Fashion Sale Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Hier klicken Inspiration Shop Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Now, Then & Forever
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

Now, Then & Forever

20. September 2013 | Format: MP3

EUR 11,79 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 11,97, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:17
30
2
4:20
30
3
3:22
30
4
6:24
30
5
3:41
30
6
1:50
30
7
4:59
30
8
5:21
30
9
4:00
30
10
5:07
30
11
3:23
Disk 2
30
1
3:30
30
2
5:52
30
3
2:50
30
4
4:10
30
5
8:12
30
6
3:33
30
7
4:39
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 6. September 2013
  • Erscheinungstermin: 20. September 2013
  • Anzahl der Disks: 2
  • Label: Legacy Recordings
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:19:30
  • Genres:
  • ASIN: B00EUBW4O0
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 45.142 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Alex R. am 26. September 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Earth, Wind & Fire haben mit ihrem neusten Studioalbum erneut ihre außergewöhnlichen und vielseitigen Qualitäten unter Beweis gestellt. Schade, dass die Gruppe nur noch selten ein Album veröffentlicht. Die neuen Titel erinneren an die Songs der späten 70er und frühen 80er Jahre, gleichzeitig aber klingen sie so frisch und modern, als ist es das Album eines Newcomers. "Now, then @ forever" ist wieder ein EWF Album, das man auch in einigen Jahren noch regelmäßig aus dem Schrank holt und gerne hört.

Wer ein zweites September sucht wird in "My Promise" fündig; "Guiding Lights" ist eine traumhafte Ballade; "Dance Floor" ist Funk pur und entwickelt sich nach mehrmaligem Hören zum Ohrwurm; "Got to be love" hat den Soul der 80er; "Love is law" und "The Rush" sind unheimlich melodiös und eingängig; "Night of my life" ist eine moderne Disco Nummer und gut tanzbar. "Sign on" macht einfach nur gute Laune.

Die Scheibe läuft bei mir im Auto rauf und runter und das sicher noch eine ganze Zeit lang.
2 Kommentare 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Schönes Album. Alles da was man von Earth Wind and Fire erwartet. Die Herren sind ja nun auch schon in die Jahre gekommen, singen aber immer noch göttlich. Ich habe das Album erst einmal gehört und weiss schon jetzt, dass ich es noch ganz oft
hintereinander hören werde, um alle musikalischen Feinheiten zu entdecken.

Die Jungs habe immer noch Spaß an der Musik. Das hört man deutlich. Das Album hat auch diesen bestimmten E W and F - Sound, den man sofort allein von der Klagfarbe erkennt. Warme untere Mitten sind hier immer gut in Szene gesetzt.
Die Bläserparts auch wieder einziartig. Bei ersten Hören ist mir jetzt kein Titel besonders im Ohr geblieben, aber das erwartet man auch nicht bei durchgängig guter Musik. Alles dabei: Groove, Baladen und und und. Das schöne an dieser Band ist, das sie immer ein perfektes Studio- Album rausbringen, aber auf der Bühne immer noch einen draufsetzen.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Bei einigen Titel wird man wieder in die 70er Jahre zurückversetzt und natürlich erinnern diese neuen Songs an die Klassiker wie "September" " "Fantasy" "Shining Star" usw.
Mit "Dance Floor" ist man wieder im Jahr 2013 angekommen, der jazzige Titel "Splashes" ist eigentlich untypisch für die Band aber interessant!
Alles in allem ein gelungenes, abwechslungsreiches Album das zeigt dass auch "ältere Herren" durchaus groovy unterwegs sein können!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Alleine wegen Philip Bailey lohnt sich der Kauf, so wie ich meine, jemals letzten Scheibe von EWF (...Forever).
Vorallem bei Guiding Lights von 4:08 bis 4:18 läuft es einem vor Freude kalt über den Rücken. Nie wieder wird es solche Stimmen geben
(ebenso wie Whitney oder Barry). Kein Teilnehmer einer Talentshow wird sich je an solche Stücke wagen.
Zugegeben, erst nach 3-4 mal anhören überkommt einem der jazzige groove der Platte. 40 Jahre Bühnenerfahrung kommen nicht von ungefähr.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
mit diesem Albun knüpft meine Lieblingsband an ihre besten Alben und größten Hits an, ohne sie jedoch 100% zu erreichen.
Trotzdem ein absolut empfehlenswertes Album.
Hinweis: es handelt sich um eine Doppel-CD. Die eine enthält komplett neue Songs, die andere eine Art Best-Of früherer Jahre.
1 Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Es ist nicht mehr ganz was es gewesen ist. Die Jungs werden allmählich richtig alt, sollte man nicht vergessen! Deren Glanzzeit sind die 70-er und 80-er Jahre. Die Aufnahmequalität jedoch steht auf einem sehr hohen Niveau, aber was das angeht steht das '97-er Album "In the Name of Love" für mich immer noch an einsamer Spitze (Recorded at Sony Music Studios New York).
Now, Then & Forever ist ein nettes Item zum haben, aber es gibt bessere Alben von EWF.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Mit einer bunten Mischung aus zehn Titeln überraschen Earth, Wind & Fire im 42. Jahr ihrer Gründung. Konnte die CD beim ersten Durchhören noch nicht so richtig zünden, erschließen sich viele Details nach mehrmaligen Abspielen. Gleich mit dem ersten Titel "Sign On" einer funkigen Nummer, die etwas an "Serpentine fire" von 1977 erinnert, zeigt die Band, daß sie nichts verlernt hat. Mit "My Promise" kommen Erinnerungen an "September"auf. Und mit "Night Of My Life" und einer etwas knarrenden Gitarre sowie dem etwas monotonen "Dance Floor" halten sie das Tempo. Zwischendurch schöne, bunt instrumentalisierte Balladen wie "Guiding Lights" oder "Got To Be Love". Die Bläser Sektion hat nichts an Frische verloren. Auf "Splashes" erinnern sie mit einem langen Trompeten Solo an die jazzigen Zeiten ihrer Alben aus den 70er Jahren. Wer sich für die "Deluxe" Ausführung entscheidet, wird mit den Bonus Tracks "Hero As He Rose" und der Ballade "Wirlwind" belohnt, sowie einer zusätzlichen "Best Of" CD die sieben weitere Songs enthält. Darunter die Hits "Shining Star", "Fantasy" und "Can't Let Go" sowie eher unbekannte Titel wie "Running" und "Power". Für Sammler von Raritäten ist die japanische Ausgabe wärmstens zu empfehlen, die auf der "Best Of" noch weitere vier Titel mitführt, neben der bekannten "September" Fassung den "September Dj KOMORI Remix", bislang einer der gelungensten Remixe des Klassikers ! Desweiteren der "Let's Groove (TJO & YUSUKE from BLU-SWING Remix). Schon allein wegen dieser zwei Titel lohnt sich der Erwerb der Japan Pressung.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden