Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 3,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Thot - Spuren aus Stein: Thriller von [Schmidt, Sven]
Anzeige für Kindle-App

Thot - Spuren aus Stein: Thriller Kindle Edition

3.7 von 5 Sternen 29 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 3,99
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 17,99

Länge: 514 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Neues von Harry Potter
Harry Potter und das verwunschene Kind - Teil eins und zwei (Special Rehearsal Edition Script) Jetzt vorbestellen

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Der erste Arbeitstag der Archäologin Sarah Kroeger im Tal der Könige verläuft ereignisreicher, als ihr lieb ist. In einer geheimen Höhle werden uralte Papyrusschriften gefunden, die viel älter sein müssen, als die bisher bekannte ägyptische Geschichte. Sarah und das Archäologenteam um Tom Tustra erkennen schnell, dass das Militär sowie eine unbekannte Gruppe ebenfalls Interesse an dem Fund haben. Die Ereignisse überstürzen sich und sie fliehen in die Wüste.

In einem Versteck übersetzen sie die Texte und erfahren, dass Thot der eigentliche Erbauer der Pyramiden ist. Sarah und Tom folgen den Spuren aus Stein, die vor unendlicher Zeit von den sogenannten Himmelmenschen gelegt worden sind. Sie dringen in die Geheimkammern der Pyramiden ein, wo weitere Rätsel auf sie warten.

Doch schließlich erfahren sie endlich die wahre Menschheitsgeschichte - und wie das Schicksal des Königsplaneten eine riesige Katastrophe heraufbeschwor.


Ergänzung des Verlags zur eBook-Auflage:

Auf www.spuren-aus-stein.de werden einige Rätsel der Gizeh-Pyramiden gelüftet. Sie erfahren dort, wo in den Pyramiden die Kreiszahl Pi und der Goldene Schnitt Phi versteckt sind. Auch werden einige astronomische Rätsel der Pyramiden gelöst.
Holen Sie sich auch das ergänzenden ebook-Bildband "Spuren aus Stein - Bilder von Gizeh". Hier zeigt Ihnen Sven Schmidt auch Orte vom Gizehplateau, die zwar weniger beachtet werden, aber die man gesehen haben sollte.

Der Verlag über das Buch

Sven Schmidt erzählt ein rasantes Abenteuer, das die wahre Bedeutung der Pyramiden enthüllt. Dabei versteht er es überzeugend, Brücken zwischen dem alten Ägypten, Atlantis, Mars und Nibiru, dem unentdeckten Planeten, zu schlagen. Nach dieser Lektüre werden Sie die Pyramiden mit ganz anderen Augen sehen. Die Spuren sind gelegt. Jeder kann ihnen folgen. Und 'Thot' zeigt Ihnen den Weg.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1450 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 514 Seiten
  • Verlag: Alnilam GmbH; Auflage: 3 (11. Juli 2007)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00558UMA0
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen 29 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #4.753 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
bei der Beurteilung dieses Buches sind sich die Leser sehr uneins.
Mich hat das fast davon abgehalten, das Buch zu lesen. Nun habe ich es doch noch gelesen und kann meinen "Senf" dazugeben: Ich fand es sehr spannend und die zugrundeliegende Theorie durchaus interessant und wert, darüber nachzudenken. Ich meine, dass der Pyramidenbau sich durchaus auf diese Weise zugetragen haben kann. Die Berechnungen und Zahlen, die der Autor liefert, haben mich überzeugt, dass eine "höhere Macht" ihre Hand im Spiel gehabt haben kann.
Wer bei der Erwähnung des Namens "von Däniken" nicht die Augen verdreht, sondern an spannende Lektüre der eigenen Jugendzeit erinnert wird, dem wird dieses Buch sicher gefallen.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Romana T. am 20. Januar 2016
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Zu Beginn hat mich der Wechsel zwischen Urzeit und Heute etwas verwirrt, habe mich aber relativ rasch daran gewöhnt!
Wer das Rätselhafte (wie/warum gibt es z.B. die Pyramiden - ohne zu viel zu verraten) liebt, kommt hier voll auf seine Rechnung.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ja, hier winkt Herr von Däniken sicher erfreut um die Ecke. Aber warum auch nicht, schließlich ist er ja einer der "Väter" solcher Geschichten. Besser gesagt, solcher Denkanstöße. Wie schon von meinen Vorrezensenten festgestellt, stecken aber auch sehr viele eindeutig belegte Fakten in diesem Buch (die auch in entsprechenden Fachbüchern nachzulesen sind). Jedenfalls hab ich fast alles wiedergefunden, was ich woanders schon mal in der einen oder anderen Form gelesen habe. Letztendlich ist es aber doch ein Roman, der allerdings geschickt und spannend um diese Fakten herum geschrieben wurde und mir sehr gut gefallen hat. Ob so oder ähnlich, es liegt alles im Bereich des Möglichen, es ist nur eine Frage der Interpretation. Genau werden wir es erst wissen, wenn tatsächlich mal irgendwo ein uraltes Artefakt, was nicht von uns stammen kann, gefunden wird. Ob und wann wir dies dann aber auch erfahren würden, wäre die nächste Frage. Spannende Unterhaltung ist das Buch allemal, sofern man etwas Interesse für das Thema hat - und etwas Fantasie ;). Alle anderen können getrost die Finger davon lassen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch ist sehr kurzweilig zu lesen und abwechslungsreich geschrieben.Eine Geschichte,welche in der Vergangenheit,Gegenwart und Zukunft spielt und immer interessante Einfälle,gepaart mit Spannung und Action bereit hält.Das Buch gefällt mir sehr.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Mir hat dieses Buch so gut gefallen, dass ich es jetzt bereits zum dritten(!) Mal lese. Die Geschichte ist nicht neu, und wer sich etwas mit der ägyptischen Mythologie und den Figuren darin beschäftigt hat, der könnte durchaus zu dem Schluß kommen dass es sich genau so oder ähnlich abgespielt haben könnte. Schließlich erzählen alle Kulturen und Religionen von einem "goldenen Zeitalter" und einer großen Katastrophe.
Und auch, dass die ägyptische Regierung wenig Interesse daran hat, die Pyramiden weiterhin näher zu untersuchen und sogar zu militärischem Sperrgebiet erklärt hat, deutet darauf hin, dass mache näher an der Wahrheit dran waren als manchen Personengruppen lieb ist.

Ich kann mich der meisten Rezessionen nur anschließen, außer denjenigen welche das Buch verrissen haben. Die verstehe ich absolut nicht. Es kann kein Mensch sagen was vor vielen Jahren wirklich geschehen ist. Weder in die Eine, noch in die Andere Richtung. Und es ist ein Roman, Fiktion, doch vielleicht näher an der Realität als das was uns die Ägyptologen glauben machen wollen. Das sind Märchen...
Denn seien wir mal reell und ehrlich. Die große Pyramide zu bauen mit dieser Präzision und Genauigkeit...das würden wir heute nicht einmal mit modernsten Maschinen hinbekommen...

Danke an Sven Schmidt - sollte ein weiteres, ähnliches Buch von dir erscheinen werde ich dies sehr gerne lesen.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich schließe mich der Rezensentin Petra an, ein überaus umfangreiches Werk, das als Buch 423 Seiten haben soll, mir auf dem Kidle aber wie gefühlte 1000 Seiten vorkam und einige Längen aufweist. Zwei Handlungsstränge laufen nebenher, das Jetzt und das Früher, wobei das frühere Geschehen außerordentlich deteilreich und lang geschildert wird, dass es ein eigenes Buch sein könnte. Nichtsdestotrotz habe ich das Werk gern gelesen und wurde gut unterhalten. Viele gute Theorien und Erklärungen, wobei aber das Sonnensysten völlig durcheinandergewirbelt wird. Der Schluss allerdings befriedigt mich nicht völlig und lässt (für mich) Fragen offen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
nach jahren lese ich dieses buch zum zweiten mal und empfinde es noch besser als beim ersten lesen!
irgendwann, wird es vielleicht eine überraschung geben, die den inhalt von "thot" bestaetigt.
danke sven schmidt!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Zu den Fakten ( bzw. zu dem, was keinesfalls als Faktum angesehen werden darf und nicht wird ):

Kemet/ Ägypten. Irgendwann so um 4.500 vor Christus, also vor gut 6tausend Jahren. Vielleicht auch 10tausend, vielleicht auch nur 5tausend, aber keinesfalls früher.
Zu dieser Zeit kommt jemand, der von den "Göttern" gesandt wurde. Er wird auch als "Gott des Westens" bezeichnet (lag ATLANTIS angebl. nicht irgendwo im Westen???) und lehrt die Menschen "das Wesen aller Dinge. Über Himmel und Erde und die Sterne und den Lauf der Welt". Sogar die Schrift bzw. die Hieroglyphen haben wir ihm zu verdanken.

Naturkunde, Mathematik, Astrologie sind seine Spezialgebiete. Nach manchen Sagen und Prophezeiungen veranlasst er den Bau der Pyramiden, um die Schätze und das Wissen der Menschheit vor einer großen Katastrophe zu bewahren. Vielleicht meinte er ja eben die Katastrophe, die bei uns SINTFLUT genannt wird?
In manchen Übersetzungen heisst dieser Mensch THEUT. Und die Ägypter nannten ihn THOT. Und da die Menschen schon damals sehr vergesslich waren und sich Wahrheit und Dichtung sehr schnell vermischen, bekam THOT einen Platz in der ägyptischen Sagen- und Götterwelt. Dort ist er derjenige, der die "Ordnung der Welt" einhält und auch anwesend ist, wenn Verstorbene Rechenschaft über ihr Leben ablegen müssen, bevor sie in den Himmel oder in die Finsternis gehen...

Im antiken Griechenland heisst dieser Mensch nicht THOT, sondern HERMES, der Bote der Götter. Ein "Mittler" zwischen den Welten und jmd, der den Menschen viel Gutes gebracht hat.
So um 200 v. Ch. fand man die "Hermetischen Schriften". Der Verfasser wird HERMES TRISMEGISTOS genannt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover