Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive wint17



am 21. Februar 2014
Den unterhaltsamen Charakter hat die Serie behalten. Was sich hier ändert, vom süßen High-Society-Leben wechselt das Thema mehr hin zu den Schicksalsschlägen und ernsthaften Problemen. Obwohl, sozialkritische Ansprüche hat die Serie immer mehr oder weniger gut bedient. Dana, die Profi-Tennisspielerin bekommt Krebs und stirbt. Ein liebgewonnener Charakter von dem man sich schweren Herzens verabschieden muß. Was hatte sie erst mit sich gekämpft, bevor sie sich als Profisportlerin als "lesbisch" geoutet hatte. Bette und Tina haben die Rollen gewechselt, es kriselt wieder feste zwischen ihnen. Bette bleibt zu Hause bei dem Baby und Tina verdient das Geld, der Rollenwechsel wirft neue Probleme auf. Mit Max/Moira tritt das Thema Transsexualität in die Serie. Max/Moira hat vielleicht nicht das Sexappeal wie die anderen Damen, aber man muß sie ganz gern, auch gegen den eigenen Willen mögen. Die Serie zeigt nicht nur die Sonnenseiten des Lebens toller lesbischer Frauen in West-Hollywood, weiter so. Der Soundtrack wird in jeder Serie immer wieder durch bewegende Lieder und Scores verstärkt, grandios! die Atmosphäre wird dadurch enorm untermalt. Eine tolle Serie, die ihren Level an Qualität hält. Aber dies hier ist definitiv eine schwermütige Staffel, bewegend, schicksalshaft. Hier muß man schon mal schlucken und die eine oder andere Träne könnte fließen, wirklich. Und wieder sind andere tolle Schauspielerinnen dabei, die als Gaststars ihr Stelldichein geben. Hier besonders zu erwähnen ist Dana Delany als Senatorin. man kennt sie aus "Desperate Housewifes" und als Gerichtsmedizinerin aus "Body of Proof". Aber es gibt noch ein paar mehr, sehen Sie mal genauer hin.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. August 2013
Verpackung und Versandt:
Die Box kam zum angegebenen Zeitpunkt an. Sie war gut verpackt, sodass sie auf dem Weg nicht hätte beschädigt werden können. Als ich sie ausgepackt habe, konnte ich auch keine Macken finden.

Zum Produkt:
Die DVD-Box ist zwar etwas größer als die anderen DVD-Boxen, dennoch lässt sie sich super im Regal unterbringen.
Die Serie ist super! Ich habe bei der ersten Staffel angefangen und hatte viel zu Lachen, Weinen und auch schmunzeln. Es ist alles drin, was man in einer Serie erwartet (gut, außer Fantasie, Si-Fi, etc.). Ich finde die Serie einfach klasse! Sie ist auch sehr emotional und man kann die Handlungen der Protagonisten oft gut nachvollziehen. Man lernt die einzelnen Charaktere gut kennen und weiß teilweise schon vorher, wie sie auf gewisse Dinge reagieren werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. Februar 2011
Ich finde, diese Staffel ist bisher die beste gewesen. (Die erste war gut, die zweite irgendwie depressiv und die dritte hat mir bisher am besten gefallen.)

Auch wenn die dritte Staffel sehr von Danas Krankheit und ihren Folgen handelt, finde ich sie nicht ganz so düster und depressiv wie die zweite. Es sind einige sehr sympathische neue Figuren dazu gekommen und auch Jenny ist mir in dieser Staffel ein ganz klein wenig ans Herz gewachsen. (Vor allem als ihr jemand einen Scheck für ihr Manuskript überreicht und sie vor Freude völlig ausflippt fand ich sie sehr sympathisch.)

Die DVD Hülle besteht wieder aus Kunststoff in der alle DVDs aufeinander gelagert werden. (Nun gut, man will ja die Serie sehen und nicht die Hülle.)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. Februar 2014
Ich habe den Artikel gekauft, da es in Deutschland keinen Fernsehsender gab/gibt, der die Serie in voller Länge ausgestrahlt hat.
Ich besitze alle Staffeln und muss sagen, dass die Verarbeitung der 3. Staffelbox nicht so gut st wie die der 1. und 2. Staffel. Die Qualität der DVD's ist jedoch nach wie vor wunderbar. Auch das Booklet und die Beschriftungen auf der Verpackung sind super!
Der Versand war auch tipp topp in Ordnung.
Also im großen und ganzen weiter zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. April 2014
Die abwechslungsreichen Wendungen in der Story und die dramatischen Ereignisse spitzen sich hier in der dritten Staffel eindeutig zu. Vor allem der Tod einer wichtigen Protagonistin ist erschütternd und man rechnet auch mit einigen anderen Höhepunkten überhaupt nicht. Sehr spannend und macht süchtig nach der vierten Staffel!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. August 2012
In der 3ten Staffel geht es richtig zur Sache.

Zum Inhalt möchte ich nicht viel sagen. Es wird jedoch sehr emotional.
Die Staffel fängt sehr förhlich an und knüpft an die ersten beiden an.
Doch irgendwann wendet sich das Blatt und es gibt einige Rückschläge zu
verkraften.

Ich finde es schön, dass die Serie auch so eine Seite zeigen kann. Waren
die ersten beiden Staffeln von wenigen wirklich harten Rückschlägen geprägt,
geht es hier richtig los. Für mich sehr überraschend, da ich wirklich nicht
im Voraus gelesen hatte worum es geht.

Die Serie hält das Niveau von Anfang an. Super
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Dezember 2016
Es gibt leider auch sehr traurige Momente
Trotzdem lohnt sich jede Minute anzusehen
Das sit eine Serie die man sich immer wieder ansehen kann
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. Februar 2013
In Deutschland nicht ganz so bekannt die Serie und leider wurden auch nicht alle Staffeln gezeigt, nachdem Pro 7 die Serie nicht weiter ausstrahlte. Jedoch fand ich die ersten zwei Staffeln schon sehr interessant - eben mal was anderes - und hab mir daher auch die weiteren Staffeln geholt.

The L Word zeigt das Leben mal aus einer anderen Perspektive und stellt so manches auf den Kopf!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Mai 2016
Ich habe es als Geschenk gekauft und es war goldrichtig. Meine Freundin kannte die Staffeln zwar schon aber Sie war sehr begeistert. Wer das also kennt und kauft wird zufrieden sein :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. Mai 2015
Frau muss nicht lesbisch sein, um diese Serie zu lieben..
Ich habe Desperate Housewife nicht geguckt, aber dem kommt es ziemlich nahe, halt nur ohne Männer ;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden