Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
EUR 18,50 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von mario-mariani
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 21,62
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: -uniqueplace-
In den Einkaufswagen
EUR 21,65
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: KELINDO³
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,09

Thunderdome Limited Edition

4.6 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Preis: EUR 18,50
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Limited Edition, 26. Januar 2004
"Bitte wiederholen"
EUR 18,50
EUR 12,95 EUR 8,91
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch mario-mariani. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
9 neu ab EUR 12,95 8 gebraucht ab EUR 8,91

Hinweise und Aktionen


Pink Cream 69-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Thunderdome
  • +
  • Ceremonial
  • +
  • Live in Karlsruhe
Gesamtpreis: EUR 36,26
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. The last stance
  2. Thunderdome
  3. Gods come together
  4. Carnaby road
  5. Here I am
  6. That was yesterday
  7. Shelter
  8. Retro lullaby
  9. My sharona
  10. As deep as I am
  11. Another wrong makes right
  12. See your face
  13. Carved in stone (Bonus-Track)

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Nach der Karpaltunnel-Entzündung von Gitarrist Alfred Koffler sah es nicht gut aus für die Zukunft von Pink Cream 69. Doch Koffler hat es trotz eingeschränkter spieltechnischer Möglichkeiten geschafft, auf Thunderdome deutlichere Akzente als je zuvor zu setzen.

Gitarren, Gitarren und noch mal Gitarren: Koffler hat in mühevoller Kleinarbeit Parts eingespielt, die mit ihrer Vielseitigkeit, Prägnanz und Dominanz die Triebfeder des Albums darstellen und zu keiner Sekunde andeuten, wie schwer es dem Klampfer fällt, seine sechs Saiten zu bedienen. Aber auch das Songwriting ist reifer als auf dem Vorgängerwerk Endangered ausgefallen. Abgesehen von einigen wenigen übertrieben glatten Passagen, agiert die Multikulti-Truppe mit Stammsitz Deutschland durchweg überzeugend in der Schnittmenge aus massenkompatiblem Hardrock und kraftvollem Power Metal.

Originelle, intelligent arrangierte Songideen treffen auf technische Kabinettstückchen und den gewohnt erstklassigen Gesang von David Readman. Nicht zuletzt dem Engländer ist es zu verdanken, dass Thunderdome problemlos internationales Niveau erreicht. --Michael Rensen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 27. Januar 2004
Format: Audio CD
Ja das ist diese Platte wirklich!! Habe mich vor ein paar Jahren von den Pinkies verabschiedet und bin irgendwie durch Zufall mal wieder durch eine Hörprobe drauf gekommen. Also gleich gekauft das Teil. Schon der Opener ist ein echter Kracher und wie ich finde steigert sich das ganze immer weiter, kein Durchhänger und keine Lückenbüßer. Die Gitarren krachen, die Drums treiben an und Readman ist wirklich gut. Sehr zu empfehlen!!
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
mit dem neuen album "thunderdome" liefern die pinkies eines ihrer besten alben(vielleicht dem besten seit dem semiklassiker "one size fits all" von 1991)überhaupt ab. war der vorgänger "endagered" nur "gutklassig", da stellenweise zu poppig (was bei dieser band nicht unbedingt ein nachteil sein muß!)so schließt der neue output wieder an alben wie "sonic dynamite" oder "electrified" an! das heißt im klartext: hits, hits, hits! songs wie der opener und titelsong "thunderdome"(klingt verdächtig nach ac/dc
classic "for those about to rock"), "gods come together","shelter" oder die coole coverversion von "my sherona" gehen sofort ins ohr und lassen einen nicht mehr los! die produktion ist auch über jeden zweifel erhaben und die gitarren braten wieder richtig! und das obwohl gitarrist alfred koffler an der mittlerweile berühmt-berüchtigten "fokalen dystonie"(entzündung des handwurzelkanals)erkrankt ist und eine neue technik erlernen mußte(er spielt das gros seiner gitarrenparts nur mit 2 fingern!)!doch dieses handicap hört man dem endprodukt zu keiner sekunde an! hut ab!
nach den neuen alben von iced earth und symphorce liefern auch die pinkies einen knaller der neuen saison ab!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
PINK CREAM 69 gehören zu den wenigen Ausnahmen der Szene denen es gelungen ist einen eigenen, unverwechselbaren Stil zu entwickeln, diesem mittlerweile treu zu bleiben und das auch noch ohne sich dabei selbst zu kopieren. THUNDERDOME ist wiedermal eine absolute Sahnescheibe geworden. Melodic-Metal at is the best! Jeder einzelne Song ist klasse, viel Melodie, meistens recht rockig hart, manchmal poppig (was hier aber nicht negativ gemeint ist) und über allem die Klasse Stimme von David Readman! Sollte ich jetzt unbedingt einen Anspieltipp nennen (eigentlich ist die ganze Platte ein einziger Anspieltipp!!!) würde ich das flotte "GODS COME TOGETHER" oder die Zuckersüße Ballade "THAT WAS YESTERDAY" empfehlen! Macht weiter so!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Diese Band ist unglaublich...das 4-te Spitzenalbum in Folge.Nach Electrified (hat bei mir 9,5 Punkte nach Rockhard Maßstäben),Sonic Dynamite(10Punkte) und Endangered(10Punkte) nun dieser Kracher.So kanns von mir aus die nächsten 20 Jahre weiter gehen. Hier paßt mal wieder alles: Eine gute Rhythmusabteilung, ein sehr guter Gitarrist(spielt trotz seines Handicaps einfach göttlich, und darf getrost zu dem obern Drittel der Ausnahmeklampfer gezählt werden) und ein -jawohl man muss David Readman so bezeichen- Weltklassesänger. Dazu kommt der unverwechselbare Stil der Pinkies, die es wie keine andere band auf dieser Welt schafft geniale melodien und die nötige Härte zu kombinieren. Diese Band läßt sich schwer mit anderen Bands vergleichen, da sie eine Musik spielt die genau in der schnittmenge zwischen Hardrock und Heavy Metal liegt. Am ehesten würde ich sie mit den Pretty Maids vergleichen.
Man kann einfach nur niederknien vor dieser Band...
Dieses Album bewegt sich vom stil her genau zwischen Electrified und Sonic Dynamite. Anspieltipps: Jeder verdammte Song...meine Faves sind: Gods come together, Thunderdome, Here I Am.
Abschließend kann man nur noch sagen, dass David Readman den Vorgängersänger Andi Deris um längen übertrifft.
Wir sehen uns auf der Thunderdome-Tour...
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Auf die Pinkies ist eindeutig Verlass! Auch das aktuelle Album glänzt wieder mit etlichen Melodic Metal Perlen aus deutschen Landen.
Gleich der Titeltrack macht deutlich wo's hier lang geht: Pfundige Grooves, Ohrwurmmelodien, ein Bombensound der keine Wünsche offen läßt, und über allem thront die tolle Stimme von David Readman, welcher seinen Vorgänger Andi Deris (jetzt HELLOWEEN) schon vor langer Zeit vergessen machte. Und was Alfred Koffler mit seinem gesundheitlichen Handycap auf der Gitarre abzieht nötigt einem Respekt ab.
Anspieltipps zu nennen fällt bei 'Thunderdome' ungemein schwer, da die Scheibe wie aus einem Guss daher kommt und einfach nur einen Höllenspass macht! Einzig den tausendmal gehörten & nervigen Cover-Song "My Sherona" hätte man sich getrost sparen können.
Wer also schon immer auf die Band stand bzw. eigentlich jeder Freund von qualitativ hochwertigem Melodic Metal sollte - nein muß hier zugreifen! Und wer die Gelegenheit hat die Truppe auf ihrer Double Headliner Tour zusammen mit AXXIS zu sehen, darf sich dies auf keinen Fall entgehen lassen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Shayenna am 20. Februar 2004
Format: Audio CD
"Thunderdome" ist für mich, "DAS ultimative Pink Cream 69 Album".
Perfekt eingespielte Songs und ein unglaublich gereifter David Readman, dessen Stimme man ohne Zweifel selbst unter
den Sternen am Rockfirmament noch als Highlight" bezeichnen kann und der mit der mit dieser Leistung seine Vielfältigkeit und
Klasse als Sänger unter Beweis stellt.
Ein Album in bemerkenswerter Komplexität, Abwechslungsreich mit einer ausgewogenen Mischung an harten und sanften Tönen sowie dem richtigen Maß an Gefühl. Geladen mit dem Höchstmaß an Energie und Power, sprüht jeder einzelne Song vor Emotionen. Selbst die Coverversion des Klassikers "My Sharona" toppt das Original in dieser Art der Interpretation um Längen.
"Thunderdome" ist in einem Wort zu beschreiben: Perfekt
...nicht mehr und definitiv auch nicht weniger.
Nina
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen