Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle BundesligaLive AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
330
4,7 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. Dezember 2014
Mir war schon eine Weile klar, dass Lebensmittelproduktion und insbesondere Fleischproduktion im industriellen Stil etwas ist, was ich nicht unterstützen möchte. Schon seit Jahren kaufen wir nur Bio-Produkte und wenn es vorhanden ist und der Geldbeutel es zulässt auch gerne Demeter. Was den Fleischkonsum anbelangt, so sind wir schon in den letzten Jahren mit Sicherheit am unteren Ende der Skala anzusiedeln gewesen - Fleisch gab es maximal am Wochenende und dann auch nur hochwertige Produkte. Ich konnte mir einen Grillabend ohne ein leckeres Steak, eine Pizza ohne Thunfisch oder einen Sonntagmorgenbrunch ohne Eier einfach nicht vorstellen. Zu sehr hatte ich meine Geschmacksnerven auf diese Art des Genusses konditioniert. Das Buch habe ich geschenkt bekommen und es lag erstmal 9 Monate ungelesen im Bücherregal.

Eines Abends nahm ich es aus reiner Langeweile zur Hand - schließlich wusste ich schon alles über Ernährung, glaubte ich. Als ich nach wenigen Tagen mit dem Buch fertig war hatte ich mehrere Heulkrämpfe hinter mir und seither habe ich kein Fleisch mehr angerührt. Eier esse ich nur noch in Ausnahmefällen und dann auch wirklich nur welche aus dem Hofladen unweit von hier, wo ich mir die Hühner auch höchstpersönlich anschauen kann. Fisch kommt mir überhaupt nicht mehr ins Haus. Ich bin Jonathan Safran Foer sehr dankbar für dieses Buch und hoffe, dass es noch viel mehr Menschen zu mehr Bewusstwerdung in diesem Bereich verhilft. Denn fest steht, wer sich der sinnlosen Grausamkeiten und der unfassbaren Nebeneffekte dieser masslosen Industrie wirklich bewusst ist kann diese nicht ernsthaft weiter unterstützen wollen. Deshalb verschenke ich das Buch heute auch gerne mal ;)
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2017
Lest das Buch und überlegt euch danach, ob die "moderne" Massentierhaltung eine Sache ist, die ihr mit eurem Handeln in den Supermärkten und Großmetzgereien weiter unterstützen möchtet. Ich habe mich nach der Lektüre dagegen entschieden.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2016
Danach will man kein Fleisch mehr essen und sieht die Welt in der wir leben mit anderen Augen. Von der Seite der Tiere ... ich bin Vegetarier geworden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2016
Buch enthält nicht viel Neues, wenn man bereuits Vegetarier seit über 15 Jahren ist, aber ist doch immer interessant zu lesen - und leichte Kost sowieso!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2017
Gut geschrieben, gut informiert, sachlich, relevante Information... Wenn man sich für dieses Thema interessiert (und es sollte jedem interessieren), ist dieses Buch ein Muss.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2013
Ich habe das Buch gelesen und meine Einstellung zu Fleisch hat sich total verändert. Habe nie viel Fleisch gegessen, nun achte ich noch mehr darauf, wo es herkommt, wie die Tiere gehalten und getötet werden.
Haben nun teilweise auf vegetarisch umgestellt. Denn nach dem lesen des Buches, vergeht einem der Hunger auf Fleisch
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2015
Ein Buch, das sich wirklich zu lesen lohnt. Sachlich, objektiv, lesenswert! Für Fleischesser wie Vegetarier oder Veganer, als Bestätigung oder zum Umdenken...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2017
wen das Thema interessiert, der ist mit diesem buch gut aufgehoben. ein blick der nicht jedem selbstverständlich ist, jedenfalls interessant
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2014
Hervorragendes Werk zum großen Thema "Nahrungsmittel Fleisch". Brisant, informativ, kurzweilig und sehr, sehr aufklärend. Das sollte m.E. zur Pflichtlektüre an weiterführenden Schulen werden.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2013
Meine Bekannten haben es schon gelesen und empfohlen und nun will ich das Drama selbst lesen. Esse schon ohnehin keine armen gequälten Tiere mehr und meine jeder sollte sich etwas einschränken auch wenn er kein Vegetarier oder Veganer wird.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken