Facebook Twitter Pinterest
Theodor Döhler: Klavierko... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Werkssiegel. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Theodor Döhler: Klavierkonzert in A-Dur / Alexander Dreyschock: Morceau de concert c-Moll / Salut a Vienne


Preis: EUR 19,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. deutscher USt. Weitere Informationen.
Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 1. September 2013
EUR 19,99
EUR 12,19 EUR 12,23
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
12 neu ab EUR 12,19 2 gebraucht ab EUR 12,23

Tasmanian Symphony Orchestra-Shop bei Amazon.de


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Dirigent: -
  • Komponist: Döhler, Dreyschock
  • Audio CD (1. September 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Hyperion Records (Note 1 Musikvertrieb)
  • ASIN: B00DOVXN1U
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: Schreiben Sie die erste Bewertung
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 234.403 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. 1. Maestoso
  2. 2. Adagio
  3. 3. Allegretto
  4. Allegro maestoso
  5. 1. Introduzione - Tempo di marcia
  6. 2. Rondo: Allegro con moto

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die beliebte und überaus erfolgreiche HYPERION-Serie zum romantischen Klavierkonzert erreicht Folge 61 und dringt weiterhin in die zum Teil entlegensten und unerforschten Tiefen der Klavierwelt des 19. Jahrhunderts vor bzw. zurück. Wie so häufig in der verdienstvollen Serie sind Theodor Döhlers Klavierkonzert A-Dur und Alexander Dreyschocks 'Salut à Vienne' Erstaufnahmen. Die beiden Komponisten-Pianisten waren Zeitgenossen, beide hochvirtuose Frühbegabungen und zu ihren Lebzeiten allerhöchste Anerkennung genießend. Heutzutage sind dagegen ihre Namen den Musikliebhabern nicht einmal auch nur annähernd geläufig. Döhlers Konzert ist pianistische Unterhaltung pur: ein wahnwitzig verziertes virtuoses Meisterstück, das dem Solisten von Anfang bis Schluss einen riskanten Drahtseilakt abverlangt. Dreyschocks 'Morceau de concert' Op.27 ist der Philharmonic Society of London gewidmet. Es eröffnet mit geradezu Beethovenscher Deklamation, und in der Tat finden sich im Verlauf des Stücks Anklänge an dessen Werke, namentlich die Appassionata-Sonate. 'Salut a Vienne' ist dagegen ein fröhliches, doch hocheffektives Showstück. Die beiden fast vergessenen Werke werden durch die stilistische Meisterschaft und technische Brillanz Howard Shelleys zu Kleinodien der virtuosen Konzertliteratur.

Rezension

Shelley's limpid touch, clarity of fingerwork and limitless musicality make the effort sound as if it's the proverbial piece of cake. **** --Sinfini Music , 28/09/13

On paper these forgotten scores belong firmly in the Chopin-wannabes category, bit played like this with virtuoso panache and total conviction they sound like neglected masterworks. **** --BBC Music Magazine, Nov'13

Shelley is brilliant as ever. Another Hyperion triumph. --IRR, Oct'13

You can't imagine a finer advocate than Howard Shelley, who is not only palpably commited to the causebut has both the dexterity and the musicality to make the best possible case for this music. --Gramophone, Oct'13


Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com

Amazon.com: 5,0 von 5 Sternen 3 Rezensionen
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich.
5,0 von 5 SternenA forgotten gem!
am 6. November 2013 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
8 Personen fanden diese Informationen hilfreich.
5,0 von 5 SternenTwo little known treasures!
am 16. Oktober 2013 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich.
5,0 von 5 Sternenvol 61
am 31. Oktober 2013 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?