Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 7 auf Lager
Verkauf durch audiovideostar_2 und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Titan A.E. ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 15,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: QualityMediaSuppliesLtd
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Titan A.E.

4.2 von 5 Sternen 98 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 14,25
EUR 7,49 EUR 0,41
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf durch audiovideostar_2 und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Titan A.E.
  • +
  • Der Schatzplanet (Special Collection)
  • +
  • Atlantis - Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Gesamtpreis: EUR 29,23
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Cale
  • Regisseur(e): Don Bluth, Gary Goldman
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 22. August 2002
  • Produktionsjahr: 2000
  • Spieldauer: 92 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 98 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000056KQG
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.766 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Das Jahr 15 nach der Zerstörung der Erde durch Aliens. Die Überlebenden irren verzweifelt und ohne Hoffnung durchs All. Nur einer akzeptiert sein Schicksal nicht: der junge Cale. Der rebellische Teenager macht sich auf die Suche nach dem legendären Raumschiff "Titan" - ihrer einzigen Rettung. Auf seiner gefahrvollen Reise stehen ihm unglaubliche Abenteuer bevor: Wird er die Menschheit retten können?

Amazon.de

Visuell ist Titan A.E. ein ambitionierter Zeichentrickfilm, der traditionelle Zeichentechniken mit am Computer animierten Bildern vereint und vollkommen selbstverständlich auf aus Realfilmen bekannte Spezialeffekte zurückgreift. Was die narrativen Strukturen der Geschichte betrifft, hat sich Titan A.E. vollkommen aus dem Kreis üblicher Zeichentrickfilme entfernt und weist vielmehr eine Verwandtschaft mit Science Fiction-Filmen wie Krieg der Sterne oder der Star Trek-Kinoserie auf. Die Auftrags-Zeichentrickregisseure Don Bluth und Gary Goldman (Feivel, der Mauswanderer, Anastasia) haben dem Film einen kraftvollen Look gegeben, der einige wirklich erstaunliche Momente enthält, die man so noch nie in einem Zeichentrickfilm gesehen hat. Der Höhepunkt dieser handwerklichen Meisterleistung ist gleich zu Beginn des Filmes mit der Zerstörung der Erde zu erleben, die einem den Atem stocken lässt.

Visuell ruft die Inszenierung Erstaunen hervor. Für die Geschichte und ihre Umsetzung gilt dies leider nicht. In deren Mittelpunkt steht der Waise Cale, dessen Vater gestorben ist, als der böse Drej die Erde atomisiert hat. Cale erfährt, dass er auserkoren ist, das letzte Projekt seines Vaters zu verwirklichen. Dieser hat an einem gigantischen Raumschiffprojekt namens Titan A.E (A.E. = After Earth, in diesem Fall etwa: Nachfolger der Erde) gearbeitet, das den im Weltall lebenden Menschen eine neue Heimat geben soll.

Auserwählt, um gegen das Böse zu kämpfen? Ein gigantisches Raumschiff, dessen Energie Leben schaffen, aber auch vernichten kann: Das erinnert gewaltig an den Todesstern aus Krieg der Sterne. Und auch das Thema der Lebenserzeugung durch gigantische Energieaufwendungen ist nicht neu: Star Trek 2: Der Zorn des Khan heißt der Film, den Titan A.E. an dieser Stelle hemmungslos zitiert. So entwickelt sich Titan A.E., der immerhin von einem Autorenteam geschrieben wurde, dem unter anderen Joss Whedon, der Erfinder und Produzent der TV-Serie Buffy -- Im Bann der Dämonen angehörte, zu einer Zitatensammlung, die es leider verschläft, eine eigene Identität aufzubauen.

Es ist offensichtlich, dass der Film als Zielpublikum neben der Familie vor allem ein junges, männliches Publikum im Visier hatte. Und so bewegt sich seine Inszenierung auf einem dünnen Seil zwischen seichter Familienunterhaltung und einem härteren, japanisch geprägten Anime-Stil, was dem Film in den USA um ein Haar eine PG-13-Freigabe (vergleichbar einer FSK 12-Freigabe) eingebracht hätte. Übrigens nicht wegen grafischer Gewalt, sondern wegen der in einer Szene schüchtern angedeuteten Nacktheit einer Hauptfigur! --Sam Sutherland

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Die Story beginnt im Jahre 3028: Als Kind muß Cale miterleben, wie die Erde von einer ausserirdischen Rasse namens Drej zerstört wird. Sein Vater ist einer der Entwickler des Raumschiffes Titan AE (für After Earth), das die Fähigkeiten hat, einen neuen Planeten zu erschaffen, welches er noch rechtzeitig vor der Zerstörung retten kann. Dabei werden die beiden getrennt und für Cale ist es das letzte Mal, dass er seinen Vater sieht.
15 Jahre später: Cale ist ein junger Mann, der sich als Weltraumbummler durchs Leben schlägt. Eines Tage taucht Käpitan Korso auf, der sich als alter Freund seines Vater ausgibt. Er weiht Cale in das Geheimnis um die Titan AE ein, die der Menschheit eine neue Heimat geben könnte...
Hervorragende technische Gestaltung, maue Story - diese Zusammenfassung, die man von allen Seiten zu diesen Film hört, lässt sich so nicht ohne weiteres unterstreichen. Denn im Grunde bietet die Geschichte der `Star Wars'-Filme inhaltlich auch nicht viel mehr, an welche sich dieser Film stark anlehnt. Ähnlich monumental wie ein galaktischer Krieg ist der Ansatz, einer heimatlosen Rasse eine neue Heimat durch eine technische Meisterleistung zu bieten. Die Schwierigkeit bei Zeichentrickfiguren, sie mit einem eigenen Charakter zu versehen, gelingt dem Film dazu auch noch sehr gut, wie ich finde.
Dieser gelungene Versuch hier, einen Zeichentrickfilm kombiniert mit neuster Computertechnik zu machen, finde ich noch heute sehr ansehnlich. Dazu gefällt der rockige Soundtrack, was im Gesamtpaket die Zielgruppe eher im Alter über 15 Jahre als darunter ansiedelt. Und der aktuelle Preis von knappen 8 € rechtfertigt die Anschaffung allemal.
Die Ausstattung der DVD ist durchaus angemessen und ausreichend.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Die Qualität überzeugt!
Der Film ist ein Klassiker, emotional und von der Story überzeugend.
Aber auch vorhersehbar, für die älteren Semester, ;)
Für mich ein klassischer SF Film, im Stil der frühen 00er!
Angelehnt an die Trickfilme der 70er und 80er.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Stefan W. am 17. August 2015
Format: DVD Verifizierter Kauf
Die Geschichte handelt davon, wie die Erde zerstört wurde und nun die restlichen Menschen verstreut im All um ihr überleben kämpfen.
Doch es gäbe da noch die TITAN, ein Schiff was eine neue Erde erschaffen könnte.
Wie wird das Schicksal für die Menschen ausgehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Wirklich einer visuell ansprechendsten Sciencefiction-Filme die ich kenne, höchst beeindruckende Filmsequenzen im Weltall. Ein MUSS für alle Sciencefiction-Fans, in denen noch das Kind lebt, das Abenteuer im Weltall erleben will.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Zum Film selber kann ich noch nichts sagen da ich ihn noch nicht gesehen habe. Habe mir die Rezensionen durchgelesen und ihn bestellt.
Was ich euch dabei ans Herz legen möchte ist laßt euch von den deutschen Rezensionen nicht täuschen schaut genau nach was ihr bestellt ich habe eine Version bekommen die als Ton nur Spanisch und Englisch hat. wenn man genau schaut sieht man das auch aber ich dachte deutsche Rezension deutsche Tonspur Nene is nicht so also bitte genau schauen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein toller Film! Die Mischung aus Zeichentrick und 3D Animation funktioniert teilweise richtig gut teilweise eher nicht so gut, aber das Filmerlebnis wird davon nicht beeinträchtigt. Die deutschen Stimmen allerdings sind unter aller Kanone!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Titan A.E. ( After Earth ) ist ein Meilenstein in der Animationstechnik geworden. In fast allen Bereichen überzeugt der Film sofort. Es ist erfreulich das nicht auf Friede Freude Eierkuchen wie in anderen Filmen gemacht wird, sondern hier ist durchaus etwas ernst enthalten! Der Film ist im Grunde eine Sci Fi Animationsorgie der Extraklasse, man ist im ersten Moment so fasziniert von der Optik das man kaum auf den tollen Klang reagieren vermag, bis man dann doch an die tolle Aufmachung gewöhnt ist. Musikalisch ist Titan A.E, ganz oben anzusiedeln, Bands wie Texas, Fun lovin Criminals oder solche wie Jamiroquai mischen mit, aber auch junge aufstrebende Bands sind darunter mit Lit, The Urge und Electrasy. Jetzt mal weg vom überaus positiven. Negativ ist, das die Charaktere einfach zu schwach vorgestellt werden, bzw man nichts über ihre Vergangenheit erfährt. Die Sprachumsetzung ist auch nicht das überdolle.
Ich komme dann aber trotzdem noch auf die 5 Sterne dank der tollen technik in suond und bild und wegen den Extras der DVD.
- Making of
- unveröffentlichte Bilder
- Zeichnungen
- Dokumentation des Regisseurs
- Musikvideo von Lit
- Werbespots und Kinotrailer
Also insgesamt gebe ich dem Film auf alle Fälle die 5 Sterne
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Ein technisch und optisches Meisterwerk unter der Regie von Don Bluth (In einem Land vor unsrer Zeit). Die Verschmelzung von Zeichentrickelementen und CGI-Effekten zaubert das farbenfrohste und coolste je dagewesene Universum auf den Bildschirm, wobei die Raumszenen das Beste sind was im Animationsgenre bis jetzt erschienen ist. Das Highlight ist die Verfolgungsjagt in den Eisringen irgendeines Planteten, dessen Name mir entfallen ist mit genialen Spiegeleffekten. Interessanterweise setzte sich das Animationsteam aus den leuten zusammen die auch schon Jar Jar Binks in Star Wars Episode 1 Die dunkle Bedrohung Leben eingehaucht haben, hier zeigen sie was sie wirklich drauf haben. Die Anlehnung an die Hubble Teleskopaufnahmen aus fernen Galaxien zaubert Nebel, Ringe und Farbspiele jenseits des vorstellbaren. Die sich sehr rasant entwickelnde, leider oft zu lineare Handlung um den Protagonisten wird durch diese meisterhaften Bilder mehr als ausgeglichen. Der Hitverdächtige Soundtrack mit jungen Rockbands wie Lit, Electrasy, The Urge, Texas, Jamiroquai und Louscious Jackson machen mächtig Dampf und untermalen Cales Odysse mit brachialen sowie auch sehr emotionalen Tracks.
***Boni***
Na Zusatzmaterial gibts natürlich auch. Ein 22 minütiges Making Of, interaktive Menus, original Kinotrailer und TV Teaser sowie das Musikvideo "Over My Head" von Lit. Produktionszeichnungen, eine Foto-Galerie und unveröffentlichte Szenen runden mit dem Kommentar des Regisseurs die Scheibe ab. So soll das sein.
***Fazit***
Der beste Animationsfilm seit "Das große Krabbeln", eine geniale Verschmelzung von traditioneller und moderner Animationstechnik, eine coole Story und fetzige Musik zu einer Bildcollage zum Träumen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden