Facebook Twitter Pinterest
EUR 16,79 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von realmusicmore
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 16,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: HOZ-Records
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

This Is Rock'n Roll

4.8 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Preis: EUR 16,79
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 6. Oktober 2006
"Bitte wiederholen"
EUR 16,79
EUR 16,79 EUR 5,63
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch realmusicmore. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
3 neu ab EUR 16,79 5 gebraucht ab EUR 5,63 2 Sammlerstück(e) ab EUR 8,95

Hinweise und Aktionen



Wird oft zusammen gekauft

  • This Is Rock'n Roll
  • +
  • Well Oiled
  • +
  • Beautiful Curse
Gesamtpreis: EUR 52,29
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (6. Oktober 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Sanctuary (rough trade)
  • ASIN: B00005JI8O
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 222.185 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. This Is Rock 'n' Roll
  2. Show me what ya got
  3. Searching
  4. Six degrees
  5. C'mon
  6. Seven Days
  7. Taken For A Ride
  8. Coldharbour lane
  9. Turn Away
  10. To Be
  11. Enough for one lifetime
  12. It's Alright
  13. Never let me go

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Amazon.co.uk Review The notion that old rockers never die, they just fade away because they can't think of an ending, is given the lie on This Is Rock 'n' Roll, the long-awaited comeback by the Quireboys, rightful heirs to the Faces. Indeed, their songs are tightly structured, so the endings are often as impressive as the beginnings. Occasionally there's a problem with the bits in between, which go on for longer than some might deem strictly necessary, although the time passes markedly faster if you get out of your seat and dance to it rather than trying to appreciate it on an intellectual level. Vocalist Spike still sounds exactly like Rod Stewart with strep throat, and it can be no accident that Rod's old keyboard player/songwriter Kavin Savigor has been drafted in to this latest incarnation of the band. Titles such as "This Is Rock 'n' Roll" and "It's Alright" pretty much indicate what the up-tempo tracks are like, while the power-ballads "Searching" and "To Be" strive fairly successfully to capture that over-wrought Guns 'n' Roses/Poison/Aerosmith imitation of passion. Buy it now, but strictly on the understanding that only after six beers will it become the greatest rock album in history. --Johnny Black

Amazon.de

Der Sleaze Rock ist tot, es lebe der Sleaze Rock. Das dachten sich wohl auch die Quireboys, die nach jahrelanger Szene-Abstinenz mit This Is Rock'n'Roll nun einen weiteren Longplayer unters Volk bringen. Und die Jungs haben rein gar nichts verlernt, so donnern Nummern wie der Titelsong "This Is Rock'n'Roll", das rockige "Come On" oder das leicht balladeske "Enough For One Life Time" verdammt knackig und frisch drauf los und können nahtlos an das bandeigene Highlight A Bit Of What You Fancy von 1990 anknüpfen.

Vor allen Dingen die Whiskey getränkte, krächzende Stimme von Sänger Spike dröhnt noch genauso wie anno dazumal aus den Boxen. Hier ist der Albumtitel durchaus Programm, verstehen es die Briten doch gekonnt von der ersten bis zur letzten Sekunde kompromisslos durch zu rocken und gute Laune zu verbreiten. Welcome back, Quireboys! Mit einem Album wie This Is Rock'n'Roll in der Hinterhand dürfte das Quintett nicht nur seine alten Anhänger begeistern, sondern einige neue Fans hinzugewinnen können. --Armin Schäfer


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 23. Juli 2001
Format: Audio CD
Im Gegensatz zum etwas überproduzierten letzten Album "Bitter Sweet and Twisted" haben die Quireboys mit "This is Rock n Roll" eine Scheibe aufgelegt die zeigt, dass sie immer noch kräftig hupen können. Die Produktion erinnert stark an die Rolling Stones der 70er Jahre und Songs wie "Show Me What You Got" und "Six Degrees" gehen einem nicht wieder aus dem Kopf.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Komischerweise ist das dritte Album der Quireboys, das Album, das mir am Besten von ihnen gefällt - musikalisch ist dabei auch nach der Reunion im Jahre 2001 im Wesentlichen alles beim Alten geblieben. Die Band zockte nach-wie-vor etwas schmutzigen, unprätentiösen Hard Rock N'Roll britischer Prägung, nach dem Vorbild der Faces, Jeff Beck Group, Rolling Stones und Small Faces. Sänger Spike Gray erinnert natürlich ziemlich an Rod Stewart, aber ich vertrete dennoch die Auffassung, dass die Quireboys keinesfalls eine billige Faces-Kopie sind, sondern durchaus ihren ganz eigenen Charme inne haben.

Spikes Vocals klingen auf "This Is Rock N'Roll" immer noch nach Reibeisen in der Kehle, wenn auch etwas heiserer als anno dazumal. Der Sound ist so pur wie der von AC/DC, aber wesentlich wärmer und undurchdringlicher in seiner Dichte und Festigkeit. Piano und Organ umschmeicheln die Lieder und setzen hintergründig ihre Akzente, dezent verzerrte, raue Gitarrenriffs thronen dagegen etwas im Gesamtbild, was den Quireboys gut zu Gesicht steht.

Das Album ist von einer leichten Melancholie durchzogen, der sich auch balladeske und ruhige Lieder anschließen. Es ist klassische Rockmusik in ihrer ursprünglichen, original britischen Form, die zeitlos interpretiert wird. Die Scheibe wirkt kompakt und in sich geschlossen, die Songs wurden alle fein arrangiert und umgesetzt. Jede Komposition - ob rockiger oder ruhiger - betrachte ich als sehr gelungen. Beim Anhören von "This Is Rock N'Roll" fühlt man sich unweigerlich an einen verregneten, kalten und grauen Tag auf der britischen Insel erinnert, den man in einem behaglichen, warmen Pub beim Vergessen der Welt verbringt.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Anfang dieses Jahrtausends erschien überraschender Weise tatsächlich ein als Comeback angedachte CD der englischen Kneipenrocker Quireboys. Und positivst überrascht war man von dem erdigen, an das sensationelle Debut angelehnten, Sound welcher sich besonders in den erdigen, holzig-knarzenden Gitarren widerspiegelt. Um so feierlicher war es dann auch das Sänger Spike noch immer klingt als würde er täglich drei Flaschen Bourbon und zwei Päckchen Marlboro vernichten. So weit so gut, aber warum ist die Scheibe dann so gnadenlos untergegangen?
Einerseits lag es sicherlich an der musikalischen Landschaft in der Bands wie die Quireboys als gnadenlos veraltet und unmodern gelten. Aber das ist halt ein Einzelschicksal unter vielen. Traurig aber wahr.
Andererseits, und das sehe ich als Fan weitaus schwerwiegender, ist der bis auf den Titeltrack, dem eingängigen Show Me What You Got", der mitfühlenden Ballade Searching" und dem ziemlich ungünstig platzierten ItŽs Alright" Mangel an Hits.
Das soll nicht bedeuten das der Rest des Albums schlecht wäre, ganz im Gegenteil aber das bewusste verweigern von Radiomaterial ist zwar nobel aber nicht unbedingt zuträglich wenn man kommerziell was reißen möchte.
So blieb und bleibt This Is Rock ŽNŽ Roll" zwar eine Scheibe die ihrem Namen alle Ehre macht aber letzten Endes doch eine Scheibe für Altfans der Band. Neue Fans oder bereits abgewanderte wird dieses Album herzlich egal sein. Vorausgesetzt man weiß überhaupt von ihrer Existenz. Ein Los welches die Band wirklich nicht verdient hat, erinnert sie einen doch an eine Zeit als man noch vergnügt in der Kneipe rauchen durfte und man Lungenkrebs höchstens für eine französische Delikatesse hielt.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
"This is Rock'n Roll" ist live zum Markenzeichen der Quireboys geworden. Songmässig nach meiner Meinung nicht das stärkste Album der Quireboys, aber auf jeden Fall absolut hörenswert!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren