12 gebraucht ab EUR 3,99

Healthy Eating
Entdecken Sie viele Bücher rund um das Thema gesundes Essen, Lifestyle und Body Balance. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Tod im Dünengras: ein Sylt-Krimi
  • +
  • Gestrandet: Ein Sylt-Krimi (Mamma Carlotta, Band 2)
  • +
  • Flammen im Sand: Ein Sylt-Krimi (Mamma Carlotta, Band 4)
Gesamtpreis: EUR 29,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Die Schwester
Ein Urlaub der zum Altraum wird: Neuer Thriller von Joy Fielding Hier klicken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Gisa Pauly hängte nach zwanzig Jahren den Lehrerberuf an den Nagel und veröffentlichte 1994 das Buch »Mir langt’s – eine Lehrerin steigt aus«. Seitdem lebt sie als freie Schriftstellerin, Journalistin und Drehbuchautorin in Münster, ihre Ferien verbringt sie am liebsten auf Sylt oder in Italien. Ihre turbulenten Sylt-Krimis um die temperamentvolle Mamma Carlotta erobern regelmäßig die SPIEGEL-Bestsellerliste, genauso wie ihre erfolgreichen Italien-Romane. Gisa Pauly wurde mehrfach ausgezeichnet, darunter mit dem Satirepreis der Stadt Boppard und der Goldenen Kamera des SWR für das Drehbuch »Déjàvu«.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dies war mein erstes Buch aus der Reiher der Sylt-Krimis.
Da ich deutsche Krimis schätze, hatte ich mir mehr versprochen. Ich habe das Buch durchgelesen, es hat mich aber nicht angesprochen.
Nicht gut, nicht schlecht, für mich Durchschnitt, Spannung kam nicht auf. Ich werde kein weiteres aus der Reihe lesen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Endlich ... der dritte Sylt-Krimi von Gisa Pauly ist erschienen. Und alle vertrauten Personen sind wieder dabei: Erik Wolf, Carolin, Felix und natürlich Mamma Carlotta Capella, italienische Schwiegermutter angereist aus Umbrien, um auf Sylt Urlaub zu machen. - Plaudernd machen sie einen Dünenspaziergang und stolpern prompt über den ersten Fall, mehr tot als lebendig: "Die Schrittnaht von Felix' Jeans baumelte wie immer zwischen seinen Kniekehlen, sonst hätte Erik den Mann zwischen den gespreizten Beinen seines Sohnes liegen sehen können."

Tove und Fietje und der Rotwein aus Montepulciano warten schon in Käptens Kajüte auf Mamma Carlotta. Es ist, wie wenn man nach Hause kommt zu seinen lieben Vertrauten, den Vertrauten von Mama Carlotta und denen der Leser aus den ersten Sylt-Krimis.

Unterhaltsam und spannend wie wir Einzelheiten und Intimes aus dem Leben der Sylter und den Geschehnissen auf Sylt erfahren. Unterhaltsam, weil der Leser einbezogen wird in die kleinen und großen Vorfälle, die Menschen und ihr privates Leben, spannend weil sich gleichzeitig etwas anbahnt. Es geht um Kriminelles. Die Details entwickeln sich.

Wie immer schreibt Gisa Pauly in einer lockeren, unterhaltsamen, die Spannung ständig steigernden Sprache. Mit einer unübertrefflichen Beobachtungsgabe lässt sie herrliche Bilder vor unseren Augen entstehen, wir erfahren tiefe Einsichten in die Beweggründe der Protagonisten - "was sie gesehen, gehört, gedacht, gefühlt und vermutet haben" - und werden mit Schmunzeln und Augenzwinkern dem Zwang der Abläufe, der Logik der Ereignisse ausgesetzt. - Ein Krimi, so unterhaltsam wie spannend, sehr spannend, mit drei Leichen .
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von HEIDIZ TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 12. Februar 2013
Format: Taschenbuch
Einen weiteren Gisa Pauly – Krimi möchte ich euch gern vorstellen. Mit Tod im Dünengras geht die Reihe in die dritte „Folge“.

Dieses Buch lässt den Leser entfliehen an die See – der Wind weht einem förmlich beim Lesen um die Nase und dann noch das Temperament des Charakters Mamma Carlotta – das passt einfach prima – ergänzt sich und bringt Abwechslung und italienisches Flair.

Aber um was geht es in diesem dritten Fall, in dem Mamma Carlotta wieder mit ermittelt?
================================================================

Erik Wolf ist der Schwiegersohn von unserer Mamma Carlotta – viele, die die ersten beiden Teile schon gelesen haben – werden sich in den Familienverhältnissen auskennen...

Die beiden gehen am Strand spazieren. Aber – wie kann es anders sein – Hauptkommissar Wolf findet einen Schwerverletzten. Bei diesem einen Fall bleibt es aber nicht – es folgt die Boutiquenbesitzerin Utta Ingwersen, die man tot in ihrem Geschäft findet. Es muss wohl um Schutzgeld gehen – wer kann sich dahingehend besser auskennen ???

Uttas Mann muss wohl einen Streit mit einem Schutzgelderpresser gehabt haben, kurz bevor seine Frau starb. Aber kurz nach dem Streit wurde dann der Erpresser selbst tot aufgefunden. Zu allem „Unglück“ scheint Mamma Carlotta diesen erschlagenen italienischen Schutzgelderpresser zu kennen ….

Meine zusammenfassende Meinung:
==========================
Ab und an dachte ich, ich wüsste genau, wie alles zusammen hängt, dann aber wieder war mir nicht mehr ganz klar, ob es wirklich die Mafia ist, die hinter allem steckt …

Ich finde den Stil, wie Gisa Pauly ihre Idee rüber bringt sehr ansprechend.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Für mich war Tod im Dünengras ganz nett zu lesen, aber leider konnte ich schon nach ca. 50 Seiten die Zusammenhänge erkennen und zwar alle. Sogar, wer mit wem das Verhältnis hat. Deshalb fand ich das Buch natürlich nicht sehr spannend, habe es aber zuende gelesen, auch um zu überprüfen, ob ich richtig liege.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Amazon Kunde am 13. Dezember 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Gernell mag ich die absolut unaufregenden "Krimis" mit Mama Charlotta. Sie sind schnell zu lesen, ohne jeglichen Anspruch und einfach was, wenn man z. B. anderweitg belastet ist oder ein Buch für den Strandkorb sucht. Dieser Krimi ist ein wenig langatmig, er reisst nicht so mit, wie andere Mama Charlottas, z. B. "Küstennebel". Ein nettes Buch einfach.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich habe das Hörbuch geschenkt bekommen und hab es mir angehört.
Hier meine Meinung.
Langweilig, weder lustig noch spannend.
Inhalt:
Inselpolizist versucht mit Hilfe seiner italienischen Schwiegermutter die angebliche Mafia auf der Insel Sylt zu bekämpfen und dabei auch drei Morde aufzuklären. Dann noch zwei Schläger zu fangen und seine pubertierende Tochter in den Griff zu bekommen. Was soll das???????
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich bin ein Fan der Syltkrimis von Gisa Pauly. Es ist immer recht amüsant wie die Mama Carlotta mithilft die Mordfälle zu lösen. Außerdem kann man sich ganz gut in die Szenerie versetzen, wenn man sich etwas auf Sxlt auskennt. Bis jetzt habe ich 3 Syltkrimis gelesen und werde mir weitere Romane dieser Serie anschaffen und mit Genuss lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen