Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Tierisch Wild [Blu-ray] ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Tierisch Wild [Blu-ray]

3.7 von 5 Sternen 40 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 13,99
EUR 6,80 EUR 4,99
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.


Entdecken Sie das Beste aus den Bereichen DVDs, Games, Musik, Spielwaren und Bücher von Disney. Im Disney-Shop ist für jeden etwas dabei.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Tierisch Wild [Blu-ray]
  • +
  • Der Schatzplanet [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 27,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Regisseur(e): Steve "Spaz" Williams
  • Format: Blu-ray
  • Sprache: Italienisch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (DTS 5.1), Niederländisch (Dolby Digital 5.1), Niederländisch (DTS 5.1), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (PCM 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (DTS 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (DTS 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Niederländisch, Französisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Walt Disney
  • Erscheinungstermin: 5. April 2007
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 81 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen 40 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000NDFETQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 57.756 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Geschichtenerzähler gibt es wie Sand am Meer. Doch liebenswerte Labertaschen wie der Löwe Samson, König der Tiere des „New York Zoo“, sind einmalig: Wer behauptet schon allen Ernstes von sich, er sei fünffacher Meister im Schildkröten-Curling? Mit den Phantastereien geht er jedoch seinem rebellierenden Teenager-Sohn Ryan gehörig auf die Nerven. Doch dann ist Ryan plötzlich verschwunden! Entführt in die Wildnis! Mit seinen besten Freunden macht Samson sich auf die Suche: dem stets mürrischen britischen Koala Nigel, dem lebenserfahrenen, verdrehten Eichhörnchen Benny, der absolut beschränkten Anakonda Larry wie auch der distinguierten Giraffendame Bridget, die meist damit beschäftigt ist, sich ihren 20 Zentimeter großen Verehrer Benny von ihrem langen Hals zu halten. Dieser bunte Suchtrupp von Großstadtneurotikern bricht auf zu einem ganz besonderen Abenteuer: dem Großstadtdschungel New Yorks …


Amazon.de

Ein knuddeliger Koala, der gerne böse wirken würde, ein Eichhörnchen, das sich in eine sarkastische Giraffe verliebt hat, eine trottelige Anakonda und ein Löwe mit einem Geheimnis brechen aus ihrem heimeligen Zoo aus, um das erwachsene Junge des Löwen zu retten, das versehentlich entführt wurde. Nachdem die Tiere den Gefahren der Großstadt getrotzt und ein Boot gestohlen haben, erreichen sie den afrikanischen Dschungel, wo eine herumstreunende Herde Gnus beschlossen hat, in der Nahrungskette eine Position nach oben aufzusteigen (was wirklich nachvollziehbar ist). Tierisch Wild ist ein Kuddelmuddel – es wird nie deutlich, weshalb diese bunt zusammengewürfelten Tiere miteinander befreundet sind, und Teile der Handlung ähneln sehr Findet Nemo, Madagascar und Ice Age 2 (obwohl die letzteren beiden Filme gleichzeitig mit Tierisch Wild hergestellt wurden und nur das Glück hatten, früher veröffentlicht zu werden). Tierisch Wild hat auch seine Stärken: die Animation wirkt sehr realistisch, was sich in einigen tollen Lichteffekten zeigt (zugegebenermaßen kein Verkaufsargument gegenüber Kindern, aber Erwachsenen wird es gefallen). Einige Charaktere stechen aus der Masse heraus: die zwei Krokodile aus der Kanalisation und der Sektenführer/Choreograf der Gnus, und auch Nigel, der genervte Koala, hat einige gute Momente. Funktionierende Einzelteile schaffen zwar keinen hervorragenden Film, sorgen aber dafür, dass Tierisch Wild zumindest recht unterhaltsam ist. --Bret Fetzer -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Natürlich haben wir alle schon mal Ähnliches gesehen - na und! Klar ist die Verwandtschaft zu * Madagascar * eindeutig zu erkennen, aber das macht doch nichts. Wilde Kerle und Wilde Hühner, Armageddon und Deep Impact oder Antz und Das große Krabbeln - ist doch egal, denn jeder Film hat doch seinen eigenen Reiz. Manchmal mehr, manchmal weniger. Ist ja nun auch eher ein Film für die Kinder.
Samson, ein angeberischer Löwe, nervt seinen Sohn Ryan ewig mit seinen Superabenteuern. 5facher Meister im Schildkröten-Curling, nimmt es komplett mit einer Riesengnuherde auf usw. Wenn des Nachts im New Yorker Zoo die Tore schliessen, geht es bei diesen Freunden richtig los. Bis eines Tages Ryan verschwindet, entführt auf dem Weg nach Afrika. Die Zoomannschaft macht sich auf, um ihren verlorenen Sohn zu finden. Und jetzt selber schauen. Lustiges kleines Abenteuer mit durchaus viel Witz, hübsche und sehr realitische Animation. Und gute Musik wird hier auch geboten. Trotz der Ähnlichkeiten ist es für uns ein sehr gelungener Film, wir hatten einen lustigen Kinonachmittag! :o)
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
....besser als 'Madagascar'. Einfach darum weil er nicht ganz so durchgeblödelt wird. Und ein bisschen mehr gefühl gezeigt wird. Andererseits gibt es hier wieder elemente die ich lieber in madagascar gesehen hätte und umgekehrt. Aber auf jedenfall für erwachsene und kinder sehenswert
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Köstlich amüsiert habe ich mich über die witzigen Einfälle und liebenswerten Darstellungen dieser tierischen Zoo-Ausbrecher und Weltreisenden. Es steckt nicht nur unendlich viel Arbeit und Detailtreue in solch einem Film, sondern glücklicherweise, außer dem
glücklichen Ende, auch ein wichtiger Lernprozess für Vater und Sohn Löwe. Jeder, der den Film mit Genuß anschaut, nimmt etwas
für sich mit, - mehr als nur den Spaß (hoffe ich...)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Einwandfreis Produkt zum wirklich anständigen Preis.
Qualität ist sehr gut, tadelose Verarbeitung.
Hab ich nun schon des öfterern angeshen und nichts zu beanstanden.
Würde ich wieder kaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Biene am 13. September 2012
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Ich kannte diesen Film noch nicht. Habe einen Filmausschnitt in der Werbung gesehen. Ich dachte mir so, könnte lustig sein. Somit kaufte ich ihn und die Familie kam aus dem Lachen nicht mehr heraus. Ein Film der sehr empfehlenswert ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Obwohl der kleine Zoolöwe Ryan seinen großen, tapferen Vater Samson "den Wilden" bewundert, so fühlt er sich doch oft unverstanden. Nach einem Streit gerät das Löwenjunge versehentlich in einen Transporter Richtung Wildnis. Sein besorgter Vater macht sich unverzüglich zusammen mit einem etwas ungewöhnlichen Rettungstrupp - darunter der dauergrantelnde Koala Nigel und die etwas beschränkte Anakonda Larry - auf den Weg, seinen Sohn nach New York zurückzuholen. Ein turbulentes Abenteuer beginnt...

Disney muss langsam wirklich aufwachen, denn an die Qualität von unvergleichlichen Klassikern wie "Dschungelbuch", "Bambi" oder "Cap und Capper" reicht schon lange kein Animationsfilm des Hauses mehr heran. Und so reiht sich auch "Tierisch wild" in die Reihe banaler Tierfilmchen ein. Dies beginnt schon bei der wahrlich einfallslosen Story, die wild aus weit besseren Genrevertretern wie "König der Löwen" (die Vater-Sohn-Geschichte), "Madagascar" (Zootiere verschlägt es auf verrückte Insel)und "Ice Age 2" (die Vulkanstory) zusammengeklaut ist und trotz Potenzial ohne jegliche Highlights bis zu dem völlig abstrusen Inselfinale im Vulkan (Wer kam denn eigentlich auf die bescheuerte Idee, Gnus zu Fleischfressern mutieren lassen zu wollen!? Das Ganze ist weder originell noch lustig, sondern einfach nur öde und doof!) vor sich hinplätschert. Da können dann auch die größtenteils gelungenen Animationen der Tiere - vor allem die schnippische Giraffendame Bridget und die Löwen sind top - und die vielen, oft komischen und fast durchweg sympathischen Nebenfiguren - etwa die zwei Krokodilkumpel im Abwasserkanal oder die unsichtbaren Chamäleonagenten James und Bond (!
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Heavy am 11. November 2012
Format: Blu-ray
Der Film ist sehr sehr schlecht, die Story ist ziemlich lahm....
Ein löwenjunge der sich mit Papi streitet und davon läuft. Papi und Co machen sich auf die Suche, laden auf einer Insel, auf der eine GNU Herde lebt die ihre fürchterliche Rache planen weil sie nicht mehr die gejagten sein wollen und die macht über alle Raubtiere haben wollen (was für ein Schwachsinn)

Das wirklich gute an diesem Film, ist die Synchronisation!!!!! Mirja Boes der Hammer als Giraffe

Himmel und Huhn ist schon nen schlechter Disney Film, aber gegen Tierisch Wild hat dieser noch Charme
1 Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Ich werde mich kurz fassen. Allein die Tatsache, dass dieser Film derart frech und offensichtlich von "Madagascar" (und diversen anderen Filmen) abgekupfert hat, verdirbt den Spaß beim Gucken von "Tierisch Wild" von vorneherein, da man stets das Original im Hinterkopf hat. Und genau das ist das Hauptproblem dieses Films.
Was ebenfalls ärgert ist das krampfhafte Lustigseinwollen. Kein einziger Gag zündet und kein einziges Schmunzeln will einem der "Humor" entlocken. Selbst Kinder haben keinen Spaß.
Der Film bietet nur eine langweilige 08/15-Story mit Standartcharakteren, keine neuen oder interessanten Ideen, keine sinnvollen Gegner (fleischfressende Gnus?), keine spritzigen Einfälle, keine guten Kulissen, keine Details oder Raffinessen und keinerlei Spannung.
Die Animation zielt im Gegensatz zu "Madagascar" auf optischen Realismus ab, befindet sich aber auf einem Videospielniveau von vor 10 Jahren.
Auch die Synchro ist mies, da man MAL WIEDER statt professioneller Sprecher irgendwelche Promis genommen hat.

Alles in allem ein alberner Quatsch und wieder mal ein enttäuschendes Machwerk aus dem Hause Disney, das besser bei traditionellen Zeichentrickfilmen geblieben wäre. Denn von Disney kam seit "Der Schatzplanet", "Bärenbrüder 1" und "Bolt" kein einziger guter Film mehr. Bis auf "Bolt" waren alle bisherigen Animationsfilme von Disney für die Tonne. Wieso die sich nicht an den Animationsgrößen unserer Zeit ein Beispiel nehmen, bleibt ein Rätsel.
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden