Facebook Twitter Pinterest
4 Angebote ab EUR 9,94

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Max auf dem Mond

Plattform : Windows 3.x, Windows 95, Windows 98, Mac, Windows NT 4
5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
  • Für Windows 3.x/95/98/NT 4 u. MAC
1 neu ab EUR 35,00 3 gebraucht ab EUR 9,94

Hinweise und Aktionen


System-Anforderungen

  • Plattform:    Windows 3.x / 95 / 98 / NT 4, Mac
  • Medium: CD-ROM

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Artikelgewicht: 281 g
  • ASIN: 3931372642
  • Erscheinungsdatum: August 2002
  • Bildschirmtexte: Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 732 in Software (Siehe Top 100 in Software)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Als Max wieder einmal bei Onkel Pong zum Tee ist, erreicht ihn ein Hilferuf der kleinen Astronautin Mona: Der Mann im Mond hat den Zündschlüssel ihrer Rakete gestohlen. Als Lösegeld verlangt er Mondhühner. Die Spieler fliegen also mit Max auf dem Mond, um dort die benötigten Mondhühner zu jagen und Mona zu befreien. Aber zuerst muss einmal die Rakete zusammengepuzzelt und auch sonst die ein oder andere Prüfung bestanden werden. Am wichtigsten ist es allerdings, die Hühner zu finden, die sich in jedem Spieldurchlauf an anderen Stellen verstecken. Um sie aufzuspüren, braucht (und trainiert) man eine gute Beobachtungsgabe, muss sich trauen, unbekannte Orte zu betreten und Ausdauer beweisen -- schließlich verstecken sich die gesuchten Hühnchen hinter allem Möglichen wie zum Beispiel Stehlampen oder Asteroiden. Wer eine Pause braucht, kann sich jederzeit ein bisschen in Monas "Heimwehstation" ausruhen.

Die Spielgeschichten von dem Hund Max aus Neuhundland sind für Kinder ab vier Jahren gemacht. Sie erfreuen durch kindgerechte Gestaltung und bilderbuchartige Illustration. Der Geschichtentext wird während des Vorlesens zum Mitlesen eingeblendet und ertönt auf Wunsch beliebig oft und in verschiedenen Sprachen (deutsch, englisch, französisch und spanisch). Ein ausgezeichnetes (Lern-)spiel für Kindergartenkinder und PC-Novizen. --Karen Schiöberg-Fey

Rezension

Max' Freundin Mona hat ein Problem: Bei ihrer Exkursion auf den Erdtrabanten wurde ihr vom Mann im Mond der Zündschlüssel ihrer Rakete stibitzt, und den gibt es erst wieder zurück, wenn Max acht Mondhühner eingesammelt hat. Ähnlich wie die übrigen Teile der Reihe ist "Max auf dem Mond" eine Mischung aus Adventure und Logikspiel, das sich in seiner Bedienung und seinem Schwierigkeitsgrad an Grundschüler wendet. Durch das Erforschen der einzelnen Screens wird die Geschichte vorangetrieben, wobei auf ein umständliches Menüsystem verzichtet wurde. -- GamesMarkt


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: CD-ROM Verifizierter Kauf
Das Spiel ist sehr schön Aufgebaut und Kindgerecht gestaltet. Das besondere bei diesem Spiel ist, dass man zwischen verschiedenen Sprachen wählen kann und so auch Fremdsprachenkenntnisse verbessern kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: CD-ROM Verifizierter Kauf
Unser Sohn (4J.) konnte schnell alles selbst bedienen, hat vor nichts Angst, besucht immer wieder seine Lieblingsgimmicks und spielt es bestimmt schon zum fünfzigsten Mal. Besonders toll: Alienbilder zum selberbasteln (wie Anziehpuppen am PC) und ausdrucken.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden