GRATIS-Lieferung für qualifizierte Erstbestellung nach Deutschland und Österreich. Wählen Sie diese Option an der Kasse. Details
Lieferung: Mittwoch, 9. Dez.
Schnellste Lieferung: Montag, 7. Dez. Siehe Details.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Ihre Transaktion ist sicher.
Der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Informationen ist uns sehr wichtig. Unser Zahlungssicherheitssystem verschlüsselt Ihre Daten während der Übertragung. Wir geben Ihre Zahlungsdaten nicht an Dritte weiter und verkaufen Ihre Daten nicht an Dritte. Weitere Informationen
Verkauf und Versand durch Amazon.
Rückgaberichtlinien: Rückgabe bis 31. Januar 2021 - Unsere besondere Rückgabefrist zu Weihnachten
In der Weihnachtszeit 2020 können die meisten Artikel, die zwischen dem 1. Oktober und dem 31. Dezember versendet werden, bis zum 31. Januar 2021 zurückgegeben werden.
+ 3,00 € Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Plastikfreier Versand für mehr Nachhaltigket. Sofort lieferbar. Sehr guter Zustand.

Möchten Sie verkaufen?

Toccata/Kinderszenen/Carnaval

5,0 von 5 Sternen 1 Sternebewertung

Preis: 19,00 € GRATIS-Lieferung für qualifizierte Erstbestellung nach Deutschland und Österreich. Wählen Sie diese Option an der Kasse. Details
Preise inkl. temporär gesenkter USt. – ggf. Variation an der Kasse je nach Lieferadresse. Informationen zur gesenkten USt. in Deutschland.
Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 8. September 2017
19,00 €
15,99 € 1,33 €

Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums. AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können. Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Zu einem günstigeren Preis bei anderen Verkäufern erhältlich, die eventuell keinen kostenlosen Prime-Versand anbieten.

Hinweise und Aktionen

  • Diesen Artikel kaufen und 90 Tage unbegrenzt Musik streamen.Sie erhalten eine E-Mail mit Details nach Kauf. Nur für kurze Zeit. Bedingungen gelten. Mehr erfahren.

Produktinformation

  • Produktabmessungen : 14.2 x 12.4 x 1.19 cm; 100.07 Gramm
  • Hersteller : Cugate Classics (Pool Music + Media Service)
  • Erscheinungsdatum : 2017
  • Label : Cugate Classics (Pool Music + Media Service)
  • ASIN : B07487XXZQ
  • Anzahl Disks : 1
  • Kundenrezensionen:
    5,0 von 5 Sternen 1 Sternebewertung

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Hier einige Ausschnitte aus dem Booklet-Interview mit der Pianistin: CuGate Classics: Dudana, Sie nehmen gerade ein Album mit Klaviermusik von Robert Schumann auf. Schumann gilt vielen als Gründervater des goldenen Zeitalters der romantischen Klaviermusik. Stimmt das so oder lagen die Veränderungen nach Beethoven und Schubert einfach in der Luft? Man denke an Mendelssohn (1809 1847) und Chopin (1810 1849), beide wie Schumann (1810 1856) gleichzeitig geboren, früh vollendet und auch fast zeitgleich gestorben. Mazmanishvili: Es ist tatsächlich erstaunlich, wie sich so etwas entwickelt, denn nicht nur in der Romantik gab es eine solche Laune der Zeit. Nehmen wir das Barock, da wurden im gleichen Jahr Bach, Händel und Scarlatti geboren. Manchmal scheint es wirklich so, als würde sich Geschichte wiederholen. Ich sehe auch durchaus eine direkte Verbindung dieser beiden Zeitalter. In Schumanns Musik findet sich nämlich viel vom Bachschen Erbe die klaren Strukturen dort, oft auch Vorboten romantischer Harmoniefolgen und natürlich sehr viel Polyphonie. Das macht auch Schumanns Musik aus, und da ich sehr gerne Bach spiele, ist mir diese Verbindung hier besonders wichtig, CuGate Classics: In dieser Zeit entwickelte sich ein völlig neuer technisch hochanspruchsvoller Klavierstil. Mazmanishvili: Richtig, man muss das aber unbedingt in Verbindung mit den gerade in Mode kommenden Klavier- Recitals sehen. Franz Liszt war der grosse Promoter dieser neuen Konzertform. Aber auch Clara Wieck, Schumanns Gattin, war ja eine sehr erfolgreiche Pianistin und hat auf ihren Konzertreisen viel dazu beigetragen, dass sich ein neuer musikalischer Präsentationsstil entwickeln konnte. Wir wissen ja, dass sich Schumann erheblich an seinen manuellen Fähigkeiten abgearbeitet hat, immer auch im direkten Wettbewerb mit Clara. Mit der Toccata, die dieses Album eröffnet, hat Schumann dieses Konkurrenzthema auf die Spitze getrieben. CuGate Classics: Und sie gilt als eines der schwierigsten Stücke der Klavierliteratur. Mazmanishvili: Das stimmt. Die Anforderungen sind schon extrem. Das gesamte Stück muss rhythmisch fliessen, wie aus einem Guss. Aber davor stehen technische Gemeinheiten wie zum Beispiel extreme Doppelgriffe in der rechten Hand, die den kleinen und den Ringfinger massiv belasten. Es war der Versuch, etwas zu erreichen, was eigentlich unerreichbar ist der grosse Grundgedanke der Romantik. CuGate Classics: Als spannendes Kontrastprogramm zum Ausklang haben Sie, fast wie ein hidden album track in der Popmusik, ein Stück Ihres georgischen Landsmanns Revaz Lagidze ausgewählt ebenfalls eine Toccata mit extremem Schwierigkeitsgrad. Gibt es da außer dem Namen noch andere Parallelen? Mazmanishvili: Schumann und Lagidze verwenden im Prinzip eine ähnliche Grundstruktur, die auf die norddeutsche Orgelschule zurückgeht. Wobei Schumann die Sonatenhauptsatzform anklingen lässt und Lagidze ein Rondomuster benutzt, also beide auf klassische Formen zurückgreifen. Und natürlich ist es ein tolles, im besten Sinne pianistisches Stück, zu schade als bloßer Encore Showcase, so dass es sich lohnt, es hier erstmals auf CD vorzustellen und bekannt zu machen.

Rezension

'Eine riesige Überraschung - hatte ich doch nicht erwartet, eine solche Begabung vorzufinden' schrieb kein geringerer als Daniel Barenboim über die georgische Botschaftsrätin für Kultur der damaligen georgischen Außenministerin vor ein paar Jahren. Und tatsächlich führt Dudana Mazmanishvili ein im Berliner diplomatischen Corps ein wohl einzigartiges Doppelleben: Sie ist Konzertpianistin und leitet zugleich die rege Kulturabteilung der Botschaft ihres Landes... --intern AA, Andreas von Brandt

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
5 von 5
1 globale Bewertung
5 Sterne
100%
4 Sterne 0% (0%) 0%
3 Sterne 0% (0%) 0%
2 Sterne 0% (0%) 0%
1 Stern 0% (0%) 0%
Wie werden Bewertungen berechnet?

Spitzenbewertung aus Deutschland

Rezension aus Deutschland vom 3. September 2018
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden