Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Theatre Of Pain
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

Theatre Of Pain

29. Oktober 2010 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 9,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:09
30
2
3:27
30
3
2:32
30
4
4:39
30
5
3:59
30
6
3:37
30
7
2:38
30
8
4:12
30
9
2:48
30
10
3:50
30
11
4:23
30
12
3:34
30
13
4:28
30
14
2:57
30
15
3:49
30
16
3:14
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 25. Mai 2009
  • Erscheinungstermin: 29. Oktober 2010
  • Label: Eleven Seven Music
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 58:16
  • Genres:
  • ASIN: B0047KOXOS
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 66.942 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Ich find die Scheibe gut. Und mal ehrlich: Was wäre ein Crüe-Konzert ohne "Smoking in the Boys Room" und "Home sweet Home"? Na also. So schlecht wie alle Welt meint kann die Platte doch nicht sein. DAs Problem an "Theatre of Pain" ist, dass sie zwischen "Shout at the Devil" und "Girls Girls Girls" erschienen ist, die Messlatte also tierisch hoch liegt. Nichtdestotrotz eine Top-Platte, die sich nicht zu verstecken braucht und im Gegensatz zu der (Meiner Meinung nach zu) hochgelobten Shout...-Scheibe einen viel knackigeren Sound hat.
THUMBS UP!!
Auch hier wieder ne Handvoll Bonustrack, aber ein stolzer Kaufpreis.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 10. April 2004
Format: Audio CD
...fing bei den Königen des Sex,Drugs and Rock n`Roll der Kommerz an.Was durchaus nicht weiter schlimm ist,da die meisten Songs überzeugen können.Ich kann schon verstehen,wenn die Fans der ersten Stunde und vor allem vom "Shout at the Devil" Album sich beim ersten anhören ein wenig vor den Kopf gestossen fühlen,fehlt diesem Album doch die Energie des Vorgängers und der unbekümmerte Charme des Debuts. Der Band war anzumerken,dass sie mit diesem Output die Tür,die sie mit dem Vorgänger ja schon geöffnet hatte,endgültig aufstossen wollte.Was dann auch klappte.Allerdings sind Songs wie "Home sweet Home","Tonight(We need a Lover)" oder "Louder than Hell" immer noch besser als man dem Ruf dieser Platte nachsagt.Wenn man sich die "Mühe" macht,und dieses 85`Werk sich ein paar mal zu Gemüte führt,entdeckt man ganz schnell den Reiz der meisten Songs.Alles in allem ist dieses zu unrecht unterbewertete Scheibchen eine lohnende Investition für alle,die zur härteren Fraktion gehören und auch nicht vor dem Wort Kommerz zurückschrecken.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Tio top und noch bla bla für die restlichen wörter bla bla bla bla bla bla bla blabla gratis downloaden is gscheider
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
...was passiert, wenn man Drogen nimmt: Alles wird schlecht! Nach dem Erfolg von "Shout at the devil" konnten sich Mötley Crüe nun alle Drogen der Welt leisten, und taten das auch. Heraus kam dann ihre mit Abstand schwächste Platte der 80er. Lediglich Smokin in the boys room kann man sich so gerade anhören. Ansonsten beschränken sich die Jungs hier darauf irgendwelche Kreaturen der Hölle heraufzubeschwören, und das bei wirklich lausigen musikalischen Leistungen. Wer seine Mötley Crüe Sammlung komplett haben möchte kann hier zugreifen, wer aber hofft ein Album wie "Dr. Feelgood" oder "New Tattoo" zu erwerben, wird maßlos enttäuscht sein!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden