Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo festival 16

The World's End 2013 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Filme und Serien auf DVD und
Blu-ray im Verleih per Post.

Jetzt 30 Tage testen

Der LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Erhalten Sie 4 Discs im Monat für 9,99€ (Prime-Kunden zahlen nur 8,99€).

The World's End sofort ab EUR 2,99 im Einzelabruf bei Amazon Video ansehen.

LOVEFiLM DVD Verleih
Trailer ansehen

12 Kneipen pflasterten ihren Weg ? das hatten sich die fünf Jugendfreunde vorgenommen, als sie vor 20 Jahren eine legendäre Sauftour starteten. Nun will der damalige Rädelsführer Gary King, der auch nach seinem 40. Geburtstag ein großes Kind geblieben ist, diese Tour wiederholen: er treibt seine Kumpel zurück in ihren Heimatort, um sich dort Runde für Runde bis zum berühmten Pub ?The World?s End? durchzubechern und damit den Kreis aus Vergangenheit und Gegenwart zu schließen. Bald stellen sie jedoch fest, dass es viel eher um die Zukunft geht: nicht nur um die eigene, sondern um die der gesamten Menschheit. Eine unbekannte Bedrohung aus einer anderen Galaxie hat ein Auge auf ihr Städtchen geworfen und die Kneipe auf der Zielgeraden ist dabei ihr geringstes Problem?

Darsteller:
Paddy Considine, Simon Pegg
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 1 Stunde 49 Minuten
Darsteller Martin Freeman, Nick Frost, Rosamund Pike, Simon Pegg, Paddy Considine
Regisseur Edgar Wright
Genres International
Studio Universal
Veröffentlichungsdatum 16. Januar 2014
Sprache Deutsch, Russisch, Türkisch, Englisch
Untertitel Griechisch, Deutsch, Estnisch, Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch, Bulgarisch, Rumänisch
Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 1 Stunde 49 Minuten
Darsteller Paddy Considine, Simon Pegg, Rosamund Pike, Nick Frost, Martin Freeman
Regisseur Edgar Wright
Genres International
Studio Universal Pictures
Veröffentlichungsdatum 16. Januar 2014
Sprache Italienisch, Spanisch, Deutsch, Französisch, Englisch
Untertitel Arabisch, Finnisch, Portugiesisch, Italienisch, Spanisch, Norwegisch, Schwedisch, Deutsch, Dänisch, Niederländisch, Französisch, Hindi, Englisch

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Mit bekannten Gesichtern aus Hot Fuzz und anderen Filmen.
Ein 2. Anlauf einer im Jugendalter angefangenen Sauftour mit unverhofftem Ausgang.
Für Action-Comedy Fans einen Blick wert, jedoch nichts wirklich überragendes.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
...ist einer dieser flachen Kalauerwitzchen, die Simon Pegg drauf hat. Davon gibt es einige in -The Worlds End-. Sie betten sich jedoch in cleveren, wunderbar umgesetzten schwarzen Humor der Extraklasse ein, den so nur ein Simon Pegg in Bestform hinbekommt. Es gibt eine Menge Menschen, die -Hangover- für DEN Film über die "ultimative Sauftour" halten. Ich kann mich da nicht ganz anschließen. -Hangover- mag eine große Nummer in der Premier League sein, aber -The Worlds End- ist dann doch mindestens Finalist in der Champions-League. Zu geistreich, klamaukig, witzig, dämlich, intelligent und schräg zugleich lässt Simon Pegg seine Mitstreiter über die "Goldene Meile" taumeln, als das es dafür auch nur ansatzweise Vergleiche gibt. Man kann vielleicht -Shaun of the Dead, Dogma oder Warm Bodies- als Verwandte von Simon Peggs unvergleichlichem Humor in -The Worlds End- heranziehen, das würde der Angelegenheit ungefähr gerecht werden. Doch sei es, wie es ist: -The Worlds End- wird seine Ablehner und seine begeisterten Fürstreiter finden. Ich gehöre definitiv zu Letzteren...

Gary King(Simon Pegg) ist in der Vergangenheit stecken geblieben. Sein Leben ist komplett im Eimer und Gary weiß nur eins: Der schönste Tag seines Lebens war der 26.06.1996, als er mit seinen Freunden Peter(Eddie Marsan), Steven(Paddy Considine), Oliver(Martin Freeman) und Andrew(Nick Frost) die legendäre "Goldene Meile" in seinem Heimatort Newton Haven versucht hat. 5 Jungs, 12 Kneipen, 60 Biere. Das war das Ziel. Leider scheiterte der Versuch damals bei Pub Nr.9. Jetzt, 16 Jahre später, will Gary es noch einmal versuchen. Natürlich mit seinen Kumpels von damals. Doch die Zeit ist nicht stehen geblieben.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Habe den Film auf Amazon Prime angefangen zu sehen. Fängt ganz witzig an. Auch der Trailer ist ganz nett gemacht. Aber spätestens nach der zweiten Roboter "Zombie" Szene muss man ausschalten. So viel Schwachsinn erträgt man kaum. Ist wie mit allem Geschmackssache...
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Kauf Intension:
Als Fan der "Vorgänger" konnte ich mir diesen Teil natürlich auch nicht entgehen lassen.

Story (Kurzbeschreibung, da ich Versuche Spoilerfrei zu bleiben):
12 Pints in 12 Pubs. Das war das Ziel der 5 Freunde Gary King (Simon Pegg), Andy Knightley (Nick Frost), Steven Prince (Paddy Considine), Oliver Chamberlain (Martin Freeman) und Eddie Marsan (Peter Pag), doch weit bevor sie das letzte Pub, dem Titel gebenden Worlds End, erreichen konnten gaben sie auf. 20 Jahre später sind die Freunde auseinander gewachsen und Gary sehnt sich immer noch nach der Zeit in der er der King war. Kurz entschlossen holt er die alte Truppe zusammen um noch einmal die Kneipentour zu wiederholen.
Doch wieso erkennt sie niemand mehr in ihrer Heimatstadt und alle benehmen sich so komisch. Die Erklärung ist ganz einfach. Sämtliche Einwohner wurden durch eine Alienrasse ersetzt, welche die Menschheit ersetzen will. Was tun? Die Aliens bekämpfen oder erst die Kneipentour zu Ende bringen?

Genre:
Komödie

Bild und Ton:
Ton auf Deutsch, Italienisch, Französisch und Spanisch in DTS 5.1 und auf Englisch in DTS-HD 5.
Bild ist so gut wie man es von einem Film aus 2013 erwarten sollte.

Darsteller:
Simon Pegg/Gary King (bekannt aus Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück, Star Trek, Mission: Impossible)
spielt wie so oft den Liebenswerten Looser, der im Leben nichts zu stante bekommt und durch Schicksalhafte Ereignis über sich hinauswachst. Ein Liebenswerter Schauspieler der noch nicht am Höhepunkt seiner Karriere angekommen ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
....." und so begann unser Weg in die Männlichkeit- wir verschwendeten keine Zeit.
Wir stürmten Pub Eins und gingen aufs Ganze. Wir tranken, hatten Spaß, hatten Stress...
hatten Frauen. Es gab Shots, Dramen...und natürlich wurde getrunken, was das Zeug hergab. "
Viele, viele Jahre später:
" Hör` zu, Peter,- damals ist uns die Luft ausgegangen, aber diesmal halten wir durch...........
und zwar bis zum bitteren Ende. Oder bis das Faß leer ist. " - " Wir? " - " Ja. Die ganze Gang. "
- " Ich klär `das erst mal mit meiner Frau ab....Zwölf Bier ist doch Wahnsinn..." .
Und mal schauen, was Andrew dazu sagt. Er sagt: " Ich hab` seit Sechzehn Jahren nichts mehr
getrunken. " - " Dann musst du aber durstig sein. " Hahaha.
Und: " Nein, Gary!! - Bitte geh` jetzt, Gary! "
THE WORLD`S END- der letzte Teil der Cornetto- Trilogie, ist anders. Aber nur ein winziges Bisschen.
Denn wenn Pegg & Frost zusammen" arbeiten " , sind Lachsalven meinerseits eh vorprogrammiert.
Und so: " Ich glaub` es einfach nicht! Ein Mann mit deinem legendären Talent trinkt........verfluchten.....
Regen!! Das ist, als würdest du einen Löwen sehen, der Humus isst! " Hammer, hihi.
Die Sprüche sind doch mal wieder erste Sahne- ich werde schon wieder von Gacker- Anfällen geschüttelt.
Keine Gnade kennen die Fünf- Andy, Peter, Gary, Steve und Oliver. Durch Zwölf Kneipen ziehen...dieses
Mal ziehen sie es durch. Und begegnen fiesen und alten Kumpanen. Und einer Bande " blaublütiger " Monsterjungs.
THE WORLD`S END ist einfach ein krönender Abschluss. Jawoll.
Lesen Sie weiter... ›
14 Kommentare 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen