Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

The Woodsman [VHS]

4.2 von 5 Sternen 24 Kundenrezensionen

Kunden haben auch diese verfügbaren Artikel angesehen

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Anzahl Disks: 1
  • Produktionsjahr: 2004
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 24 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0007R4T4Y
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Harte Kost wird hier in diesem Drama serviert. Kevin Bacon spielt einen vorbestraften Pädophilen, der sich in seinem Leben nach dem Gefängnis zurechtfinden muss. Er bekommt Arbeit bei einem Sägewerk (daher wohl der Name des Films: The Woodsman) und lernt eine Arbeitskollegin kennen. Und Lieben? Aber kann er das überhaupt? Ist sein Trieb nicht stärker? Kevin Bacon brilliert in dieser schwer verdaulichen Geschichte als ein Mann, der mit sich selbst im Unreinen ist und sich selbst für das hasst, was er ist. Er spielt glaubwürdig und man nimmt ihm die innere Zerrissenheit des Protagonisten fraglos ab. Dabei wird nicht auf die Tränendrüse gedrückt oder dumme Klischees bedient. Ein Film, der nachdenklich stimmt und für jeden empfehlenswert ist, der nicht nur Popcorn in sich hineinstopfen will, wenn er sich eine DVD reinzieht.
Kommentar 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
"The Woodsman" behandelt die Resozialisierung eines Kinderschänders, der nach seiner Zeit im Gefängnis, wieder ein normales Leben beginnen möchte. Wirkt der Hauptprotagonist anfangs noch ziemlich unsympathisch, fiebert man im Verlauf der Handlung immer mehr mit ihm mit. Sein nicht einfacher Weg zurück ins Leben wird hervorragend gezeigt und alle Darsteller glänzen in ihren Rollen.

Trotz der doch sehr kurzen Spielzeit (ca. 85 Minuten) ein ganz großer Film, den man sich auch noch wesentlich länger ansehen hätte können. Kaufen!
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Hin und wieder überraschen uns Hollywood-Stars mit einigen, wenigen Film-Perlen aus der Independent-Szene, die eine eher ruhige, vollkommen unspektakuläre Erzählweise an den Tag legen, dafür aber ernste, oftmals auch tabuisierte Inhalte liefern, die alles andere als massenkompatibel sind.
Solche Filme fristen eher ein Nischen-Dasein, und doch sind sie alles andere als unwichtig. Filme, die den Fokus auf soziale Werte legen, auf reine Schwarz-Weiss-Malerei verzichten und sich voll und ganz auf das Schauspiel seiner Akteure verlassen.
Eine Solche Perle ist "The Woodsman - Der Dämon in mir", weil er das Thema Kindesmissbrauch, den Täter und seine Krankheit an sich und sein Umfeld in den Vordergrund stellt.

Der pädophile Walter hat für sein Vergehen an einer Minderjährigen zwölf Jahre im Gefängnis gesessen. In die Freiheit entlassen, hat er niemanden an den er sich wenden kann, außer seinem Schwager. Dieser verhilft ihm zu einer neuen Bleibe und einem Job in einer Holzfabrik, um den Start in ein "normales" Leben zu ermöglichen. Ehemalige Freunde, Arbeitskollegen und die eigene Familie meiden ihn; er entwickelt sich mehr und mehr zum Außenseiter, ist äußerst verschlossen und zeigt auch gegenüber seinem Psychologen wenig Mitteilungsbereitschaft. Nur seine Mitarbeiterin Vicky zeigt Mitgefühl und Zuneigung zu diesen gebranntmarkten Mann, baut gar eine Beziehung mit ihm auf.
Während sie versucht, tiefer in seine Seele zu blicken und ihm eine moralische Stütze zu sein, findet Walter sich immer öfter im Kampf mit sich selbst, mit seiner Krankheit, seinem inneren Trieb.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Diesem Film gelingt es, dank der überzeugenden, eindringlichen Schauspielerleistungen, ein äußerst sensibles Thema auf mitreissende Weise darzustellen.

Man folgt Kevin Bacon auf seiner Reise in das eigene Ich und bemitleidet seine verzweifelten Versuche, der furchtbaren Versuchung seiner psychischen Erkrankung zu entkommen...Mal verabscheut man diesen Charakter, dann wünscht man ihm die erhoffte Normalität...Ein unangenehmer, genial inszenierter und fantastisch gespielter Film. Kevin Bacon wird immer besser, je älter er wird!!!!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Dieser Film ist sehr eindringlich. Die Thematik der sexuellen Belästigung von Kindern ist weitgehend immer noch tabuisiert. Damit räumt dieser Film auf. Er zeigt die Seite des Täters, dessen eigene Wahrnehmung von sich selbst und der Aussenwelt. Kevin Bacon's schauspielerische Leistung hat mich in den Bann gezogen. Ich habe mich vorher wenig für diesen Schauspieler interessiert. Dies hat sich mit diesem Film schlagartig geändert. Wirklich Hut ab! Diesen Film kann ich vorbehaltlos empfehlen. Sehr einfühlsam, eindringlich und doch liebevoll produziert, was erfreulicherweise das eigentlich schlimme Thema in nichts abwertet oder verharmlost, wie man evt annehmen könnte. Unbedingt kaufen!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Kevin Bacon in einer seiner - wie ich finde - bewegendsten und zugleich besten Rollen.
Der Film spielt nicht mit Klischees und dummen Vorurteilen, sondern regt zum Nachdenken an. Man sympathisiert mit dem, der eigentlich so Schlimmes getan hat: einem Pädophilen. Man gönnt ihm die ganze Zeit, dass er es schafft, seinen Trieben zu widerstehen.
Die Perspektive des Films (teilweise aus den Augen des Täters) erhöht die Spannung um ein Vielfaches. Und man kann sich richtig hineinversetzen, mit was für einem unfassbar hohen Druck der Protagonist zu kämpfen hat.

Ein wahnsinnig spannender, gut gemachter und vor allem wichtiger Film!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden