Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 9,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Those Girls - Was dich nicht tötet: Thriller von [Stevens, Chevy]
Anzeige für Kindle-App

Those Girls – Was dich nicht tötet: Thriller Kindle Edition

4.0 von 5 Sternen 75 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99

Länge: 464 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Chevy Stevens webt ein derartig bedrohliches Netz, dass man die Protagonistinnen am liebsten warnen möchte. (Library Journal Juni 2015)

›Those Girls – Was dich nicht tötet‹ ist ein packender Thriller mit äußerst überzeugenden Charakteren. (Krimi Magazin 2016-07-01)

›Those Girls‹ ist so mörderisch spannend, dass man das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen kann – und das trotz des großen Umfangs. (Fantasia 618e 2016-08-01)

erzählt von […] starken Mädchen, die sich gegen ihre Peiniger zur Wehr setzen, was das Buch zu einem starken Thriller um Rache und Widerstand macht. (Anna-Carina Blessmann Alliteratus 2016-09-18)

Kurzbeschreibung

Schau durch die Augen dieser drei Schwestern, die in die Fänge von Psychopathen geraten, und du lernst, was Angst ist. Der neue Thriller der kanadischen Bestseller-Autorin Chevy Stevens: eine Story von Überleben und Rache – hart, eindringlich, unglaublich fesselnd.

Die Schwestern Jess, Courtney und Dani sind 14, 16 und 17 und leben auf einer rauen Farm in Kanada. Als ein Streit mit ihrem gewalttätigen Vater aus dem Ruder läuft, müssen sie fliehen. Doch ihr Pick-up bleibt in einem abgelegenen Dorf liegen, und bald finden sie sich in einem noch furchtbareren Albtraum wieder – wird er jemals enden?

Ein Thriller, der unter die Haut geht – Chevy Stevens schreibt intensiv und mitreißend über Verzweiflung und Loyalität, über das Grauen und seine Opfer, über das Böse und die Stärke von Frauen.


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1378 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 464 Seiten
  • Verlag: FISCHER E-Books; Auflage: 1 (23. Juni 2016)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B017JJZFJU
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 75 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #18.608 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)
  • Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?


  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Kurzbeschreibung:
Die Schwestern Jess, Courtney und Dani sind 14, 16 und 17 und leben auf einer rauen Farm in Kanada. Als ein Streit mit ihrem gewalttätigen Vater aus dem Ruder läuft, müssen sie fliehen. Doch ihr Pick-up bleibt in einem abgelegenen Dorf liegen, und bald finden sie sich in einem noch furchtbareren Albtraum wieder – wird er jemals enden?

Zur Autorin:
Chevy Stevens, geboren 1973, ist auf einer Ranch auf Vancouver Island aufgewachsen und lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter auf der Insel vor der kanadischen Westküste. Ihre psychologischen Spannungsromane sind internationale Top-Bestseller. Wenn sie nicht gerade am Schreiben ist, geht Chevy Stevens gern mit ihrer Familie in den umliegenden Bergen campen oder paddeln.

Meinung:
Das kleine Städtchen Littlefield in den USA im Juli 1997: Hier leben die drei Schwestern Dani (17), Courtney (16) und Jess (14). Ihre Mutter ist verstorben und der Vater arbeitet auf den Ölfeldern. Jedes Mal, wenn er nach Hause kommt, ist er betrunken und misshandelt die Mädchen aufs Äußerste. Eines Abends kommt es zum gewalttätigen Höhepunkt und die drei Mädchen müssen die Stadt verlassen.

Auf ihrer Flucht haben sie eine Wagenpanne und geraten an Brian und Gavin Luxton, die angeblich ihren Truck reparieren wollen und ihnen Arbeit auf ihrer Farm anbieten. Doch die beiden meinen es nicht gut mit den Schwestern und so geraten sie in die nächste Hölle ihres Lebens.

Mit Those Girls. Was dich nicht tötet legt Chevy Stevens ihren neuesten Thriller vor, der vor Gewalttätigkeit und Misshandlung nur so strotzt, wobei aber die eigentliche Rahmenhandlung dabei leider auf der Strecke bleibt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Ich hatte vor einem Monat Karin Slaugther "Pretty Girls" gelesen und weil mir dies so gefallen hatte, wurde mir in einigen Foren "Those Girls" von Chevy Stevens empfohlen. Ich kannte Chevy Stevens schon von "Still missing", welches mich damals schon nicht umgehauen hatte....
Leider fällt meine Rezension für dieses Buch genauso schlecht aus:

Dieses Buch hat so einen schlechten, wiederholenden Schreibstil, dass ich alle 5 Seiten die Augen verdrehen musste und genervt war! Mein Mann fand es teilweise lustig mich beim Lesen zu beobachten und fragte mich ständig, ob es "wirklich SO schlecht sei" ... "man sähe es mir förmlich an".

Chevy Stevens legt absolut keinen Wert auf Charakterbildung! Im Gegenteil, man hat das Gefühl, sie wolle, dass einem alle Charaktere unsympatisch sind. Vor allem Crystal - selten von einem Buchcharakter so genervt gewesen. Auch alle anderen Hauptfiguren: Sie haben fuchtbares durchlebt und dennoch hat man kein wirkliches Mitleid - was für mich persönlich sehr untypisch ist.
Vielleicht liegt es daran, dass die 3 Mädels ausschließlich nicht nachvollziehbare Handlungen begehen?
Oder vielleicht auch daran, dass von Seite zu Seite der Gipfel der Quälereien / Vergewaltigungen / Erniedrigungen nur noch mehr erhöht werden?
Oder dass jede zweite Seite erwähnt wird, dass die Hauptfiguren kurze Shorts mit engen Tanktops und Flip Flops tragen?

ACHTUNG SPOILER:

Viel Schlimmer dann aber auch, dass sich die ganze Geschichte für die Tochter von Jamie wiederholt - mit genau den gleichen Dummheiten und genau den gleichen Abläufen. Es war wirklich zum verzweifeln...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Im Nachhinein weiß ich nicht mehr, warum ich mir das Buch überhaupt gekauft habe, denn so wirklich hat es mich nicht wirklich in Bann geschlagen. Der Inhalt erschließt sich weitestgehend aus dem Klappentext. Die einzelnen unterschiedlichen Charaktere der Mädchen sind recht gut herausgearbeitet, auch wenn sich diese trotz Ihres Alterungsprozesses im Verlaufe der Geschichte nur wenig verändern und festigen; was für mich eher untypisch in einer Entwicklung ist.
Ich will hier nicht zu viel darüber hinaus verraten, aber vielleicht ist genau das der Grund, warum wie die Mädels nach der Hälfte des Buches wieder die gleichen Fehler machen und Ihren Peinigern ein zweites Mal auf dem Leim gehen; obwohl sie inzwischen deutlich älter und reifer sein sollten. Dadurch wiederholt sich die Geschichte in weiten Teilen und wird mitunter etwas langatmig. Gegen Ende der Geschichte gibt es aber dann doch noch ein recht spannendes Finale was ein wenig über den unlogischen Rest hinwegtröstet.
Das Buch ist auf 464 einfach geschrieben und lässt sich so runterlesen; wenn man nicht zwischenzeitlich einschläft.
Ich fand’s nicht so dolle.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das große Problem, das ich mit diesem Buch habe, ist, dass es meiner Meinung kein Thriller ist. Wenn ich es aber als Thriller bewerte, müsste ich nur 2 Sterne geben, weil es schlicht und einfach an Spannung mangelt. Die Geschichte um die drei Schwestern ist schon interessant, sie nimmt einen auch mit, ist aber für mich eher ein Drama. Über lange Strecken hinweg passiert so gut wie gar nichts und die Stellen, wo was passiert, lesen sich auch nicht richtig wie ein Thriller. Es kam bei mir eher Mitleid auf als Spannung.

Ich habe von Chevy Stevens bisher nur "Still Missing" gelesen und fand das um einiges besser als "Those Girls". Wieso? Zwar gefällt mir hier das Grundsetting mit den Schwestern sehr gut, aber der weitere Verlauf ist eher schleppend. Bei "Still Missing" ist die Geschichte der einen Protagonistin sehr eindrucksvoll, sie geht unter die Haut, außerdem steht am Ende des Buches eine Auflösung, die eines Thrillers würdig ist. Bei "Those Girls" hab ich mich nicht mal richtig gefragt, wie es am Ende ausgeht, das Interesse ist im Laufe der Story einfach nicht richtig geweckt worden. Daher nur 3 Sterne.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover