Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Thor - The Dark Kingdom [... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MULTIMEDIA-WELT-SHOP
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 12,95
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: SchwanHM
In den Einkaufswagen
EUR 17,75
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: scheuss68-cd-dvd-berlin
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Thor - The Dark Kingdom [Blu-ray]

4.3 von 5 Sternen 494 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 12,95
EUR 9,26 EUR 6,50
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.


Entdecken Sie das Beste aus den Bereichen DVDs, Games, Musik, Spielwaren und Bücher von Disney. Im Disney-Shop ist für jeden etwas dabei.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Entdecken Sie jetzt alle Versionen von Thor - The Dark Kingdom sowie weitere Film-Empfehlungen

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.



Wird oft zusammen gekauft

  • Thor - The Dark Kingdom [Blu-ray]
  • +
  • Thor [Blu-ray]
  • +
  • Captain America - The First Avenger [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 35,44
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Chris Hemsworth, Natalie Portman, Tom Hiddleston, Idris Elba, Anthony Hopkins
  • Regisseur(e): Alan Taylor
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Italienisch (DTS 5.1), Deutsch (DTS-HD 7.1), Türkisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (DTS-HD 7.1)
  • Untertitel: Deutsch, Italienisch, Türkisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Walt Disney
  • Erscheinungstermin: 20. März 2014
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 112 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 494 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00G57Q9QQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 744 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Mit einem gewaltigen Donnerschlag kehrt er zurück – der mächtige Thor! Denn nicht nur die Erde, sondern alle Neun Reiche werden von einem dunklen Feind bedroht, ein Gegner, der älter ist als das Universum selbst: Malekith, der Verfluchte! Der unerbittliche Herrscher der dunklen Elfen setzt alles daran, das Universum zu zerstören. Nicht einmal Thors Vater Odin, König von Asgard, vermag es, ihn aufzuhalten. Um Malekith zu besiegen und die Kräfte des Kosmos wieder in Einklang zu bringen, tritt Thor seine gefährlichste Reise an. Diese wird ihn mit seiner großen Liebe Jane Foster wiedervereinen – sie wird ihn jedoch auch dazu zwingen, alles zu opfern, um die Welten zu retten…

Pressezitate:
"Großes Star-Kino mit hammermäßiger Action" (TV-Movie)

Movieman.de

REVIEW: Das Positive:# Thor: The Dark Kingdom ist 112 Minuten bestes Popcorn-Kino mit viel Action und ein paar traurigen Momenten, aber auch mit jeder MengeGags und witzigen Wortgefechten, vor allem zwischen Thor und Loki.# Tom Hiddleston gehört erneut jede Szene, in der er auftaucht, und aus dem heimlichen Star, der er 2011 noch in Thor war, istspätestens nach "Avengers"der Liebling der Fans geworden, was an seiner großartigen Darstellung des innerlich gebrochenen Antihelden liegt.Ein Loki-Einzelfilm könnte durchaus in Planung sein, wobei natürlich niemand bisher etwas Konkretes darüber sagt.# Regisseur Alan Taylor (TV-Serie Game of Thrones) hat dem Film bezüglich Orte, Kostüme, Bildsprache, Drehorte etc. einen düstereren Touch verliehen, so dass Asgard nun auch tatsächlich wie ein altes Reich wirkt im Gegensatz zu Kenneth Branaghs Thor-Setting, das doch ein bisschen was von Bling-Bling-Liberace-Hochglanz-Design hatte.# Alle Schauspieler liefern großartige Leistungen ab, vor allem Hemsworth und Hiddleston als (Adoptiv-)Brüder Thor und Loki, die nun zum dritten Mal ihre Rollen übernehmen, und denen man einfach anmerkt, wie gut sie ihre Figuren kennen. Dass sie dennoch immer wieder neue Nuancen in den Charakteren finden, spricht genau dafür. Auch dass Hemsworth und Hiddleston immer wieder betonen, dass sie sich tatsächlich wie Brüder fühlen (natürlich ohne dass einer der beiden die Weltherrschaft übernehmen will), ist nicht nur herzig, sondern spürt man auch auf der Leinwand sowie in Interviews und gemeinsamen Auftritten.# Marvel hat sich zurückgehalten, aus Thor: The Dark Kingdom von Anfang an eine Thor & Loki-Show zu machen, auch wenn Hiddlestons riesige Fangemeinde dafür gesprochen hätte. Stattdessen warten sie fast eine Stunde, bis die beiden gemeinsam agieren, aber das Warten hat sich gelohnt, denn dann legen die beiden so richtig los. Herrlich die Szenen, in denen beide sich tatsächlich wie Geschwister kabbeln und einer es besser wissen will, als der andere. Klar, Loki ist immer noch der Bösewicht, dem man nicht wirklich trauen kann, aber er ist eben auch noch so viel mehr. Besonders berührend die Szenen, in denen man genau spürt, dass Thor immer noch darauf hofft, dass Loki sich ändern und wieder der Bruder wird, mit dem er aufgewachsen ist und den er liebt.# Natalie Portmans Jane Foster ist dieses Mal nicht nur hübsche Dekoration, die als Stichwortgeberin fungiert, sondern hat tatsächlich jede Menge zu tun und zwar nicht nur, kräftige Ohrfreigen zu verteilen. Auch Stellan Skarsgard und Kat Dennings als Selvig und Darcy können erneut punkten.# Christopher Eccleston als Gegner Malekith hat leider nicht viel mehr zu tun, als die Story in Gang zu setzen und voran zu treiben. Natürlich hat auch er seine Gründe für sein Verhalten, bleibt aber dennoch in etwa so blass wie seine Gesichtsfarbe.# Zahlreiche Gags auf Kosten von so ziemlich allen werden abgeliefert und dennoch ist Thor 2 keine Komödie, sondern für Popcorn-Kino genau richtig ausbalanciert.Das Negative:Es gibt nicht viel auszusetzen. Einige angedeutete Handlungsstränge verlaufen sich ins Nichts (Sif und Thor) und auch die wissenschaftlichen Erklärungen scheinen etwas dünn zu sein. Das ändert aber nichts daran, dass der Film ruhig noch eine halbe Stunde hätte länger sein und mehr von Thor zusammen mit Loki zeigen können.Das Besondere:Es gibt einen netten kleinen Cameo-Auftritt einer bereits bekannten Figur aus dem Marvel-Universum. Und: Nicht den Film verlassen, sobald die letzte Szene über die Leinwand flimmerte. Denn kurz danach gibt es nicht nur eine Bonusszene, sondern ganz am Ende sogar noch eine weitere. Nicht verpassen! Fazit: Grandioser Blockbuster-Spaß mit viel Action sowie ein paar düsteren und traurigen Momenten! Chris Hemsworth und Tom Hiddleston sind in Hochform und versprühen fast göttliches Charisma und es ist zu hoffen, dass noch ein dritter Teil den Weg auf die Kinoleinwand finden wird.

Moviemans Kommentar zur DVD: Ein wenig brillanter in seinen Farben könnte das Bildmaterial schon ausfallen, denn häufig sind es eher matte und dunkle Töne, welche die Optik charakterisieren (04.19). Zwar mögen diese ästhetisch begründet sein, dadurch stellt sich aber kein wirklich atemberaubend leuchtendes, sondern eher ein recht rundes, natürliches Gefühl ein, was lediglich in den animierten Szenen von hoher Leuchtkraft zeugt. Weder Rauschen noch Artefakte stellen, bis auf minimales, seltenes Bildzittern in schnellen Schwenks ein Problem dar und auch die Schärfedarstellung kann überzeugen, wobei hier keine Spitzenwerte erreicht werden. Gerade in Nahaufnahmen hätte noch ein wenig mehr Präzision drin sein können (Gesicht, 00:33:27), um eine wirkliche Höchstleistung zu bringen Wenn etwas an der Optik nicht vollkommen überzeugen kann, dann liegt das an mangelnder Beleuchtung. So ergeben sich die prinzipiell sehr angenehmen Kontrastwerte unter extremeren Lichtverhältnissen nicht ganz so schön aufgefächert. Zwischen Original und deutscher Fassung ergeben sich dabei keine wesentlichen Unterschiede. Auch die Synchronstimmen werden dem Original durchaus gerecht, sieht man einmal von der inhaltlichen Umsetzung, was heißt Übersetzung mancher Sätze ab. Effekttechnisch ist die Blu-ray ein einziger Rausch, der durch die Filmmusik noch gesteigert wird. Feinen Details in der Kulisse wurde dabei ebenso viel Aufmerksamkeit geschenkt, wie den satten Effekten. Fast jedes Signal sieht sich motiviert mit in der Richtung spielerisch wechselnder Intention ausgestattet. Thors Hammer dröhnt nicht nur von hinten, sondern wechselt motiviert von links vorne scheinbar mitten durch den Raum nach rechts hinten oder zwischen allen Richtungen leise hinter einem Dialog schwankend. Diese und ähnliche Details erweitern die Räumlichkeit mit großer Kraft und sattem Bassanteil und erzeugen eine überaus volle Atmosphäre, die sich zudem von einem gewaltig spannungsgeladenen Soundtrack unterstützt sieht. Eine wirklich tolle Leistung. In den Extras findet sich ein fantastischer Kurzfilm über den "Mandarin". Filmfreunde dürfen sich über einen sehr spannenden, deutsch untertitelten Audiokommentar von Regie, Produktion und Kamera freuen. Überdies werden knapp 8 Minuten Extraszenen und erweiterten Szenen angeboten, zu denen ebenfalls ein Audiokommentar verfügbar ist. Die Kür sind dann die obligatorischen Pannen vom Dreh, bei denen man so richtig mitlachen kann. www.movieman.de

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Alexander Gebhardt TOP 500 REZENSENT am 19. April 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Eigentlich ist der hammerschwingende Aase ja einer meiner absoluten Marvel-Favoriten. Das liegt zum einen an den starken Geschichten in den Comicvorlagen und zum anderen an der Traumbesetzung der Rolle mit dem durch und durch sympathischen Chris Hemsworth. Aber irgendwie scheint der Bogen diesmal ein wenig überspannt worden zu sein. Die Geschichte kommt recht einfallslos daher: Ein alter Feind der Aasen, der Dunkelelf Malekith, versuchte einst mit Hilfe des Äthers, einer geheimnisvollen und mächtigen Waffe, die Macht über die neun Welten an sich zu reißen - er versagte. Nach einiger Zeit tauchen nun Malekith und der Äther wieder auf und Thor muss sich mächtig anstrengen, um beiden Einhalt zu gebieten. Da er alleine auf verlorenem Posten steht, braucht er die Hilfe seines Halbbruders Loki, der aber wieder einmal sein eigenes Intrigenspiel zu spinnen scheint.

Alles ist wie immer, alles ist arg voraussehbar und unter einer dicken Schicht Effekt-Make-Up zum eintönigen Helden-Einheitsbrei reduziert - das "schmeckt" bzw. unterhält zwar insgesamt recht gut, aber irgendwie scheint Marvel auf der Stelle zu treten, was originelle Plots angeht. Die guten Hauptdarsteller, mal abgesehen von der irgendwie (noch mehr als in Teil 1) fehl am Platz wirkenden Natalie Portman, reißen das Ruder aber für die Gesamtwertung des Films herum - insbesondere Tom "Loki" Hiddleston brilliert in einer für ihn maßgeschneidert wirkenden Rolle. Herrlich, welche Nuancen, welche Vielschichtigkeit und Durchtriebenheit nur bei seinem Mienenspiel rüberkommen!

Zur Technik: Hier trumpft die Scheibe mit tollen Farben und erwartbar hohen Schärfe- und Detailgraden auf...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Absolut toller Film. Sehr zu empfehlen. Wem der 1. Teil schon gefallen hat wird diesen hier auf jeden Fall auch mögen. Das Steelbook ist schick und sehr stabil und robust. Außerdem ist die schauspielerische Leistung wie zu erwarten sehr gut.
Die Spannung hat mich den ganzen Film über begleitet und die Qualität von Bild und Ton war ebenfalls absolut positiv. Da war nichts blechern oder zu leise/laut und auch kein rauschen. Die Sprache war durchgängig gut verständlich und die Filmmusik war passen ausgesucht. Zum Film selber verrate ich nichts, ich will ja nicht Spoilern. Aber mir persönlich hat er wirklich sehr sehr gut gefallen und ich warte bereits gespannt auf einen nächsten Teil .
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Ehrlich gesagt, der Film an sich ist ... so la la. Die Story schon etwas an den Haaren herbeigezogen, nach dem Motto: "Wir machen jetzt eine Fortsetzung unseres Bruder:Bruder-Dramas und ach ja, wir brauchen noch einen gaaaanz bösen Widersacher, gegen den die beiden dann gemeinsam kämpfen können. Brothers-in-Arms, sozusagen.
Na ja, in den Armen liegen sich Thor und Loki in diesem Film nicht gerade, aber die Alianz funktioniert. Die Dynamik zwischen Hiddleston (Loki) und Hemsworth (Thor) ist so krass und fühlbar, dass sie den seichten Plot einfach in den Schatten stellt.

Tom Hiddleston hat seine Paraderolle gefunden, das ist klar. Loki ist sein "Harry Potter", ist sein "Jack Bauer" oder eben "Jack Sparrow". Er hat es geschafft, dieser Figur so viel Leben und Charisma einzuhauchen, dass er damit Thor (Hemsworth bitte verzeih mir) neben sich richtig blass aussehen lässt. An diesem Film kommt man als Hiddleston-Fan nicht vorbei. Und man darf gespannt sein (und ist es auch!!!!) wie Lokis Reise in den eigenen Abgrund weitergeht. Gottlob hat sogar Marvel kapiert, dass dieser Mann vom Sidekick längst zum Leader avanciert ist!

Super Film trotz schmalem Plot. Vergesst das und lacht euch kaputt, wenn Loki den kleinen nervigen Bruder raushängen lässt und Thor so richtig auf die Nüsse geht :)

Ach ja, und an alle (die wenigen, die es vielleicht noch gibt), die Loki noch nicht kennen: Thor - God of Thunder und Avengers ansehen!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Also ich muss sagen, das der Film schlechter war, als ich erwartet hatte....Man merkt, das dieser Film einfach nur aus Geldgründen hinterher geschoben wurde. Die Dialoge sind schlecht und nicht wirklich überzeugend. Die Handlung ist auch nicht gerade die Ideenreichste...
Für mich, einer der schlechstesten Marvel Filme überhaupt!!!!

Schade! Hätte man besser machen können!!!
Meine Meinung...keine Empfehlung!!!!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video
Wenn man nicht einfach nur blind auf den Kaufbutton für das Streamen des Films klickt,
sondern auch mal schaut für wieviel die Bluray hier angeboten wird, finde ich das einfach nur unverschämt dreist.
Preisunterschiede bis zu 5 Euro zwischen Bluraykauf und Stream HD-Kauf, genauso ist dies auch bei SD-Kauf vom Stream und der DVD.
Hier bei Amazon Instant Video Shop bekommt man nur die Erlaubnis diesen Film immer wieder zu Streamen, wodurch keine weiteren Kosten für Material(Rohling, Hülle, Inlayheft), Transport und Verpackung anfallen. Wieso ist es dann billiger die Bluray (oder auch DVD) zu kaufen als den jeweiligen Stream zu kaufen ?

Wäre schön wenn die Preispolitik sich ein wenig Gedanken darüber machen würde. Ich vermute das die Gewinnmarge beim Streamen höher als beim Verkauf der Bluray (bzw. der DVD) liegt. Was auch noch dazukommt,dass die Bluray und der Stream vom Preis her eigentlich genau anders angeboten werden müssten.
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle 5 Diskussionen ansehen...

Ähnliche Artikel finden