Hier klicken May May May Hier klicken Jetzt informieren Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Marteria Autorip longss17
Is This Human Behavior, Part One

Is This Human Behavior, Part One

30. November 2009
4.4 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Is This Human Behavior, Part Two
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Is This Human Behavior, Part One Streamen 
MP3-Download, 30. November 2009
EUR 8,99
EUR 8,99

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30-Tage-Probemitgliedschaft starten
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Weitere Optionen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  

  • Dieses Album probehören
    von von Künstler
    0:00 / 0:00
1
3:49
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
7:15
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
4:22
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
3:52
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
7:46
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
6:23
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
3:58
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
7:01
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
3:14
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
10
4:02
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
11
5:02
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
12
8:35
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
13
6:06
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
14
7:13
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation


 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
'Is this human behavior' ist ein wahrhaft gelungenes Album geworden. Auf die einzelnen Titel brauche ich ja hier nicht mehr einzugehen. Shamall pflegt musikalischen Anachronismus und würzt diesen mit progressivem Rock, sehr psychedelisch und mit noch mehr Raum zum Abheben. Während sich der musikalische Stil von Krüler und Co. in der Findungsphase genauso wie beispielweise auch bei Porcupine Tree häufig änderte, bleibt Shamall beim neuen Album dem Stil der 3 letzten Vorgängeralben im Großen und Ganzen treu. Ein Hammerteil, das meinen Cd Spieler die nächsten Monate sicherlich nicht wieder verlassen wird. Höchstens um CD 1 und Cd 2 auszutauschen. Ehrlich verdiente 5 Sterne für ein wirklich tolles Album zum Jahresende.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Mit dem neuen Album "Is This Human Behavior" haben sich Shamall von der Struktur des trivialen Songaufbau's gänzlich verabschiedet. Ein Epos von nicht weniger als 65 Minuten mit ständigem auf und ab nimmt den Hörer mit auf die Reise. Wer noch von den letzten Alben gilmouresken Eloygesang gewohnt ist, muss sich hier auf etwas neues einstellen. Auch ich bin mir noch nicht sicher, wo ich Norbert Krüler nun ansiedeln soll.
Irgendwo zwischen John Wetton und Chris de Burgh vielleicht (allerdings mit leicht deutschem Akzent, der ihm wiederum etwas Originelles verleiht).

CD eins beginnt mit dem ausschweifenden Opener "Artificial Proximity", der einem zunächst ein "Wish You Were Here"-Gefühl vermittelt. Fast 4 Minuten vergehen, bis sich das Intro dem Titelthema "Is this human behavior" öffnet. Hier wird es mit bombastischem Band-Einsatz floydig. Diesmal eher so, als würde David Gilmour bei Deep Purple mitspielen. Nach diesem rockigen Aufbau, bei dem es sich lohnt die Anlage aufzudrehen, geht es dann über eine Gesangspassage innerhalb des Themas weiter und endet in einem wirklich bemerkenswerten Synthysolo.

"Abandoned" ist ein Instrumentalpart, der einem ein "Manfred Mann-" und "ELP-"Gefühl gibt und am Ende zurück zum Urthema findet. Wirklich gut gemacht. "Lack of Interest" setzt das Titelthema gefühlvoll fort und wird mit einem weiteren ausgezeichneten Solo beendet.
Während und zwischen den einzelnen Passagen verstehen es Shamall immer wieder, mit fliegenden Rythmuswechseln und bombastischen Soundgewittern ein überzeugendes Klangerlebnis zu präsentieren. Auffällig aber nicht aufdringlich steht die Stimme in den Gesangspassagen im Vordergrund.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Nun ist Schluss mit farbenfrohen Cd-Covern. Die neue Shamall bekennt sich farblich nüchtern zu den Themen. Das 16 seitige CD Heft mit Songtexten und passenden Bildern klärt sachlich auf um was es auf diesem Album geht. Gleichgültigkeit, Selbstgefälligkeit, Ignoranz, Umweltverschmutzung. Ja selbst aktuellen Themen, wie z.B. dem Wiesenhof Skandal hat Shamall in einem Nebensatz vorgegriffen. 'Is this human behavior' stellt fest und klagt an. Eine Konsumgesellschaft, die alles hat und nichts zurückgibt. Auf der anderen Seite die Isolation derer die nicht beachtet werden weil sie mittellos am Rande der Gesellschaft leben. Oberflächlichkeit, Egoismus und Hartherzigkeit sind Worte die sinnbildlich in den Lyrics der neuen Shamall immer wieder zu finden sind. An so viel Protest hätte zb. Rio Reiser seine helle Freude gehabt.
Wer nun nach dieser etwas ernüchternden Einleitung düstere Weltuntergangsmusik erwartet, der kann sich hier jedoch beruhigt zurücklehnen. Das Album selbst zieht den Hörer wie gewohnt schnell in seinen Bann. Hier gibt's Shamall pur und in Bestform. So wie sich Shamall sicher über den Text Gedanken gemacht haben, so wurde auch hier nichts dem Zufall überlassen. Jede Note ein Hochgenuss und jede Melodiefolge zum wegfliegen. Über die einzelnen Titel wurde hier ja nun ausgiebig berichtet. Bleiben mir nur meine absoluten Lieblingsstücke zu erwähnen: 'Is this human behavior,' also fast die komplette erste CD. Was für ein Hammer!! Auf der zweiten Cd sind für mich 'Living Incommunicado' und 'Thoughts are swimming in my head' meine absoluten Favoriten. Besonders hervorzuheben wäre vielleicht noch, dass auch diese Shamall-CD wieder einmal eher melodiegetragen ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Etwas düster aber eindrucksvoll im Digipack präsentiert sich die neue Doppel CD von Shamall. Ein 16-seitiges Booklet enthält Bilder, Songtexte und Infos zum Album.
Soziale Kälte, Umweltverschmutzung, Oberflächlichkeit der Gesellschaft und selbst Tierquälerei sind musikalische Themen.
Shamall gehören zu den Bands die Alben produzieren, in die man sich hineinhören muss. Zuviele Details strömen auf den Hörer ein, als dass man sie beiläufig verarbeiten könnte. Mal rhythmisch härter, mal weich und warm um sich fallen zu lassen.
Shamall sind komplex und doch erholsam. Dramatisch und doch kein "Phantom der Oper". Verspielt und doch nicht zu kompliziert. Vielmehr erinnern sie mich an bekannte psychedelische, experimentierfreudige und progressive Grössen aus den 70ern und 80ern, die mehr mit dem Herzen als mit dem Verstand Musik gemacht haben.
Eine Genesis Erinnerung hier, eine Pink Floyd Erinnerung da. Und dann ist da dieser eigene Stil, der allerdings immer wieder vertraute Klänge durchscheinen lässt. Irgendwo zwischen Manfred Mann und Jean Michel Jarre. Mit einer überwiegend eigenen Handschrift haben Shamall es geschafft, eine Musik zu schaffen, die fast alles beinhaltet was mir an Musik gefällt und wichtig ist. Dadurch dass wie früher bei Marillion beispielsweise oder Pink Floyd ein Titel in den nächsten übergeht, habe ich sogar manchmal das Gefühl, eine persönlich zusammengestellte "Best of" CD zu hören.
Für mich ein Hörerlebnis.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden