Facebook Twitter Pinterest
EUR 70,95 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von EliteDigital DE

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 87,98
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: KELINDO³
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Tnt

4.8 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen

Preis: EUR 70,95
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 28. Dezember 2000
EUR 70,95
EUR 70,95 EUR 66,02
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch EliteDigital DE. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 70,95 2 gebraucht ab EUR 66,02

Hinweise und Aktionen


AC/DC-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Tnt
  • +
  • Let There Be Rock (Special Edition Digipack)
Gesamtpreis: EUR 79,44
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (28. Dezember 2000)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Musicrama
  • ASIN: B0000DENUU
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.818.818 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
15
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 19 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Da hamm wir sie, die zweite AC/DC-Scheibe. Gefüllt mit Hammersongs war der Weg an die Spitze der Rockelite geöffnet. TNT beinhaltet (bis auf wenige Ausnahmen) die Songs, die dann auch international auf dem Major-Debüt "High Voltage" drauf waren und jeden Fan in Verzückungen stürzten. Here we go: "Live Wire", "The Jack" und "It's A Long Way To The Top" und "High Voltage". Aber das wirklich interessante an der CD ist das später verschwiegene Stück "School Days", daß man leider nicht mal aus B-Seite einer Single verwendete.

Anspieltipps: ALLES

FAZIT: der erste große Wurf in der AC/DC-History!!!
2 Kommentare 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Obwohl "TNT" ja erst das zweite Studioalbum der Hardrock-Könige AC/DC war bzw. ist, bietet sie, wie auch schon "High Voltage", unheimlich viel von dem was die Band bis heute auszeichnet. Ich mag alles von Angus, Malcolm u. Co. (natürlich auch die Alben mit Brian Johnson), aber die Zeit mit Bon Scott ist und bleibt halt was ganz besonderes! Vieles auf den ersten AC/DC-Alben ist noch beeinflußt von frühen Rock`n Roll-und Blues Sachen, das finde ich einfach genial. Bon singt super. Schon "TNT" bietet einige Knaller: Natürlich das Titelstück "TNT", "High Voltage" oder "The Jack" (Gehören bis heute eigendlich zu jedem Konzert der Band.) Aber auch der Reest ist genial: "It`s a Long Way to the Top (If You Wanna Rock`N Roll)" (Megacool ist hier die Dudelsackeinlage!), dann "Can I Sit Next to you Girl", (War die erste Single der Band: Hier natürlich jetzt von Bon gesungen.) "Live Wire" oder das geniale Chuck Berry-Cover "School Days". Einfach eine starke Scheibe!
Es wurde hier ja schon geschrieben: "TNT" gibt es ja, in dieser Form, bei uns nicht. Dieses Album hier ist eigendlich "High Voltage", wie es sonst fast überall veröffentlicht wurde. Beziehungsweise: "High Voltage", wie wir es kennen, ist eher "TNT"! Man hat dort nur zwei Songs ("Rocker" u. "School Days") durch andere ersetzt ("Little Lover" u. "She`s Got Balls") Man findet "School Days" sonst nur, soweit ich weiß, auf einer CD in der "Bonfire"-Box. Auch deshalb lohnt sich also "TNT"! Ich finde dieses Album einfach top: Geniale, zeitlose Rockmusik zum Abgehen. Halt typisch AC/DC!
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Aus dieser CD wurde ja später eigentlich "High Voltage". Deswegen keine sonderlch große Überraschung, aber es ist halt AC/DC. Dazu muss man glaube ich nichts mehr sagen oder schreiben. Auch wenn es sich Hier noch um die Anfangsjahre der Band handelt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Die australische T.N.T. war natürlich ein Paukenschlag. Das 2. Album der Australier war deutlich innovativer und härter routinierter rockend als der Erstling, 7 Songs von dem Album fanden Verwendung für die internationale High Voltage-Version, teils allerdings etwas anders abgemischt. Letztlich ist jeder einzelne der 9 Songs des Albums ein Klassiker, auch die Cover-Version des Chuck Berry-Songs "Schooldays" halte ich für sehr gelungen. Das 1.Album auf dem AC/DC nach AC/DC klingen, und sich damit mit ihrem eigenständigen unverkennbaren Sound ein Denkmal gesetzt haben. Bis auf "Schooldays" sind ja alle Songs auf anderen regulären Studio-Alben zu finden, von daher ist dieses australische Album nicht unbedingt sonderlich relevant, aber schon geil zu sehen wie das alles mal anfing und seinen Lauf nahm.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Bis auf das etwas schwächere "School Days" finden sich auf der CD 8 absolute Kracher wieder. Angefangen mit der Dudelsackhymne "It's a Long Way to the Top", über "The Jack" und "Livewire" bis hin zum Klassiker "T.N.T" wird hier gerockt, was das Zeug hält. Mit "Rocker" ist auf dieser CD auch das schnellste Lied von AC/DC zu finden. Abgerundet wird das Ganze durch "Can I sit next to you girl" und "High Voltage". Wer AC/DC bisher nur mit Sänger Brian Johnson kennt, sollte sich unbedingt mal diese CD mit dem Sänger Bon Scott zulegen - mehr Dreck und Blues in der Stimme geht nicht.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
harter, treibender, kreischender rock einer damals noch jungen und ungestümen gruppe
die stammbesetzung mit ausnahme von cliff williams (mark evans spielte den bass) damals schon am werk, am mikro noch der gröll-gott bon scott.
9 titel von sehr guter qualität, schon mit einigen all-time highlights der band wie "the jack" oder "high voltage" und "t.n.t."

fazit: für fans sowieso ein absolutes muss, für rock-einsteiger sollte es ein muss werden, auf jeden fall empfehlenswert
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die Aufnahmequalität der CD ist sehr gut. Sie bringt auf einer hochwertigen, leistungsstarken Anlage einen makellosen Sound.

Einen Punkt Abzug gibt es aber für den hohen Preis. Der einizige Titel "SCHOOL DAYS" welcher nur auf dieser CD ist, rechtfertigt den hohen Preis meiner Meinung nach nicht. Es ist der einzige Song, auf welchen ich persönlich hätte verzichten können.

Ich vermisste außerdem ein Bildbandheft so wie bei den "Spezial Edition Digipack" CDs mit Fotos von Bon Skott.
Für wen es von Bedeutung ist, es waren die Texte aller Titel mit dabei.

Ich würde die CD nicht wieder kaufen, weil alle Titel außer "SCHOOL DAYS" auch auf den "Spezial Edition Digipack" CDs sind und ich für den Preis zwei davon bekommen würde. Ich habe vor längerer Zeit bei Media Markt die "Highway to Tell" -Spezial Edition Digipack für 10,-€ gekauft und mich hinterher geärgert, daß ich nicht alle genommen hab! Das Heft mit den Konzertfotos von Bon Skott ist sehr schön, die Scheibe ist digital remasteret und hat einen tadellosen sehr reinen Klang welcher der australischen in nichts nachsteht!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren