Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 5,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Tibet - Mit Lhasa, Mount Everest, Kailash und Osttibet (Trescher-Reihe Reisen) Taschenbuch – 22. April 2014

3.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 6,95 EUR 5,95
5 neu ab EUR 6,95 2 gebraucht ab EUR 5,95

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:


Frühlingslektüre
Entdecken Sie tolle Neuerscheinungen oder stöbern Sie in den Themenbereichen Freizeit und Garten, Fitness, Kochen und vieles mehr. Jetzt den Buch-Frühlingsshop entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
    Entdecken Sie monatlich wechselnde Thriller, Krimis, Romane und mehr für je 6,99 EUR.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Prolog. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

VORWORT

Die klare Luft, die türkisblauen Salzseen, die bizarren geologischen Erscheinungen, die sanften Hügel, der weite Horizont und die grasbedeckte Hochlandsteppe mit den Tierherden wirkten so unmittelbar auf uns, dass sich ein intensives Gefühl von Freiheit in uns regte. Wochen später und einige tausend Kilometer weiter im Osten Tibets umgab uns subtropischer Regenwald, fremdartige Vögel sangen in den Büschen, und schillernde Schmetterlinge flogen von exotischen Blumen auf. Wir waren erneut in einer für uns fremdartigen Welt …
Tibets landschaftlicher Vielfalt und Schönheit mit Worten nahezukommen, ist fast unmöglich, mit diesem Buch möchten wir es dennoch versuchen. Dabei wollen wir besonderen Wert auf den Bereich der sorgfältig recherchierten Landeskunde legen, dem in anderen Büchern über Tibet weit weniger Platz eingeräumt wird.
Darüber hinaus, und auch aus aktuellem Anlass, wollen wir dem Tibet-interessierten Leser einen Einblick in die momentane politische Situation der Tibeter geben sowie für die Problematik des Umweltschutzes in Tibet sensibilisieren. Die Tibeter haben in den letzten Jahrzehnten seit der gewaltsamen Besetzung durch China wahrlich viele Grausamkeiten miterleben müssen. Trotz der größeren Liberalität gegenüber der tibetischen Kultur und Religiosität in den vergangenen Jahren werden die Menschenrechte in Tibet nach wie vor massiv missachtet, wie auch das gewaltsame Vorgehen gegen Demonstranten im März 2008 wieder deutlich zeigte. Die aktuell stärkste Gefahr für die kulturelle und wirtschaftliche Eigenständigkeit Tibets geht jedoch vom chinesischen Wirtschaftswachstum aus. China hungert nach Energie, Rohstoffen, Weideland, billigen Arbeitskräften und neuen Absatzmärkten, da kommt China der rohstoffreiche Westen (Tibet und Xinjiang) wie gerufen. Es besteht die Gefahr, dass die tibetische Kultur durch Wirtschaftsboom, Tourismus und Konsum zunehmend zur Folklore verkommt.
Im deutschsprachigen Raum war bis 2007 kein aktuelles Nachschlagewerk zu Reiseinformationen für Tibet sowohl für Pauschal- als auch für Individualtouristen vorhanden. Dieser Reiseführer füllt diese Lücke nun schon in der dritten Auflage. Von Übernachtungsmöglichkeiten in Lhasa über die bekannten Klöster der Umgebung bis zur neuen Tibet-Bahn und hin zu den bergsteigerischen Möglichkeiten an den Achttausendern des Himalaya oder einer Pilgertour zum Kailash: Für westliche Touristen eröffnete sich in den letzten Jahren so viel Neues und Abwechslungsreiches, dass immer mehr Reiseagenturen Tibet in ihr Programm aufnehmen. Eine der größten Unsicherheiten, die uns bei der Reisevorbereitung ständig begleitete, war die mangelnde Information für Individualreisende in Tibet. Zwar gibt das Internet vieles dazu preis, jedoch meistens unkommentiert, unsortiert und mühsam zu finden. Zudem sind viele Informationen veraltet oder für Individualisten unbrauchbar. Dieser Reiseführer soll helfen, möglichst auch diese Lücke zu verkleinern. Viele Reiseziele in Tibet sind erstmals in einem deutschen Reiseführer erwähnt.
Tibets vielfältige Landschaften laden zum Reisen und Erleben ein. Aus dem Fenster vom Bus oder Jeep erlebt man Tibet jedoch nur am Rand. Tibet ist ein ideales Ziel für Radreisende, Wanderer oder Bergsteiger, die die Schönheit von einsamer, weiter Natur zu schätzen wissen. Das Reiserad oder Mountainbike und das Reisen mit Pferden oder zu Fuß sind zwar die sanftesten und angepasstesten Formen des Reisens in Tibet, aber auch die zeitaufwendigsten und bleiben für viele Touristen unerreichbar. Dennoch soll mit zwei Reportagen dem Leser auch die Möglichkeit gegeben werden, in die Freuden und Mühen solcher Tibetreisen eintauchen zu können, das Land und die Menschen auch aus einem anderen Blickwinkel dargestellt zu bekommen. Aus diesen Berichten kann der Leser versuchen zu ermessen, welche Glücksmomente, extremen körperlichen Belastungen oder fassungsloses Staunen Reisende in Tibet erwarten können.
Es sollte bedacht werden, dass Neuigkeiten oder Änderungen in Tibet schneller passieren können als die Drucklegung eines Buches. Gerade im Olympia-Jahr 2008 hat sich die Situation in Tibet sowohl für die dort lebenden Menschen als auch für die Reisenden stark verschlechtert. China hat mit harter Hand Kontrollen verstärkt und das Land für Reisende weitgehend wieder geschlossen. Es bleibt zu hoffen, dass Tibet in der Zukunft wieder uneingeschränkter für Reisende zugänglich sein wird und dass die momentan gegenüber dem tibetischen Volk eingesetzten Unterdrückungsmaßnahmen wieder gelockert werden.
Wir widmen dieses Buch allen Menschen, die sich beharrlich für die Identität der tibetischen Kultur und die Bewahrung der landschaftlichen Schönheiten Tibets einsetzen, auch wenn sie dadurch persönliche Nachteile erleiden müssen.

>>> Detaillierte Informationen und eine Voransicht dieses Reiseführers finden Sie auf www.trescher-verlag.de

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Kurz vor unserer Reise nach Tibet Ende Juni 2015 haben wir uns für diesen Reiseführer entschieden, da er lt. Erscheinungsdatum der aktuellste zu dem Zeitpunkt verfügbare für die Region war.

Ich muss nun leider festhalten, dass wir von der Qualität der Aussagen sehr enttäuscht sind. Viele Aussagen waren veraltet oder schlichtweg falsch. So etwas habe ich auf meinen vielen Reisen mit Reiseführern aus unterschiedlichsten Verlagen zum Glück noch nie erlebt.

Durchweg waren die genannten Eintrittspreise nicht korrekt. Häufig wichen diese um ca. 50% von den aktuellen Preisen ab. Dass diese Angaben sich stetig ändern, ist uns schon bewusst. Eine derart hohe Diskrepanz ist jedoch ungewöhnlich, zumal Reiseführer anderer Verlage und älteren Datums hier bessere Werte zeigten. Die Angaben zu der Herkunft der Buddha Statue im Yokhang Tempel sind nicht korrekt. Ursprünglich wurde hier die Buddha Statue gezeigt, die die nepalesische Ehefrau mitgebracht hat, später erst wurde diese gegen die Buddha Statue der Chin. Ehefrau Prinzessin Wencheng getauscht. Weiterhin waren die Informationen zu den einzelnen Klöstern extrem kurz und die Informationen aus dem Internet um ein vielfaches hilfreicher.

Leider haben wir uns auf unserer Reise sehr häufig über diesen Reiseführer wegen der extrem schlechten Qualität geärgert.

Im Nachgang haben wir versucht hier einen Klärung mit dem Verlag zu finden. Leider bestand kein Interesse an einem Feedback und an einem Dialog. Sicherlich werden wir Abstand davon nehmen Publikationen aus diesem Verlag erneut anzuschaffen.

Ich kann nur davor warnen einen derart schlechten Reiseführer mit so wenig, knappen Erläuterungen und schlechten bis falschen Aussagen zu kaufen!!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Erfüllt voll die Erwartungen an den Reiseführer. Mit der Zustellung der Ware ist alles zu meiner größten Zufriedenheit gelaufen.
Die Erwartung an die Ware sind voll eingetroffen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Sehr schnell gesendet, tolles Buch alles wichtige steht drin, gute Aufteilung der Themen mit viele Tipps,
nicht zu groß gut zum mitnehmen,
immer wieder gerne
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden