Facebook Twitter Pinterest
Through the Never [Vinyl ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 62,02
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 11,69

Through the Never [Vinyl LP]

4.1 von 5 Sternen 68 Kundenrezensionen

Preis: EUR 48,79 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Vinyl, 20. Dezember 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 48,79
EUR 45,79 EUR 79,00
Nur noch 13 auf Lager
Verkauft von ImLaden und Versand durch Amazon in recycelbarer Verpackung. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
14 neu ab EUR 45,79 1 gebraucht ab EUR 79,00

Vinyl-Schallplatten
Entdecken Sie aktuelle Vinyl-Neuheiten und Angebote unserer Vinyl-Seite. Viele Schallplatten gibt es auch mit AutoRip.

Hinweise und Aktionen


Metallica-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Through the Never [Vinyl LP]
  • +
  • Death Magnetic
  • +
  • And Justice for All
Gesamtpreis: EUR 71,08
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Vinyl (20. Dezember 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Mercury (Universal Music)
  • ASIN: B00ECERY7C
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 68 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 92.309 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Soundtrack to the film Through the Never, featuring American heavy metal band Metallica.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ein Live Album von Metallica! Endlich. Zwar sehr teuer und etwas dünne Aufmachung, aber das nimmt man auch mal in Kauf.
Die Freude war also groß, die Enttäuschung nach dem ersten Hören leider auch. Die Aufnahmen sind qualitativ zwar recht gut, allerdings ist es eben kein Live Album im eigentlichen Sinne sondern ein Album zum Film. Da hat man sich wohl gedacht einfach alles aus dem Film auch auf auf die CD zu bringen, die Ausfälle des Mikros, der Gag mit dem Unfall auf der Bühne...
Auf einer Audio CD wirkt das wie Fehler, der Ausfall des Mikros klingt wie ein Sprung in der Platte, der Unfall auf der Bühne ist per Audio nicht nachvollziehbar und einfach nur Schreierei und verschenkte Minuten.
Die Auswahl der Songs ist relativ klassisch, Bekanntes, Klassiker wie Creeping Death, aber auch die kommerziellen Erfolge wie Enter Sandman. Von der aktuellen Studio Platte leider nur Cyanide.
Wer ein richtiges Live Album von Metallica will sollte sich "Live S***: Binge and Purge" besorgen. 3CDs, mehr Songs und qualitativ auch nicht schlechter.
1 Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Der Riese TOP 500 REZENSENT am 20. September 2013
Format: Audio CD
Rezension zur CD Limited Edition im Digipack !!

Zuerst einmal sei gesagt, dass sich die beiden CD-Versionen nicht unterscheiden, was den Inhalt angeht: 16 Songs (sehr gute Auswahl !!) mit einer Laufzeit von ca. 110 Minuten (der Film läuft übrigens incl. Handlungsszenen nur 93 min auf Bluray!!). Highlights für mich persönlich "One" und "...And Justice For All"...ist aber wohl wie immer Ansichtssache. Der Sound ist sehr gut, James klingt super, die Gitarren hämmern und die Drums haben Wumms, die Zuschauer gehen auch gut mit (aufgenommen übrigens an mehreren Tagen in Alberta und Vancouver). Muss man als Fan noch ein Konzert auf CD sein Eigen nennen...muss wohl auch jeder selbst entscheiden und in diesem Fall ist es wohl eher auch ein Soundtrack-Album, denn ein "richtiges" Live-Album...auch aufgrund vieler Geräusche abseits der Musik. By the way: "Orion", der letzte Track, liegt hier nicht in einer Live vor Publikum - Version vor...siehe dazu bitte die Kommentare zur Rezension. Und "Wherever I May Roam" gibts auf der CD in voller Länge, während der Song im Film nur kurz angspielt wird.

Ich habe mich für die (zur Zeit, 20.09.13) etwas teurere Limited Edition entschieden und bin ein wenig enttäuscht. Hat man die Verpackungsfolie entfernt kommt einem schon der "Einband" entgegen...leider keine O-Card oder Schuber, sondern praktisch eine Art dünner "Bucheinband"...sinnlos. Das Digipack selbst ergibt ausgeklappt ein Kreuz, CDs Gott sei Dank nicht zum Einschieben sondern eben im Digipack, kein Booklet, keine Bilder, eine Seite des Kreuzes schwarz, die andere weiß, die Schriftzüge "Rest", "Fear", "Yield", "Never" und "Regret" zieren jeweils eine ganze Seite...das wars...
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Metallica sind vielleicht DIE Live Band im harten Bereich.

Das die neue DOppel-CD ein Soundtrack ist, kann erstmal ignorert werden. Erstmal ist es eine grossartige Live-Aufnahme und nicht mehr.

Die Songauswahl ist wie immer bei den Jungs großartig. Schön auch, dass hier mal das Good/Bad/Ugly Intro zu hören ist. Bei Metallica wird man immer den einen oder anderen Song vermissen, dafür aber mit großartigen anderen belohnt. So ist das, wenn man 30 Jahre auf dem Buckel hat. Einfach zu viele Klassiker. Aber wie auch in der Vergangenheit, mir ist jede setlist recht. Klare 5 Sterne. Orion hätte man aber doch vielleicht noch live drauf packen können. Ist der letzte Song auf der CD und der kommt aus der Konserve.

Die Produktion ist ein wenig roh, was die CD klar zu z.B. der S&M abgrenzt und eher in die Richtung der Big 4 Sofia Aufnahme geht. Finde ich persönlich gar nicht schlimm. Weiterhin is auch ein Soundproblem auf der Scheibe zu hören, wo aufgrund eines Zwischenfalls der Saft weg ist. Auch das finde ich eher sympatisch. Man kann sich sicher fragen, warum die Jungs hier, wie auch bei den Big 4 Aufnahmen, keinen Wert auf perfekte Produktion legen ? Authentik ? Produktionskosten ? Keinen Ahnung. Mich stört es nicht und daher auch in dieser Kategorie 5 Sterne. Wer aber Klang- und Soundfetischist ist, doch besser auf S&M zurückgreifen. Oder ggf. adäquate Liveaufnahmen direkt bei Metallica runterladen. Die sind in der Regel auch nicht schlechter.

Die Aufmachung rein optisch ist cool wie immer. Ich bin noch immer ein Fan des Greifbaren und lad nur ungern runter. Ein booklet wäre aber schon schön gewesen. Vielleicht sogar mit Bildern zum Film ? Schade. 4 Sterne.

In Summe würde ich 4,5 Sterne geben. Da der Käufer vermutlich sowieso ein echter Fan ist, runde ich aber gerne auf 5 Sterne. Kann man ruhig kaufn :-)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Bei den meisten liest man hier, dass dieses Album als "Livealbum" bewertet wird. Denn eins empfehle ich jedem (potentiellen) Käufer:
schaut euch erst/auch den Film an! (Ich habe ihn gestern in IMAX 3D gesehen.)
Richtigerweise ist es ein Film-Soundtrack und mit den letzten Live-Alben /-DVDs nicht ganz so zu vergleichen. Der Mikroaussetzer bei "Ride the lightning" gehört zur Story, genau so wie ungewohnte (Gitarren)klänge. Vor allem der Mikroaussetzer kommt hier komisch, wenn man den Film nicht gesehen hat. An der Stelle im Film macht es Sinn ;)
Die Liste ist ein wenig kurz, da hätte es auch im Film 2-3 Titel mehr geben können. Vor allem der Schlagzeugsound hat mich hier (auch schon in den Trailern) richtig überzeugt.
Wenn man betrachtet, dass dies mehr ein Film-Soundtrack als ein Live-Album ist und man den Film gesehen hat, dann ist es durchaus gut.

Die Limited Edition Digipack-Version unterscheidet sich von der "normalen" Doppel-CD-Version leider nur dadurch, dass die Verpackung etwas netter aussieht, aber im Inhalt nichts mehr bietet.
2 Kommentare 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren