Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 3,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Tod im Moormerland. Ostfrieslandkrimi von [Ptak, Susanne]
Anzeige für Kindle-App

Tod im Moormerland. Ostfrieslandkrimi Kindle Edition

4.8 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 3,99

Länge: 117 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Kindle-Deal der Woche
Kindle-Deal der Woche
20 ausgewählte Top-eBooks mit einem Preisvorteil von mindestens 50% warten auf Sie. Entdecken Sie jede Woche eine neue Auswahl. Hier klicken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die Freude ist groß im Moormerland in Ostfriesland – Jelte ist wieder da! Vor 15 Jahren war er als kleines Kind entführt und sein Vater ermordet worden, seine Mutter Okka hatte ihn nie aufgegeben. Doch kaum ist der Junge zurück, tauchen die tödlichen Schatten der Vergangenheit über der friesischen Ortschaft wieder auf: Ein LKW-Fahrer, der vermutlich in die damalige Entführung verwickelt war, wird ermordet aufgefunden.
Für die Kommissarin Lena Smidt ist der Fall eine persönliche Angelegenheit und sie setzt alles daran, die Hintergründe aufzuklären. Das Motiv ist rätselhaft und es gibt nur wenige Verdächtige, doch schnell wird klar: Jelte ist in größerer Gefahr als je zuvor...

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2416 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 117 Seiten
  • Verlag: Klarant Verlag (18. Mai 2016)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B01FWMBTZ0
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #15.456 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition
Ein grauenhaftes Verbrechen erschüttert das Moormerland. Ein Vater wird ermordet, sein Sohn Jelte verschwindet spurlos. Seine Mutter Okka gibt die Suche nie auf, ebenso wie Lena Smidt, die Polizistin, die der Mutter die traurige Nachricht überbringen musste und dies zum Anlass nahm, eine Laufbahn bei der Kripo einzuschlagen.
Die glückliche Rückkehr des Sohnes nach 15 Jahren wird von weiteren Morden und Brandstiftung überschattet. Es wird klar, dass Jelte in höchster Gefahr ist. Lena Smidt setzt alles daran, einen schnellen Ermittlungserfolg zu erzielen, damit ihre Freundin Okka nicht noch ein Familienmitglied auf so tragische Weise verliert.

Ein spannender und kurzweiliger Krimi, man rätselt bis zum Schluss, wer der Mörder ist.
Gleichzeitig mit viel Lokalkolorit, ostfriesischer Ruhe und festen Familienbanden und Freunden, die Mutter und Sohn Kraft und Halt geben, so dass sie ihre schwierige Situation im Fadenkreuz eines Mörders gut überstehen.

Man wird mit in die Handlung hinein genommen, die sich durch den speziellen Schreibstil wie ein Film vor dem inneren Auge abspielt. Eben typisch Susanne Ptak.
Absolut lesenswert, fünf Sterne von mir.
Ich bin schon sehr gespannt auf den nächsten Fall von Ermittlerin Lena Smidt.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch ist grds. schön geschrieben. Der Anfang hat mir wirklich gut gefallen und hat aus bestimmten Gründen, die nicht hierher gehören und in wenigen Worten nicht zu erklären sind auch in mir die eine oder andere Erinnerung ausgelöst. Das Umland Ostfriesland wird schön eingebunden und hat in mir den Wunsch geweckt, wieder einmal dorthin zu fahren. Die Personen sind angenehm beschrieben. Ohne Frage, die Autorin hat soweit ein schönes Werk geschrieben. Danke dafür!
Ich finde das Buch nicht schlecht aber auch nicht mehr. Warum?
Als Jurist sollte man das Buch vielleicht eher nicht lesen, aus rein fachlicher Sicht zu fehlerhaft in der Wortwahl. Solche Werke kann man gerne schreiben in einer Zeit ohne Internet, aber mit Internet und der Möglichkeit, die eine oder andere Frage / Begriff zu klären sollten Bücher für mein Empfinden etwas mehr fachliche Recherche erfahren. Das wird jetzt manchem Leser hier nicht gefallen, ich sehe ja auch die guten Bewertungen. Aber dies ist meine Meinung dazu. Es wäre doch schön, wenn auch Bücher, welche eindeutig der Unterhaltung dienen und keine Fachbücher sein wollen und sollen dennoch fachlich etwas besser untermauert wären.
Zum Inhalt: Das Ende ist ca. ab der Hälfte des Werkes sehr absehbar und leider werden oft früh mögliche Handlungsstränge abgekürzt und das Ende hat auch - für meinen Geschmack - zu viel happy end und Liebe. Etwa wie das ZDF - um 21.44 Uhr wird geküsst, um 21.45 Uhr kommt das Heute-Journal.
Eine der Hauptpersonen, der lange verschollene Junge, trifft sehr schnell und ohne inneres Zögern Entscheidung, die schlank und dem happy end dienlich sind. Für meine Empfindungen wäre ein längeres Abwägen, ein Zögern zum Wechsel zwischen seiner Vergangenheit und der möglichen Zukunft ein Mittel gewesen, mich innerlich stärker in das Buch einzubinden.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Das Cover wirkt auf mich passend zum Thema sehr Ansprechend, es verrät nichts, aber gemeinsam mit dem Titel wirkt es irgenwie total genial, warum? keine Ahnung es spricht mich einfach an! Lasst es mal auf euch wirken!
Der Klappentext? Wow, der ist so super formuliert das es mir kalt den Rücken runter läuft. Mich macht er total neugierig auf diesen Krimi.
Ich werde nicht spoilern, dass mache ich nie! Nur so viel.........
Kommisarin Lena Smidt ermittel auf Hochtouren um ..............
Der Schreibstil von Susanne Ptak zieht einen sofort mit in die Geschichte, man sieht alles Bildlich vor seinen Augen und steckt plötzlich mitten im Fall. Flüssig und locker geschrieben machte es Spaß diese Spannungsgeladene Geschichte zu lesen. Der Spannungsbogen zieht sich sehr gut durch die gesamte Geschichte, so dass es nie Langweilig wird.Die Protagonisten sind sehr Lebendig beschrieben, die ganze Story sehr Lebhaft.
vom Lesejunkie 5 Sterne !
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Mir hat dieses Buch wirklich sehr gut gefallen, es ist zwar recht kurz, aber für diese Geschichte hat es genau die richtige Länge und sie hat mich gut unterhalten.
Wie gesagt, das Buch ist natürlich recht kurz, ich finde es aber genau richtig. Alles andere hätte die Geschichte meiner Meinung nach zu sehr in die Länge gezogen, sie ist kurz und knackig, auf den Punkt gebracht und unterhaltsam. Natürlich passieren dadurch einige Dinge ziemlich schnell, zum Beispiel baut sich innerhalb von ein paar Seiten eine Beziehung zwischen Jelte und seiner Mutter auf, aber bei so wenig Seiten muss ja alles etwas schneller gehen.
Die Figuren gefallen mir sehr gut, sie sind sehr sympathisch und besonders Okka hat mir sehr gut gefallen. Die Autorin schafft es, auf wenigen Seiten dem Leser die Figuren näher zu bringen. man kann mit ihnen mitfühlen und wird am Ende wirklich sehr überrascht, ich zumindest hätte damit nicht gerechnet.
Auch die Geschichte an sich finde ich sehr spannend und interessant, es gibt einige Wendungen und Überraschungen und ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen. Es gelingt der Autorin, einen völlig in den Bann zu ziehen und man ist fast etwas traurig, dass es so schnell zu Ende ist. Aber lieber ein schnelles Ende als ein Buch, das künstlich in die Länge gezogen ist. Der Schreibstil hat mir auch wirklich sehr gut gefallen, er ließ sich sehr flüssig lesen und trug zum großen Teil zu Spannung bei.

Fazit

Wer Lust auf einen spannenden Krimi hat, mit tollen Charakteren und einer einnehmenden Geschichte, der aber auch was für zwischendurch sein soll, kann hier getrost zugreifen :) .
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover