Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

The Wire - Staffel 5 2009 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Veröffentlichungsdatum: Derzeit nicht verfügbar

Filme und Serien auf DVD und
Blu-ray im Verleih per Post.

Jetzt 30 Tage testen

Der LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Erhalten Sie 4 Discs im Monat für 9,99¤ (Prime-Kunden zahlen nur 8,99¤).

The Wire - Staffel 5 sofort ab EUR 2,49 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.

LOVEFiLM DVD Verleih

Hier kommt die fünfte Staffel der kompromisslosesten und realistischsten Polizeiserie überhaupt. In komplexen Erzählsträngen dreht sich "The Wire" um den aussichtslosen Kampf gegen das Verbrechen in der amerikanischen Ostküstenmetropole Balitmore. Schonungslos blickt die Serie auf die Machenschaften der Politiker und das trostlose Leben von Kriminellen und Junkies.

Darsteller:
John Doman, Aidan Gillen
Verfügbar als:
DVD

Details zu diesem Titel

Discs
  • The Wire - Staffel 5 - Disc 1 FSK ages_16_and_over
  • The Wire - Staffel 5 - Disc 2 FSK ages_16_and_over
  • The Wire - Staffel 5 - Disc 3 FSK ages_16_and_over
  • The Wire - Staffel 5 - Disc 4 FSK ages_16_and_over
Laufzeit 10 Stunden 22 Minuten
Darsteller John Doman, Aidan Gillen, Dominic West, Frankie Faison, Deirdre Lovejoy
Regisseur Joe Chappelle
Genres Thriller
Studio Warner Home Video
Veröffentlichungsdatum 9. November 2012
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch, Englisch
Originaltitel The Wire (Season 05)

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Einleitung:
The Wire ist eine amerikanische Krimi-Serie des Sender Home Box Office (HBO). Dieser Sender ist seit langer Zeit dafür bekannt, besonders hochwertige TV-Serien zu produzieren, die mittlerweile pro Folge Spielfilm-Format angenommen haben. Zu deren bekannten Formaten gehören u.a. DIe Sopranos, True Blood, Six Feet Under, Band of Brothers, Boardwalk Empire und Game of Thrones.

The Wire wurde von einem ehemaligen Polizei- und Gerichtsreporter ersonnen und gilt unter Experten heute als die vielleicht realistischte Polizei-TV-Serie im amerikanischen Fernsehen - viele anderen Serien weltweit werden heute an dieser gemessen. David Simon, der Schöpfer der Serie hat auch schon die Vorlage zur Sendung Homicide geliefert und wirft somit einiges an Erfahrung in den Ring.
Die Serie spielt in Baltimore im US-Staat Maryland. Baltimore gilt als eine der gefährlichsten Städte der USA, in welcher jährlich bis zu 300 Morde (im Schnitt) verübt werden, der Drogenhandel blüht und die Korruption seitens der Politik die Stadt beinahe handlungsunfähig gemacht hat.

Insbesondere zeichnet sich die Serie durch die extrem realistische Zeichnung der Charaktere, sowie die tiefen Einblicke in die politischen und sozialen Strukturen der Stadt und ihrer Organe aus. Besonders die Schauspieler mit eigenen Lebenserfahrungen in Baltimore geben der Serie ein hinreichend glaubwürdiges Gesicht. Dazu zählen u. a. Sonja Sohn als Detective Kima Greggs und Felicia Pearson. Sonja Sohn hat in ihrer eigenen Geschichte viel erlebt und war u. a. drogenabhängig; Felicia Pearson entstammt direkt dem Baltimore-Milieu.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Das wars dann, Baltimore. Von jetzt an machst Du s allein, ohne mich. Denn ich werde weiter ziehen müssen, in der Hoffnung, woanders einmal ähnlich heimisch zu werden. Kaum vorstellbar, aber wie auch immer, ich werde mich stets an Dich erinnern, Baltimore.

Erinnern an Deinen Dreck den auf den Strassen und in den schmalen Seitengassen, die Obdachlosen unter der Autobahnbrücke, den verzweifelt gegen den Ausverkauf kämpfenden Dockarbeiter und die vielen Kinder. Die Kinder in den fremd- und von Finanzarmut gesteuerten Schulen und den verlorenen an den Strassenecken.

Ich werde mich erinnern an Bubbles und Omar, die getrieben deine Strassen durchstreiften und zuviele Unglücke hinnehmen mussten. Erinnern an Stringer, Bodie, Prop Joe, Chris und Snoop, und damit an die ganz dunklen Seiten. Und erinnern an McNaulty, Lester, Hauk und Carver, ihr Blödköppe, unfreiwillige Handlanger von... ja ich werde mich auch an die geschniegelten Strahlemänner erinnern, an Carcetti, Levy, Major Valchek und Senator Clay Davis und ihre korrupten Karrieren. An Euch alle und all die vielen anderen werde ich mich erinnern. Und wir werden uns wiedersehen, ich freu mich schon drauf.

Und besonderes Glück wünsche ich Prez für den härtesten aller Kämpfe und an Kima, weil ich mich ein bisschen in sie verknallt habe...

...und jetzt bitte die Pogues mit "Body Of An American"...

*schnief*
Kommentar 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Nach dem Ende der 4. Staffel hatte ich das Gefühl, dass kaum noch eine Steigerung möglich ist, aber die 5. halte ich für fast noch besser - unglaublich, die Entwicklung der verschiedenen Protagonisten, die Wendungen und die Dramaturgie dieser großartigen Serie. Eine gute Idee der Produzenten, jede Staffel aus der Sicht eines besonderen sozialen Brennpunktes darzustellen: Hafen in der 2. Folge, Schule in der 4.ten und Obdachlosigkeit (sowie das Innenleben einer Zeitung) in der 5. Folge.

Als ich die letzte Folge gesehen hatte, dachte ich, jetzt wirst Du so etwas nie wieder sehen: "Ein historisches Dokument unserer Ära, das man noch in 50 Jahren sehen wird" wie ein Kommentator gesagt hat, bei all den großartigen Serien, die fast schon inflationär in diesen Monaten erscheinen - Homeland, Breaking Bad, House of Cards, usw. - The Wire ist für mich bisher unschlagbar. Ja, ich werde sie vermissen, all die Mc Nultys, Bubbles, Snoops, Omars, Stringer Bells, Barksdales, all die zahllosen kleinen, traurigen Helden, die gescheiterten Existenzen, die aussichtslosen Kämpfer für eine bessere Welt, diese hervorragende Inszenierung eines amerikanischen Albtraumes.

Sehr sehenswert und berührend die Specials auf dieser Staffel, wo die Schauspieler ihre jeweilige Lieblingsszene und Lieblingscharaktere vorgestellt haben. Tausend Dank an all die Schauspieler, Produzenten und an die Filmcrew für dieses Meisterwerk!
1 Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Der seit der ersten Minute der ersten Staffel spürbare Spannungsbogen wird bis zum Ende der letzten Staffel beibehalten, ich habe noch nie eine durchgängig so inhaltsreiche und fesselnde Serie verfolgen düfen. In allen Staffeln geht es um die Fragen: Darf der Zweck die Mittel heilen und auf welcher Seite wird mehr gelogen, getrickst und betrogen? Sind die Motive der Polizeiführung - und auch die von Detective McNulty - ehrenwerter als die der augenscheinlich anderen Seite? Und das, ohne moralinsauer und politisch korrekt die schwierigen sozialen Bedingungen in Baltimore aufzuzeigen, sondern in dem dort Leben, Freude und Verantwortung auch den offizell gesetzlosen Gangstern zugebilligt wird. So scheint am Ende der Killer Omar als der ethisch Aufrechteste in der gesamten Geschichte. zumindest ist er einer der wenigen, der seine Grundsätze bis zum Schluß durchhält und seinem eigenen Mythos erliegt - ähnlich Jesse James oder Billy the Kid. Omar ist dann auch die aus meiner Sicht epochalste Figur der Serie.
Wahrscheinlich ist es gut, dass nach 5 Staffeln Schluss ist, obwohl ich auch nach der vierten keine Steigerung mehr erwartet habe. Die dann mit dieser phantastischen Staffel doch erreicht wurde. Einfach Klasse.
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen